Elektrische Schallzahnbürste Oclean X Pro (42.000rpm, Blindzonenerkennung, Display) + 2 Bürstenköpfe für 36,75€ (statt 49€)

oclean_x_pro_gruen

36,75€ 49,00€

Bei eBay bekommt ihr aktuell die Oclean X Pro mit zwei Bürstenköpfen für 36,75€. 

Ihr bekommt einfach 15% Rabatt durch den Code PAUKENASCHLAG und dann werden euch nochmal 10% im Warenkorb abgezogen.

Der Preisvergleich liegt bei 42€

Die Oclean X Pro hat viele Features zu bieten, welche ansonsten nur in teureren elektrischen Zahnbürsten zu finden sind.Zu erwähnen wäre hierbei die Blindzonenerkennung, also eine Erkennung, welche Bereiche im Mund noch nicht ausreichend geputzt wurden, individuelle Putzpläne, ein OLED-Farbdisplay, das als Touchscreen ausgelegt ist und viele Betriebsmodi.Es kann zwischen Standardreinigung, empfindliche Reinigung, Standardaufhellung und Zahnfleischmassage gewählt und dabei noch die Intensität in 32 Stufen vorgegeben werden.

  • Akku: 800 mAh
  • Konnektivität: Bluetooth 4.2
  • Motor: 42000rpm
  • Wasserdichtigkeit: IPX7
  • Display: 0,96 Zoll mit Touch
  • Ladeadapter: Wandhalterung mit USB
  • Akkulaufzeit: 30 Tage
  • Ladedauer: 2 Stunden
  • Größe: 19.2*6.8*3.1
  • Gewicht: ca. 100g

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

It_is_cool_man

31.12.2020, 14:26 #

Ich warte auf die Zahnbürste, bei der man den Akku auch mal tauschen kann, ohne sie zu zerstören.

Rapunzeloid

31.12.2020, 23:58 #

"Blindzonenerkennung" ist ja wieder einmal Werbeprosa in Vollendung. 🤥
Denn eine Erklärung, wie das Erkennen bislang ungeputzter Stellen hier funktionieren soll, bleibt der Händler selbstverständlich schuldig. Dessen einziger Kommentar dazu lautet trivial: "Eingebauter Sensor". Und eine Herstellerseite sucht man erwartungsgemäß auch vergebens …

BackinBlack

13.04.2021, 13:46 #

Tja, wo bekomme ich denn die Bürstenköpfe her.? Bestimmt für teure Versandkosten im Internet.

    NeXtii

    13.04.2021, 23:57 #

    @BackinBlack: Tja, wo bekomme ich denn die Bürstenköpfe her.? Bestimmt für teure Versandkosten im Internet.

    Die Aufsatzbürsten sind das einzige, was mich vom Kauf abhält. Sollen relativ teuer sind im Vergleich zu anderen 🙁

Kommentar verfassen