[LOKAL] Berliner Morgenpost – 3 Wochen für 3 Euro

BM_desktop

3,00€ 43,80€

Guten Morgen,

da ich ja gerne eine Zeitung zum Frühstück lese, aber der Gratis-Deal diverser Zeitungsverlage nun vorbei ist, habe ich mal nach einem Angebot für die nächsten Tage geschaut und siehe da, die Funke Mediengruppe haut gerade einen schönen Deal raus:

3 Wochen die Berliner Morgenpost, gedruckt und frei Haus in den Briefkasten, für nur 3 Euro statt 43,80 Euro. Und das Beste, die Belieferung endet automatisch.

Allerdings ist es nur für Berliner und eventuell Brandenburger etwas, weil im Kleingedruckten steht, das es nur im Zustellgebiet möglich ist, dieses Kurzabo abzuschliessen.

Nehm ich mal mit, auch wenn die Gesamtausrichtung des Blattes nicht so ganz meinem Geschmack entspricht.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Stephi

24.02.2021, 09:33 #

Ist diese Zeitung nicht im VöBB Angebot enthalten?

    Miroslav

    24.02.2021, 11:16 #

    @Stephi: Nein jedenfalls nicht das mir das bekannt wäre, aber z.B. der Tagesspiegel oder die Märkische Allgemeine, die lese ich ab und an auch aufm Tablet dann, wobei ich in letzter Zeit eigentlich kaum mehr in das Tageszeitungsangebot dort reingeschaut hatte. (Was du wahrscheinlich dort gesehen hast, ist die MOPO, also die Hamburger Morgenpost und dieses Blatt würde ich allerdings nicht mal geschenkt lesen.)

    Ich nutze die digitalen Angebote der VÖBB eigentlich derzeit nur für Magazine und Hörbücher. Also Danke für den Reminder wa.

    ..aber mit Papier ist natürlich noch schöner und das für die schmalen 3 Euro…

      Stephi

      24.02.2021, 11:54 Antworten #

      @Miroslav:
      Im pressreader gibt es mehrere verschiedene Mogenpost-Zeitungen, nur keine Berliner. Aber in der Onleihe habe ich die tatsächlich gefunden. Wobei man offensichtlich sehr schnell sein muss, wenn man die noch am selben Tag lesen möchte 😂😂😂.

      Dann lieber 3€ für 3 Wochen Papierzeitung.

      Kommentarbild von Stephi

Kommentar verfassen