LEGO® – Technic, Flughafen-Löschfahrzeug; 42068 für 66 € inkl. VSK

6dd8cb77404fba5dbac6c9c46d7358b4

66,00€ 89,99€

Kinderträume werden war. Wenn zwar noch nicht real aber sie können sich ja jetzt schon vorbereiten. Feuerwehrmann will wohl fast jedes Kind werden. Mit diesem Angebot von Amazon können sich die Kiddies schon mal mit der Technik auseinandersetzen und die Kerzen „löschen“. Lego läßt die Fantasy der Kinder freien Lauf.

Bei Idealo liegt die Preisspanne zwischen 66 € und über 100 €. Deswegen habe ich als Vergleichspreis die UVP genommen, denn viele Anbieter liegen auch dicht beieinander. Wer nicht Primekunde ist und eventuell VSK zahlen soll, der schaut mal bei Real rein. Da sind die VSK inkl.: https://www.real.de/product/320487211//p>

Die technischen Daten dieser Feuerwehr:

  • Flughafen-Löschfahrzeug mit funktionstüchtiger Doppelachsenlenkung, zwei Hinterachsen, vier-Zylinder-Motor mit beweglichen Kolben, Fahrerhaus und detailliertem Armaturenbrett
  • Besonderheit zum 40-jährigen Lego Technic Jubiläum: ein besonderer Zierstein
  • Das Feuerwehrauto lässt sich auch in ein Feuerwehr-Rettungsfahrzeug umbauen
  • enthält 1094 Teile und ist für Jungen und Mädchen zwischen 10 und 16 Jahren geeignet
  • Größe max.: Flughafen-Löschfahrzeug und -Rettungsfahrzeug: 31 cm hoch, 55 cm lang, 13 cm breit
  • Handbuch in Italienisch, Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch, Dänisch
  • keine Fernsteuerung enthalten

Viel Freude beim bauen und Spielen wünscht Euch Euren Kiddies der Tippi

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

karori

08.02.2018, 13:11 Antworten Zitieren #

Falsche Rubrik 😉
Leider nicht kostenlos

lukas1996

08.02.2018, 13:12 Antworten Zitieren #

Es gibt so coole Sachen für Kinder mittlerweile, da wird man richtig neidisch 😫

    Tippi

    08.02.2018, 13:19 Antworten Zitieren #

    @lukas1996:
    Warum neidisch. Ich habe einen Schwerlastkran und den Unimog im Keller. Die hole ich immer mal wieder hoch und baue die zusammen. Dann stehen sie 'ne Weile rum und werden dann wieder in die Kleinteile zerlegt. Das Kind im Mann sollte nie aussterben.

lukas1996

08.02.2018, 14:59 Antworten Zitieren #

@Tippi: ich mein das ja auch eher generell. Wenn man sich anschaut was es so bei Playmobil und so gibt, ist das schon echt fies 😂

    Tippi

    08.02.2018, 15:03 Antworten Zitieren #

    @lukas1996:
    Ich finde, dass die Masse die Kinder erschlägt. Wenn ich manchmal in die Kinderzimmer schaue liegt viel rum aber so richtig beschäftigen die Kinder sich kaum noch damit.
    Ich hatte früher einen Stabilbaukasten. Damit habe ich mich stundenlang beschäftigt und mir immer wieder was neues einfallen lassen. Vergleichen könnte man das mit Lego.

      Wotisa

      08.02.2018, 15:51 Zitieren #

      @Tippi: @lukas1996:
      Ich finde, dass die Masse die Kinder erschlägt. Wenn ich manchmal in die Kinderzimmer schaue liegt viel rum aber so richtig beschäftigen die Kinder sich kaum noch damit. [quote]
      Da gebe ich dir vollkommen recht! Ich sehe es bei meiner Tochter- das Kinderzimmer ist einfach voll. Und zu jedem Geburtstag/ Weihnachten usw kommt wieder einfach viel zu viel dazu… Die eine Oma ist einfach so maßlos und überhäuft das Kind immer mit Geschenken. Die letztlich nur rum liegen… Schade drum. Schade auch fürs Mäuschen, das dann mit den vielen Spielsachen total überfordert ist.

Florafrosch

08.02.2018, 16:59 Antworten Zitieren #

Super Aktion, mein Freund hat bald Geburtstag 😄.

Gastkommentar

09.02.2018, 08:49 Antworten Zitieren #

Wow. Da kann man ja mal zuschlagen…

steinbrei

09.02.2018, 08:49 Antworten Zitieren #

Ich hätte auch ein Feuerwehrauto und es hat sogar mit richtigem Wasser spritzen können.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.