(Amazon Prime) Rasiermesser mit 10 Wechselklingen

91evjjJmTML._SL1500_

9,99€ 13,00€

Umgangssprachlich auch Shavette genannt. Ein Rasiermesser mit wechselbaren Klingen. Ideal zum reinschnuppern oder wie für mich auch als Dauerhafte möglichkeit des freihand rasierens.

Der Preis lag vorher bei 17,49€. Andere Sets kosten etwa 12-13€ (teils ohne Messer). Jetzt hab ichs heute früh bei eepa für 9,99e angezeigt bekommen.

Wenn es stumpf fängt man nicht an mit schärfen, sondern setzt einfach eine herkömliche Rasierklinge ein. Dabei ist es egal ob Feather, Derby oder die guten Discounter Wilkinson.

PS: Ich habe noch ein paar Interessante Angebote gefunden:

https://www.amazon.de/dp/B075FY2YXP (ebenfalls Messerhalte rin anderem Design)

Ursprünglich 17,xx€ jetzt 9,99€

https://www.amazon.de/dp/B076C3KM7J (Rasierhobel)

19,99€ statt 27,99€

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

gerda11

15.03.2018, 10:29 Antworten Zitieren #

Ist es wirklich so viel vorteilhafter, sich derart zu rasieren? Bin selbst mit meinem kabelgebundenen Philishave absolut zufrieden.

    freewilly

    15.03.2018, 10:59 Antworten Zitieren #

    @gerda11: Ich persönlich mag es gerne mich mit Rasierpinsel + Seife und einem Hobel/Messer zu rasieren. Man kann das auch mehr zelebrieren. Sehe es selbst als ne Art von Hobby.

    Wenn du mit deinem Philishave zufrieden bist, why not?

KaiSD

15.03.2018, 12:00 Antworten Zitieren #

für 10 euro kann man ja nix falsch machen, werd ich mal ausprobieren

steinbrei

16.03.2018, 03:33 Antworten Zitieren #

@gerda11: hast du noch nie was von Halsabschneidern gehört? Die brauchen auch ihr Arbeitsmittel.

steinbrei

16.03.2018, 03:37 Antworten Zitieren #

@freewilly: mit Wechselklinge muss dir dann wie ein Frevel vorkommen. Gibt es eigentlich noch diese Barbershops noch, die in den vergangenen Jahren wie Pilze aus dem Boden gewachsen sind?

steinbrei

16.03.2018, 03:41 Antworten Zitieren #

@KaiSD: evtl in der Badewanne, damit die Sauerei überschaubar ist.

    KaiSD

    17.03.2018, 10:37 Antworten Zitieren #

    @steinbrei:
    ich weiß jetzt nicht, ob ich das als hilfreich, oder als makaber einstufen soll 😀

      steinbrei

      17.03.2018, 15:38 Zitieren #

      @KaiSD:
      Wenn ich eine Rasierklinge in der Hand habe, ist das völlig ungefährlich. Sobald ich damit meinem Gesicht in die Nähe komme, habe gar nicht so viele Pflaster zuhause, wie ich dann brauche. Es ist also nur als Vorsichtsmaßnahme gedacht.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)