Seat Leon Sportstourer TSI 6MT mit 150 PS für 149€ mtl.

Tipp Dieser Deal ist älter als ein Jahr und daher ggf. nicht mehr aktuell. Wenn du solche Schnäppchen nicht mehr verpassen willst, kannst du dir in der DealDoktor App einfach einen persönlichen Deal-Alarm für deine Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

► DealDoktor App GRATIS downloaden ◄

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

Auto

Der Leasingmarkt hat heute den Seat Leon Sportstourer TSI 6MT mit 150 PS im Gewerbe- aber auch im Privat-Leasing für 149€ mtl. im Angebot. Das Fahrzeug ist sofort verfügbar. Es handelt sich um eine sogenannte Tageszulassung aus 8/2019 aber nur mit 10 Kilometern auf der Uhr.

Eine Sonderzuzahlung in Höhe von 990€ für Überführung kommt noch dazu. Der Vertrag läuft über 48 Monate und bietet wie immer 10.000 freie Kilometer im Jahr. Wer mehr möchte, kann gegen Aufpreis natürlich upgraden.

Hinweis: Sofern man eine andere Laufzeiten nimmt, könnte der Preis noch etwas in die Höhe getrieben werden.

Der Leasingfaktor beträgt hier 0,53. Das Angebot gilt nur für Gewerbe- aber auch für Privatkunden. Der Benziner ist mit 150 PS ausreichend „bestückt“.

Zur Auswahl stehen hier 3x „Magnetic Grau“, 8x „Mitternacht Schwarz“ oder 12x „Wunsch Rot“ .

  • Kraftstoff: Benzin
  • Erstzulassung: 08/2019
  • Leistung: 110 kW (150 PS)
  • Hubraum: 1495 ccm
  • Fahrzeugaufbau: Kombi
  • Getriebe: Manuell
  • Anzahl der Türen: 4/5
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Ron77

06.04.2020, 15:46 #

Ja, die 149 € sind, wie du schon schreibst, auf 4 Jahre.
Man kann aber auch andere Laufzeiten nehmen, was den Preis natürlich nach oben schnellt – das solltest du irgendwie mit erwähnen. Schaue ich jetzt meine aktuelle und bald wieder erneuerte Mietung an, den ich nutze, würde ich bei dem Anbieter hier 332€ zahlen ….. das sind 100€ mehr als bei meinem und ich zahle auch keine 990€ Überführungskosten….aber okay, wer Geld übrig hat 😉
Ich finde es jetzt nicht unbedingt als Angebot 😉

Kommentar verfassen