Speedlink VELATOR Mechanical Gaming Tastatur für 13,48 € statt 18,31 €

Tipp Dieser Deal ist älter als ein Jahr und daher ggf. nicht mehr aktuell. Wenn du solche Schnäppchen nicht mehr verpassen willst, kannst du dir in der DealDoktor App einfach einen persönlichen Deal-Alarm für deine Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

► DealDoktor App GRATIS downloaden ◄

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

Speedlink_VELATOR_Mechanical_Gaming_Keyboard_Tastatur_ntze7h

13,48€ 18,31€

Update Jetzt für nur 13,48€ inkl. Versand zu haben. Danke für den Deal @Jackmieov.

Bei Alternate bekommt ihr als ZackZack Angebot eine Speedlink VELATOR Mechanical Gaming Tastatur für 13,48 € inkl. Versand statt 18,31 € (PVG: idealo). 30 Kunden haben die Tastatur mit 3 Sternen bewertet.

Angaben vom Verkäufer ohne Gewähr!

  • Reichweite Kabel: 1,8 m
  • Anschlüsse: 1x USB
  • Tastatur Layout: Deutsch
  • Tasten: 10 Tasten
  • (Multimedia)Schaltertechnik: Outemu Blue
  • Funktionen: n-key-Rollover, mechanische Schalter
  • Onboard Speicher: 128 KB
  • Besonderheiten: Professionelles Gaming-Keyboard mit mechanischen Tasten; Outemu-Blue-Tasten mit integriertem Staubschutz; frei konfigurierbare Tastenfunktionen; mechanische Outemu-Blue-Tastenschalter, optimiert für Gaming-Anforderungen; hör- und spürbarer Umschaltpunkt für maximale Präzision; Hoher Gaming-Komfort dank extra hohem Tasten-Hub für präzise Anschläge, hervorgehobene WASD- und Pfeiltasten und abschaltbarer Windows-Taste; 16-Tasten-Rollover-Technik; mächtiger Makro-Editor im Treiber; interner Speicher (128kBit) für im- und exportierbar Profile; 10 Makro-Tasten plus 7 Multimedia-Tasten; Schnellzugriff auf 8 praktische Zusatzfunktionen; flexibles USB-Kabel mit widerstandsfähiger Ummantelung
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Tuni

04.04.2019, 04:16 #

Nicht schlecht aber ohne Hintergrundbeleuchtung das wars dann mit Gaming

Kommentar verfassen