Büro- Aktenvernichter, 230 Volt für 6,97 € + 5,97 € VSK

x100965_300_180_1

12,94€ 20,08€

Update: Noch 1% auf Lager !

So ein Mist. Die Steuerfahndung hat sich angemeldet. Also alles schnell rein in den Vernichter, um alle Beweise zu schreddern. So spart Ihr nicht nur beim Deal sondern auch beim Finanzamt !

Als Vergleichspreis habe ich bei Idealo einen Vernichter mit CD-Vernichter gefunden für 20,08 €. Habe zu dem Teil keine Alternative gefunden. Die Preise vor Ort liegen aber bei 15 – 30 €. Die UVP von 70 € vom Anbieter nehmen wir mal mit einem Lächeln hin.

Wenn Ihr noch die „Exklusive Zettelbox, 450 Blatt“ und die „Deluxe Fotocards, 180g/m², 25 Blatt“ noch mit in dem Warenkorb reinlegt, dann freut es Euch noch mehr.

Hier die Produktbeschreibung:

Markenware von LogiLink! Ein starker Einzugsmotor sorgt für die sichere Entsorgung sensibler Daten und Dokumente. 6 Blatt DIN A4 Papier (80g/m²) gleichzeitig vernichten im Streifenschnitt von lediglich nur 6 mm.

Der Auffangbehälter fasst 7 Liter. Das Gerät verfügt zusätzlich über einen abnehmbaren und einstellbaren Halter von 28 bis 40 cm. So kann das obere Teil mit dem Papiereinschub auch flexibel auf andere Auffangbehälter wie beispielsweise einen normalen Papierkorb aufgesetzt werden. So ist immer genügend Platz vorhanden für eine effiziente und schnelle Vernichtung auch größerer Mengen Papier.

Bestens ausgestattet mit Überhitzungsschutz für ein Höchstmaß an Sicherheit, automatische Start/Stopp-Funktion, und 3 Schalterfunktionen für Auto, Aus und Rücklauf.

  • Farbe: schwarz
  • Gewicht: 1,26 kg
  • Lautstärke: 74 dB
  • Überhitzungsschutz
  • Kabellänge: 1,5 Meter
  • Maße: 316 x 305 x 137 mm
  • Halter einstellbar von 28-40 cm
  • maximale Papier-Breite: 220 mm
  • Automatische Start- / Stopp-Funktion
  • Leistungsaufnahme: 0,7 A @230 Volt
  • Geschwindigkeit: 1 Blatt = 4 Sekunden
  • Schalterfunktion: Auto / Aus / Rücklauf
  • 6 mm Streifenschnitt für 6 Blätter A4 80 g/m²

Aktionsprodukt ist auf 1 Stück pro Haushalt limitiert!

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

omr

21.10.2016, 14:00 Antworten Zitieren #

Top Deal.
Bei Amazon gibt es dir das Modell ⭐⭐⭐⭐ von 5 Sternen.

Hier der Link zu den Bewertungen
https://www.amazon.de/gp/aw/cr/B00Y7916VW/ref=mw_dp_cr

omr

21.10.2016, 14:02 Antworten Zitieren #

Die negativen likes kann ich nicht nachvollziehen. 🤔

    Tippi

    21.10.2016, 14:22 Antworten Zitieren #

    @omr:
    Wo wir wieder beim Thema sind 😀 !

    Sind bestimmt die User bei denen die Steuerfahndung schon war.

    Ich dachte auch dass der Deal gut wird. Aber ist ja auch egal. Wenn nur eine/r das Ding kauft hat sich der Deal schon gelohnt.

Prospektleser

21.10.2016, 14:15 Antworten Zitieren #

Gerät ist so preiswert, weil es nahezu unmöglich ist, ein Din A 4 Blatt längs einzulegen. Din A4 entspricht 21cm. Einlaß des Gerätes 22cm. D.h. 5mm Platz auf jeder Seite, leicht schräg eingelegt und zerknautscht geschnitzelt.
Amerikanisch kann es auch nicht sein, die haben 21,6 cm Breite.
Eignet sich aber hervorragend für Konzoauszüge und Supermarktquittungen.

Gast-ritis

21.10.2016, 14:28 Antworten Zitieren #

das kann daran liegen, dass diese Billigdinger nicht auf einen Mülleimer gehören, sondern in den selben.
Meine letzte Errungenschaft hat nach sagenhaften 20 Seiten (einzeln) mehr Arbeit gemacht, die Fetzen zu entfernen, die sich im Schneidewerk verfangen haben, als dass ich jede Seit verrissen hätte.

Wenn die neuen Nutzer dieses Gerätes ihre Erfahrungen posten, wäre es sicher hilfreich.
Vielleicht ist dieser LogiLink mal ein guter

    Tippi

    21.10.2016, 14:34 Antworten Zitieren #

    @Gast-ritis:
    Das ist kein Grund gleich negativ zu Voten. Entweder man kennt das Teil, dann wäre ein Kommentar sehr hilfreich. Oder man kennt es nicht und lässt das Voten gleich sein.

