Frankfurt – Ft Lauderdale im November für 236€

fort_lauderdale_beach

236,00€ 500,00€

Es gibt gerade unglaublich günstige Flüge nach Fort Lauderdale.

Die Flüge werden von American Airlines durchgeführt und haben einen kurzen Zwischenstopp in Charlotte.

Der einzige Haken: Im Preis ist nur Handgepäck inbegriffen.

Hier die Flugdaten: http://nimb.ws/kSVym6

Der Preis gilt an vielen Daten im November. Also einfach mal eure Lieblingstermine ausprobieren.

Fort Lauderdale ist super schön und auch ein guter Startpunkt, um Florida zu erkunden.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Ganz frisch: Das ist NapNaps allererster User Deal!
Wer lieb ist und helfen mag, darf gerne Feedback und Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren abgeben.

Vaues

20.07.2018, 23:01 Antworten Zitieren #

Super… ein weiteres Mal ärgere ich mich, an die Schulferien gebunden zu sein :-(!

    steinbrei

    21.07.2018, 07:29 Antworten Zitieren #

    @Vaues:
    Vor allem wenn man zu dieser berühmten Schülerparty will, die dort regelmäßig stattfindet. Sonne, Mädels und Jungs, dazu kühle Getränke in jeder denkbaren Farbe. Was wünscht man sich mehr.

dman

21.07.2018, 04:44 Antworten Zitieren #

Wer will denn noch in's Trump Land?

Enquête

21.07.2018, 07:02 Antworten Zitieren #

Keine USA mehr, solange dieser Menschenverachter dort regiert. Der hasst uns Ausländer…

    steinbrei

    21.07.2018, 07:37 Antworten Zitieren #

    @Enquête:
    Naja, Zäune und Mauern bauen wir Europäer inzwischen auch an unseren Grenzen. Auch die der Typus Trump als Politiker erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit. Unser Sprache verändert sich bereits dadurch. Nur wohin soll man auswandern. Es wird ungemütlicher auf unserem Planeten. Es weht der raue Wind des Egoismus und der mangelnden Menschlichkeit.

      Vaues

      21.07.2018, 08:52 Zitieren #

      @steinbrei:
      Ja, genau so sieht es aus! Bayern, Ungarn, Polen, Frankreich fallen als Reiseziel dann auch weg, wie viele andere Länder. Man sollte vor der eigenen Türe kehren.
      Die Strände am Panhandle sind wunderschön und wären dann das Ziel. Wir haben vor drei Jahren eine selbstorganisierte Reise durch die Südstaaten gemacht. Die Weite des Landes gefällt uns, die Landschaft ist unglaublich, auch die Menschen waren zum großen Teil sehr nett und offen. Damit will ich nichts schönreden, aber ich möchte auf jeden Fall nochmal hin, genauso, wie ich mit der Transsib fahren möchte. Und das will ich nicht alles erst machen, wenn ich in Rente bin ;-).

Lewii

21.07.2018, 07:56 Antworten Zitieren #

@steinbrei: Hört sich an, als müsste man diesen Weg in Richtung Völker-Hass einfach hinnehmen? Nein, jeder kann gegensteuern und die Masse bringst. Also Trump's Turismus-Industrie nicht auch noch unterstützen..Nach ihm, hoffentlich bald, gerne wieder.

Lewii

21.07.2018, 09:25 Antworten Zitieren #

@Vaues: Warum ein weltweites Riesenproblem (Trump) einfach dadurch ignorieren, dass es noch andere Probleme gibt (Bayern, Ungarn, Polen, Frankreich (??). So kommt man doch nicht weiter. Es geht auch nicht gegen die Menschen; im Gegenteil gegen diesen Trump-Hass-Verbreiter. Der ist sehr gefährlich für uns alle.

