Vorbei

Doku kostenlos: Guns N‘ Roses – Die gefährlichste Band der Welt auf Arte, auch download möglich

file

Auf Arte könnt Ihr euch aktuell die Doku über Guns N‘ Roses – Die gefährlichste Band der Welt kostenlos anschauen. Verfügbar bis zum 10.05.18

Ich selber habe die Band früher ganz gerne gehört. Wem es also interessieren sollte ……

kann man auch downloaden sowie andere Serien und Filme. Gutes Programm dafür ist mediathek view, hier der Link für Mac, Windows und Linux System

https://www.heise.de/download/product/mediathekview-60659/download

Download Anleitung:

mit MediathekView brauchen Sie Ihren Internet-Browser nicht, der Download funktioniert vollständig über die eigene Benutzeroberfläche der Software. Installieren Sie MediathekView und starten Sie das Programm. MediathekView aktualisiert zunächst die vorhandenen Sendungen in den unterstützten Mediatheken (ARD, ZDF, Arte, BR, NDR, 3Sat und viele mehr – insgesamt 17 öffentlich-rechtliche Sender).

Den gewünschten Sender finden Sie immer in der Spalte „Sender“. Rechts daneben finden Sie die Spalte „Thema“, die den übergeordneten Titel einer Sendereihe enthält. In der Spalte rechts davon finden Sie den konkreten Titel einer Sendung. Markieren Sie die Sendung, die Sie herunterladen wollen, mit einem Linksklick, und drücken Sie den orangefarbenen Record-Button, um den Download zu starten. Sie können noch die gewünschte Auflösung wählen und das Downloadverzeichnis festlegen. Ein Klick auf „OK“ startet den Downloadvorgang.

In Los Angeles begann 1985 die Geschichte einer Band, die zu einer der erfolgreichsten aller Zeiten werden sollte: Guns N‘ Roses. Die Hardrock-Band um Axl Rose und Slash veränderte die Rockgeschichte mit ihrem kompromisslosen Sound. Tumulte, Eskapaden und Konzertabbrüche gehörten zur Tournee-Folklore … Die Dokumentation von Jon Brewer entführt auf einen Trip direkt in die Abgründe des Rock ’n‘ Roll: Es ist die Geschichte der „gefährlichsten Band der Welt“. Ein Beiname, den sich Guns N‘ Roses durch ihre Exzesse, Eskapaden und Konzertabbrüche mit nachfolgenden Tumulten redlich verdient haben. Für Konzertveranstalter ein Alptraum: Die Kosten für Schamanen und Masseusen, für Verspätungen und Konventionalstrafen waren monströs, chilenische Behörden sollen Axl Rose gar mit dem Tod gedroht haben, wenn er nicht wieder zurück auf die Bühne geht. Die Hardrock-Band wurde eine der erfolgreichsten und berühmtesten Formationen aller Zeit, vor allem wegen der Kombination der beiden Frontmänner: Der charismatische Sänger Axl Rose und der introvertierte Gitarrist Slash bildeten ein perfektes kreatives Gespann, sie machten den Sound und die Identität der Gruppe aus. Die Dokumentation zeigt bisher unveröffentlichtes Archivmaterial aus der Zeit der frühen Auftritte in den Clubs des Sunset Strip und spannt einen Bogen von den Anfängen bis zum Höhepunkt des weltweiten Ruhms und der Implosion der Band, die Axl Rose ab 1997 alleine weiterführt. Interviews mit den Bandmitgliedern und viele Musikausschnitte ermöglichen einen Blick in die Welt, die Guns N‘ Roses groß gemacht hat. Aber der Preis, den die Musiker für ein keineswegs romantisches Rock-’n‘-Roll-Leben zahlen mussten, war hoch – Selbstmordversuche, Wiederbelebungen und Krankheiten infolge exzessiven Drogenkonsums. Jon Brewer nimmt für die Gestaltung seines Films eine Äußerung von Slash auf, der die Bandgeschichte als „Märchen für Erwachsene“ bezeichnet hat. Guns N‘ Roses hat immer noch eine weltumspannende Fangemeinde, immer wieder in Atem gehalten von neuen Gerüchten um ein mögliches bevorstehendes Reunion-Konzert: 2016 wurde der Fan-Traum Realität mit Auftritten in Las Vegas und beim Coachella-Festival mit Rose und Slash wieder gemeinsam auf der Bühne.

Eingetragen mit der DealDoktor App für iOS.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Hans99

10.02.2018, 09:35 Antworten Zitieren #

Gestern gesehen im TV, kommt wohl öfters auf Arte.

hoogy008

10.02.2018, 11:28 Antworten Zitieren #

War vor längerer zeit mal imTV,nicht so meins

cleverclaus

10.02.2018, 11:52 Antworten Zitieren #

Ja, im Free-tv gibt es soviel kostenlos anzuschauen…

chrisstudent

10.02.2018, 12:02 Antworten Zitieren #

Ist nicht bei Arte generell alles kostenlos? Was soll das denn hier?

giesenkirchen-2001

10.02.2018, 12:22 Antworten Zitieren #

@chrisstudent : ist kostenlos für eine begrenzte zeit verfügbar

Artemis

10.02.2018, 15:25 Antworten Zitieren #

Die gefährlichste Band der Welt – haha.

Munini

11.02.2018, 01:46 Antworten Zitieren #

@giesenkirchen-2001: mit dem Argument könnte man die halben Mediatheken aller Fernsehsender hier einstellen

    giesenkirchen-2001

    11.02.2018, 09:46 Antworten Zitieren #

    @Munini:
    wenn man es genau nimmt, ist dein damals gepostetes Kinderbuch dann auch kein Deal, da immer kostenlos 😉
    Außerdem habe ich diesen deal nur gepostet da ich die doku sehr interessant fand und andere auch dran teilhaben lassen wollte. wie auch dein buchdeal hast du ja auch informiert für etwas kostenloses was die allgemeinheit so nicht gewusst hätte, oder?!

Munini

13.02.2018, 13:55 Antworten Zitieren #

@giesenkirchen-2001: auf das Kinderbuch kommt aber vielleicht nicht unbedingt jeder. Sich über das Fernsehprogramm zu informieren ist hingegen viel einfacher.
Das ist der Unterschied zwischen den Deals. Ich poste ja auch nicht eine Fernsehserie nur weil ich sie interessant finde und man sie in irgendeiner Mediathek umsonst anschauen kann

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.