Segway Drift W1

file

188,90€ 219,00€

Update Heute bei iBOOD für 188,90€ inkl.Versand zu haben. Danke für den Hinweis @Rapunzeloid & danke für den Deal @bd1935.

Bei Amazon im Angebot: Segway Drift W1 E-skate, Weiß, One Size für 219,63€ 188,90€ (statt im Preisvergleich 269€ 219,63€)

Unendlicher Spaß mit unendlicher Fantasie!

Technische Eigenschaften
Geeignet ab 6 Jahren
Wir empfehlen die Verwendung mit einem Helm
Höchstgeschwindigkeit: 12 km/h
Gewicht: 3,5 kg (pro Skate)
Abmessungen: 291 x 162 x 121 mm (pro Skate)
Nach Rollerblading und Inline-Skating ist der Segway Drift W1 eine neue Art, sich in einer noch nie dagewesenen Weise zu bewegen und Spaß zu haben. Wagen Sie es, mit stylischen, coolen und spaßigen E-Skates aufzufallen. Fahren, drehen, tanzen oder Tricks machen: Die Möglichkeiten, den Segway Drift W1 zu benutzen, sind endlos.

Eingetragen mit der DealDoktor App für iOS.


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Ganz frisch: Das ist bd1935s allererster User Deal!
Wer lieb ist und helfen mag, darf gerne Feedback und Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren abgeben.

rumper

14.09.2019, 14:47 Zitieren #

Autsch…das schreit nach jeder Menge Übung.

bd2610

14.09.2019, 23:43 Zitieren #

Ich passe. Vor ein paar Jahren schon schmerzhafte Erfahrung mit dem Waveboard gemacht. 🤕

baerenkurde

14.09.2019, 23:59 Zitieren #

Das ist noch schwerer zu fahren, als der ganze andere Elektroschrott, der unterwegs ist.

Gastvampir

15.09.2019, 10:58 Zitieren #

ich kommentiere hier an der stelle mal nicht .. dass auch solche segways verboten sind 🙄😁 ..
das müsstet ihr ja inzwischen wissen 😉 ..

fairtools

15.09.2019, 11:15 Zitieren #

@Gastvampir: Oh, das wusste ich nicht, das die verboten sind. Danke für den Hinweis. Hätte meinem Enkel jetzt doch fast eines bestellt.

Montana

15.09.2019, 11:35 Zitieren #

@Gastvampir:

Das "Segways" verboten sind habe ich bisher nicht gehört, habe aber mal danach geschaut.

Namentlich gibt es keinen Segway-Führerschein. Jedoch gilt die formale Voraussetzung, dass sowohl ein Mofa-Führerschein (heute die Führerscheinklasse AM – gültig sind auch alle Klassen, die Mofas bis 25 km/h miteinschließen) als auch eine Haftpflichtversicherung mit Versicherungskennzeichen vorhanden sein muss.

Laut aktuellem Bussgeldkatalog von September 2019 zugelasen😉
https://www.bussgeldkatalog.org/segway-fahren/

Gastvampir

15.09.2019, 12:32 Zitieren #

@Montana: na siehste 😁👍 sehr gut recherchiert kumpel 😉 ..
und somit sind diese dinger "Nutzlos" und "Verboten" auf öffentlichen straßen .. an solchen segways kann man nämlich keine kennzeichen anbringen ..
was glaubste warum ich mir nie ein E-roller kaufen würde(obwohl ich gern eins hätte) 🙄😔 .. Verboten sind die die billig sind .. die die erlaubt sind fangen preislich bei 800€ oder 1500€ an 😡😑 ..

    Miroslav

    16.09.2019, 05:26 Zitieren #

    Warte einfach noch bis nächsten Sommer, wenn dann die ganzen zugelassenen e-Scooter den Markt überschwemmen, dann gehen die Preise bestimmt runter. Hoffe ich jedenfalls für mich. Die Privatscooter, die man derzeit so rumfahren sieht, dürften alle nicht zugelassen sein, aber z.B. in Berlin juckts anscheinend keinen, bzw. die Polizei/das Ordnungsamt kann sich ob der Masse der Vergehen einfach aussuchen was sie für Gesetzesvergehen zur Bestrafung präferieren.

    (angehängtes Bild: nicht zugelassener Xiaomi Mi Scooter, mit Fake? Nummernschild auf Schutzblech).

    Kommentarbild von Miroslav

Guest

15.09.2019, 12:43 Zitieren #

@Gastvampir:

Lauf' Deine Strecke – ist gesünder…! 😉😋😆

Gastvampir

15.09.2019, 14:45 Zitieren #

@Guest: 😂😂 tue ich schon 😁 .. nur manchmal hätte ich dann doch gern was mir das leben etwas erleichtert 🤔🤣

Guest

15.09.2019, 18:32 Zitieren #

@Gastvampir:

Auch das verstehe ich, aber die neumodischen Fortbewegungsmittel sind halt noch nicht zur dauerhaften Nutzung kostenersparend ausgereift…😏🙃

Gastvampir

16.09.2019, 10:21 Zitieren #

@mailshopper: 😳 ähm .. weil sie kein kennzeichen bekommen vielleicht 🙄 Alles was KEIN versicherungskennzeichen hat ist auf den Straßen NICHT zugelassen 😊 ..

ich hoffe das ich helfen konnte 👍

    mailshopper

    16.09.2019, 12:03 Zitieren #

    @Gastvampir: Ok, hat halt keine Zulassung für öffentliche Wege.

    Aber das ist auch als Fortbewegungsmittel ungeeignet, sondern nur für Kunststücke gedacht. Und auf privatem Gelände kann man damit machen was man will 😉

Montana

16.09.2019, 10:35 Zitieren #

@Gastvampir:

Das Versicherungs Kennzeichen bei den "Segways" kleben wir uns halt auf die Stirn😂

mummelchen

16.09.2019, 11:34 Zitieren #

@Gastvampir: Das ist mir neu. Fußgänger, Fahrräder, Reiter, Kfz. mit Vmax 6 km/h, Arbeitsmaschinen mit Vmax 25km/h, Kinderwagen, Tretroller, Füchse, Hunde, Katzen usw.

Gastvampir

16.09.2019, 13:20 Zitieren #

@Montana: 😂😂😂 joaa eine idee die man so ausprobieren könnte 😁
@mailshopper: das jaa 😉 auf privatgelände darfste damit machen was du möchtest 😎

Rapunzeloid

22.09.2019, 00:11 Zitieren # hilfreich

@bd1935, @Dealdoktor:

Alle, die noch freie Stellen für blaue Flecken haben 😉, können sich freuen. Heute bietet iBOOD die "Segway Drift W1" nämlich sogar für 188,90€ an:

https://www.ibood.com/electronics-de/de/product-specs/53619/226901/segway-drift-w1-elektrische-skates.html

Ansonsten müßte man derzeit lt. Geizhals mind. 219,63€ (jeweils einschl. Versand) dafür investieren:

https://geizhals.de/segway-drift-w1-e-skates-a1921884.html

Carsten82

22.09.2019, 07:52 Zitieren #

Oh das Ding sieht ja wirklich etwas gefährlich aus.da bleibt man lieber beim e Scooter 😁

Kommentar verfassen