    Ich hatte auch mal ein Billigteil mit CD-Vernichter. Papier ging bestens ohne Probleme. Eine CD eingesteckt und Tschüß.

    Man hat ja auch die Möglichkeit das Ding zu kaufen und wenn es nach 21 Blatt 😉 kaputt geht gleich wieder zurückzusenden. Und dann negativ werten und Komentar hinterlassen.

      Gast-ritis

      21.10.2016, 14:56 Zitieren #

      @Tippi:
      es gab mal einen richtig guten Deal auf dieser Seite, der negativ bevotet wurde.
      Auf meine Frage warum denn keiner der negativ-Abstimmer wenigstens einen Hinweis schreibt, was schlecht an dem Deal wäre, bekam ich die klärende Antwort, dass wäre freie Meinungsäußerung, und das Recht der Voter.

      Seitdem ich weiß, dass man seine Meinung nicht verbalisieren muß um sie zu äußern und sich dennoch als Teil dieser Community ansieht, seitdem wundere ich mich über keine negativen Votes mehr

      Tippi

      21.10.2016, 15:12 Zitieren #

      @Gast-ritis:
      Ich hab mir das Wundern auch schon abgewöhnt.

      Nur schade das es keinem hilft, wenn man nur Votet. So denken einige, dass es ein schlechtes Teil ist und kauft es nicht.

      Aber es steht ja jedem frei sich trotzdem seine eigene Meinung zu bilden 😉

steinbrei

21.10.2016, 17:41 Antworten Zitieren #

@Gast-ritis: Die Frage habe ich auch mal gestellt… ohne Reaktion. Wäre doch was, wenn man negative Votes grundsätzlich in einem Kommentar mit mindestens 10 Worten begründen muss. Viele dürften jedoch ihre Votes nach den bereits abgegeben richten. Wenn dann einer dieser Vote-Kings, die grundsätzlich negativ bewerten einen Deal schlecht voten, dann ist das oft ein KO-schlag. Kritische Zeitpunkt ist der Sonntag Vormittag. Da haben die scheinbar langeweile bis Mama das Essen auf den Tisch stellt. Die denken nicht darüber nach, dass es Zeit und Aufwand kostet einen brauchbaren Deal zu erstellen. Ich gehe mal davon aus, dass dahinter Mensch stecken, die irgendwo ihren Frust abreagien, in dem Fall da wo ihnen keiner deswegen was anhaben kann.

Slash

21.10.2016, 18:39 Antworten Zitieren #

Bei 4 Sekunden pro Seite, 6 Seiten Zufuhr und dann noch nur 7 Liter Auffangbehälter dürfte man bei drohender Steuerprüfung ganz schön zu schwitzen anfangen. Und wenn es dann geschafft ist gibt es bei 74 dB den Hörschaden gratis dazu.

Auch wenn der Preis gut ist, kommt mir sowas nicht mehr ins Haus. Mit einem gescheiten Aktenvernichter spart man nicht nur Zeit sondern schont auch noch die Nerven.

PS: Weder Positiv noch Negativ gevotet.

    Tippi

    21.10.2016, 19:11 Antworten Zitieren #

    @Slash:
    Danke für Deine ehrliche Info.
    Klar reicht das Teil nicht für die Steuerfahnder sondern nur für den Privatgebrauch. Aber was gibt es schon so groß zu schreddern im eigenen Heim ? Da hält man auch nur kurz die 74 dB aus ohne einen Hörschaden zu kriegen.

Oliversjackpot

21.10.2016, 21:19 Antworten Zitieren #

Ulli Höneß hat den Deal geliked 😉

Ich auch, danke, top !

steinbrei

21.10.2016, 23:37 Antworten Zitieren #

@Slash: 74 DB ist nicht leise, aber einen Gehörschaden bekommt man davon nicht.
Wenn es darum geht schnell mal ein paar Seiten oder Kontoauszüge zu zu scheitern, reicht das Gerät. Um ganze Aktenordner zu vernichten braucht man allerdings etwas mit mehr Leistung. Einfacher Längsschnitt langweilt Computersoftware bei der Rekonstruktion.

    Tippi

    22.10.2016, 07:16 Antworten Zitieren #

    @steinbrei:
    Natürlich müssen die Streifen zusätzlich noch verbrannt werden !

      steinbrei

      22.10.2016, 09:01 Zitieren #

      @Tippi:
      Aber vorher gut durchkauen 😉

      Ich habe gerade ein paar alte Unterlagen dem Altpapier übergeben, per Hand zerrissen und irgendwie waren die dann doch nicht richtig klein. Mit so einem Aktenvernichter ist es doch etwas einfacher.

steinbrei

22.10.2016, 13:22 Antworten Zitieren #

@Tippi: wie viele Seiten kann man damit scheitern bevor der Motor überhitzt. Ich habe mir bei Aldi so ein Teil für 7,99 gekauft ohne Behälter. Das hat zwar bisher gut funktioniert. Allerdings steht in der Bedienungsanleitung, dass der Motor nur für Kurzzeitbetrieb ausgelegt ist und dann eine halbe Stunde abkühlen muss.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)