Berlinlinienbus wird eingestellt- Was ist mit den Gutscheinen

Dies ist kein Deal im eigentlichen Sinne… also wenn es Probleme gibt, einfach löschen.
Wie ihr sicher mitbekommen habt, wird Berlinlinienbus ab dem Nächsten Monat nicht mehr fahren, sprich die letzten Fahrten finden am 31.10.16 statt.
Da auch hier mit den Gutschein Aktionen von BLB geworben wurde, habe ich in Erfahrung bringen wollen, was nun mit den Gutscheinen ist.
Die Gutscheinbeträg sollen alle ausgezahlt werden, es geht hierbei nicht darum, wie viel ihr bezahlt habt, sondern wie hoch der Betrag auf dem Gutschein ist.
Hier schreibt hierzu eine Mail an info@berlinlinienbus.de, mit eurer Bankadresse und Kontaktdaten und natürlich dem Gutscheincode. Dies gilt für alle Gutscheine bis zum 31.10

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

Oliversjackpot

04.10.2016, 23:29 Antworten Zitieren #

jepp die hatte ich auch am WE angeschrieben weil ich früher hier an einem Gutscheindeal mitmachte. ich bekam gleiche Antwort – gegen Gutscheincodeangabe folgt Auszahlung/Erstattung (ob Einsatz für Gutschein oder Nominalwert vom Gutschein weiss ich aber nicht – habe noch nichts zurück).

Anonymous

05.10.2016, 09:51 Antworten Zitieren #

Die werden sicher nur den Betrag zurückerstatten, der auf dem Gutschein ist. Wenn das eingezahlte Geld unter dem Gutscheinwert liegt, dann wohl diesen.

    0alex0

    05.10.2016, 12:19 Antworten Zitieren #

    @Anonymous:
    Sicher ist der bezahlter Betrag unter dem auf dem Gutschein, sonst macht es ja auch keinen Sinn einen Gutschein zu kaufen. Erstattet wird aber der Betrag der auf dem Gutschein steht

Huehnergott

05.10.2016, 11:16 Antworten Zitieren #

@Oliversjackpot: Es wird der noch auf dem Gutschein vorhandene Betrag zurückerstattet.

TheKlappstuhl

10.12.2016, 23:43 Antworten Zitieren #

Hat jemand von euch den Gutschein von ab-in-den-urlaub-deals gekauft und nach der Einstellung erstattet bekommen? Bei mir kam nämlich heute ein Brief vom Insolvenzverwalter, dass ich den Gutschein als Forderung anmelden kann.

    SarahA

    03.01.2017, 21:01 Antworten Zitieren #

    @TheKlappstuhl: Würden Sie mir bitte den Namen des Insolvenzverwalters nennen an den ich mich wenden kann? Mein 100 Euro Gutschein wurde leider nicht erstattet.

      TheKlappstuhl

      03.01.2017, 23:19 Zitieren #

      @SarahA:
      Flöther und Wissing, wobei eigentlich alle Gläubiger angeschrieben werden sollten, da die Forderungen bis Ende Dezember angemeldet werden mussten. Ansonsten einfach mal bei denen nachfragen:
      http://www.floether-wissing.de/

ich bins

21.12.2016, 09:37 Antworten Zitieren #

@Huenergott und alle anderen :-)… Ich habe gestern exakt den Betrag zurückerstattet bekommen den ich auch bezahlt habe…nämlich 50 Euro . Hatte 2 Gutscheine gekauft und beide im Wert von 50 euro. habe für jeden 25 bezahlt !Bin 50 abgefahren…also genau der Wert eines Gutscheins…hab sozusagen 50 geschenkt bekommen … da ich ja für beide Gutscheine je nur 25 bezahlt habe. Also es zählt was auf der Karte steht ,minus dem was ihr ausgegeben habt . dieses Geld bekommt Ihr dann auch 🙂 Schöne Weihnacheten euch allen

chkko

23.12.2016, 13:32 Antworten Zitieren #

Also ich hab einen winzigen Betrag zurückerstattet bekommen, den ich mir nicht wirklich erklären kann. Weder Gutscheinbetrag (nicht Kaufbetrag!) minus bereits verwendetes Guthaben, noch Kaufbetrag minus bereits verwendetes Guthaben, noch eine anteilige Guthabenverrechnung (wenn man unterstellt, dass 1 Gutscheineuro= 0,7 „echte Euros“, denn Gutschein mit 30% Rabatt gekauft). Sonst noch jemand die gleiche Erfahrung gemacht?

SarahA

03.01.2017, 21:00 Antworten Zitieren #

ich habe gar nichts bekommen obwohl ich eine Email geschickt hatte mit den verfügbaren Daten. TheKlappstuhl könnten Sie mir evtl. den Namen des Insolvenzverwalters nennen? Vielen Dank und liebe Grüße

Waage6510

08.01.2017, 13:18 Antworten Zitieren #

Ich habe nun seit mehr als zwei Monaten immer wieder E-Mail-Verkehr mit denen, in dem ich immer wieder vertröstet werde, was die Erstattung meiner Gutscheine (rd. 20 Euro – direkt von berlinlinienbus) betrifft – bin langsam richtig sauer

Jörg

10.02.2017, 11:01 Antworten Zitieren #

Ich habe info@berlinlinienbus.de letzten Monat angeschrieben, aber die E-Mail-Adresse ist scheinbar nicht mehr gültig (454 4.7.1 : Relay access denied). Weiß jemand eine Alternative?

    Anonymous

    13.02.2017, 13:52 Antworten Zitieren #

    @Jörg:
    Habe genau das gleiche Problem… Erste Mail Ende letzten Jahres wurde noch zugestellt .- aber keine Antwort erhalten! Nun nicht mehr erreichbar.

      Jackson

      14.02.2017, 07:55 Zitieren #

      @Anonymous:
      Habe es nun beim DB-Reiseservice versucht: Eine Auszahlung ist nicht möglich…

Yvonnen

24.04.2017, 21:03 Antworten Zitieren #

Ich ärgere mich dermaßen. Habe den Gutschein letztes Jahr als Geburtstagsgeschenk gekaut, ihn verschenkt. Und dieser ist jetzt nicht mehr gültig? Grrrr!!! Geht da garnichts mehr zu machen? Kann ich das Geld jetzt abschreiben?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)