    Vaues

    21.07.2018, 10:46 Antworten Zitieren #

    @Lewii:
    @Lovamour:
    Und da bringt es genau was, nicht mit den Menschen vor Ort in Austausch zu gehen? Wenn keine Europäer mehr nach Amerika fahren, werden die Menschen dort sich keine eigenständige Meinung mehr über andere Nationen bilden können und die Abschottung findet innerlich noch mehr statt. Meinen Verwandten im Ausland war es lange Jahre nur möglich, unter erschwerten Bedingungen ins Ausland zu reisen, Touristen gab es kaum. Das hat nicht etwa zu mehr Offenheit dem Ausland gegenüber geführt, sondern zum genauen Gegenteil, da der Rest der Welt als feindselig empfunden wurde (nicht ganz zu Unrecht, damit meine ich nicht die Feindseligkeit).

    steinbrei

    22.07.2018, 09:40 Antworten Zitieren #

    @Lewii:
    Wenn wir jetzt nicht mehr in diese umstrittenen Länder fahren, dann bauen wir auch Mauern. Daher sollten wir trotzdem dahin reisen, aber nicht schweigend. Es kann dann allerdings passieren, dass vorher freundliche Leute, dir gegenüber eine gewisse Eiseskälte entwickeln. Aber trotzdem, nicht alle Menschen sind so, und die gilt es zu finden.

Lovamour

21.07.2018, 09:43 Antworten Zitieren #

@Vaues: Wenn die Grenzen dicht gemacht werden, gibt's nur noch Urlaub im kleinen Deutschland (ausser Bayern). Bezahlbare Smartphones und Elektronik aus China gibt's dann auch nicht mehr. Gegessen wird nur noch deutsche Currywurst (nein ohne Curry; der ist importiert). Aber das spielt dann auch keine Rolle mehr; Deutschland wird dann nach zusammengebrochener Exportindustrie zum Entwicklungsland. Wir müssen dann alle versuchen, woanders hin zu immigrieren (ach nein geht nicht; die Grenzen sind ja dicht; aber wer finanziert dann überhaupt die zusätzlichen Grenzwächter?)

cleverclaus

21.07.2018, 14:28 Antworten Zitieren #

Es geht doch hier um einen Reisedeal bzw. Flugdeal!. Nicht um Politik. Und der deal ist super. Die Frage ist doch nur, was würde ein Koffer als Aufgabegepäck kosten bei AA? Oder geht das gar nicht?

__Gelöschter_Nutzer__

21.07.2018, 14:48 Antworten Zitieren #

@cleverclaus: Das erste Gepäckstücke bis 23 kg kostet 50€ pro Strecke.

__Gelöschter_Nutzer__

21.07.2018, 14:57 Antworten Zitieren #

2 Min. Recherche. Vergleichspreis stimmt nicht.
Anbei nur als Beispiel. Zu anderen Zeiten geht's noch günstiger, meist mit Freigepäck.

Kommentarbild von __Gelöschter_Nutzer__

    NapNap

    21.07.2018, 18:21 Antworten Zitieren #

    @Sophisticat:
    Ich verstehe unter Vergleichspreis bei einem Reisedeal nicht, wieviel der gleiche Flug bei einer anderen Suchmaschine kostet, sondern wieviel ein vergleichbarer Flug normalerweise zu der gleichen Reisezeit kostet.

__Gelöschter_Nutzer__

21.07.2018, 18:45 Antworten Zitieren #

@NapNap: Ich wollte lediglich darauf hinweisen, daß wild gewählte PVG von 500€ verwirrend sein kann.
Bei Codesharing mit Finnair und British Airways kommt man auf fast denselben Preis, hat allerdings Freigepäck.
AirCanada bietet übrigens zu den von dir vorgegeben Terminen auch Verbindungen an (Zwischenlandung in Toronto) ~430€
Vielleicht einfach mal auf Skyscanner schaun. Oft ist eine Stunde später oder früher 20-30% günstiger.
Die Kritik an diesem doch interessanten Deal bezog sich lediglich auf den Vergleichspreis.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.