Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

StudentenDealer

16.04.2018, 07:18 Antworten Zitieren #

Der clevere Dealdoktor-User spart sowieso jede Menge Klopapier: Man nehme pro Vorgang nur ein Blatt, reißt eine kleine Ecke ab und macht im großen Stück in die Mitte ein Loch. Mit dem großen Stück und dem mittig platzierten Finger wird der Anus gewischt, mit dem kleinen Stück der Finger anschließend gesäubert.

0alex0

16.04.2018, 07:22 Antworten Zitieren #

@StudentenDealer: Ist auch eine Möglichkeit zu sparen, aber ich nutze lieber die Cashbacks und Angebote. 😃

evafl21

16.04.2018, 07:28 Antworten Zitieren #

Das ist dann quasi voll fürn Allerwertesten… 😉

mailshopper

16.04.2018, 07:30 Antworten Zitieren #

Echte Schnäppchenjäger nutzen Klopapier sowieso doppelseitig 💩💩

gerda11

16.04.2018, 10:58 Antworten Zitieren #

für 40 Cent der Aufwand?

    Vaues

    16.04.2018, 14:25 Antworten Zitieren #

    @gerda11:
    Für diejenigen, die die App bereits nutzen, ist es kein Aufwand. Nur deswegen Dinkaufen zu gehen, lohnt sich sicherlich nicht, aber es ist doch mehr als wahrscheinlich, dass man bis zum 27.05. nochmal einkaufen geht… ich persönlich werde diese Woche eh nochmal zum DM, das verbinde ich mit dem Cashback sowohl auf das Toilettenpapier als auch auf die Balea Handcreme. Beides ist kein unnützes Zeug und bei beidem zahlt man nicht wegen eines Markennamens drauf. Am Ende habe ich mit sehr wenig Aufwand 0,70€ gespart. Ist natürlich nicht die Welt, aber das summiert sich…

StudentenDealer

16.04.2018, 17:40 Antworten Zitieren #

@gerda11: nutze lieber einen der oben genannten Spar-Tipps. Dann muss man gar nicht einkaufen gehen, nur Hände gründlich waschen.

Oder man zerlegt 3-lagiges Klopapier in die Einzellagen. Hat man aus einer Rolle 3 Rollen gemacht.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)