Doc Green Self Balance Scooter 253,95€ inkl. Versand

doc-green-self-balance-scooter--2-2

253,95€

Endlich mal ein Hoverboard von einem seriösen Anbieter zu nem günstigen Preis

Nachtrag vom Doc:

Technische Leistungsdaten:

  • Leistung: maximal 2x 350 Watt
  • Li-Ion-Akku mit Samsung-Zellen: ca. 36 Volt (4,4 A)
  • Nennleistung: 2x 300 Watt
  • Ladezeit 60-120 Minuten
  • Geschwindigkeit: maximal 12 km/Stunde
  • Benutzergewicht: mindestens 20 kg
  • Tragfähigkeit: maximal 130 kg
  • Reichweite: maximal 20 km
  • Steigung: maximal 15°

Material:

  • Aluminiumboard (innen)
  • Reifen aus Gummi
  • Felgen aus Aluminium

Maße:

  • ca. B 58 x H 18 x T 19 cm
  • Reifengröße: je ca. Ø 17 cm (6,5 Zoll)

Gewicht:
ca. 10,5 kg
Die Versandkosten in Höhe von 4,95€ spart ihr, wenn ihr vor der Bestellung den Newsletter abonniert. Achtung: Nutzt eine neue email Adresse, wenn ihr den Newsletter schon einmal bestellt hattet. ► https://www.lidl.de/de/newsletter

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

15.08.2016, 18:07 Antworten Zitieren #

Hallo Dansuperman,
vielen Dank für deinen Deal. Bitte sei doch so nett und gestalte deine Beschreibungen wie bisher etwas ausführlicher. 😉 Ich war mal so frei, und habe das etwas angepasst. Danke dir.

Viele Grüße
Dein Doc

momop

15.08.2016, 20:55 Antworten Zitieren #

Leider sind diese Hoverboards nicht mehr auf Öffentlichen Straßen erlaubt,dennoch ein super Deal für die Leute, die auf ihren Privaten Grundstück Spaß haben wollen 🙂

    saito88

    16.08.2016, 07:31 Antworten Zitieren #

    @momop:
    Hab am WE noch welche mit so nem Teil in der Stadt gesehen. Warum sind die nicht mehr auf öffentlichen Straßen erlaubt?

steinbrei

16.08.2016, 04:45 Antworten Zitieren #

@momop: das dürften nicht so viele sein. Dazu braucht es ausreichend gepflasterte Fläche auf dem Grundstück, sofern man zu den Glücklichen zählt, die sowas besitzen. Da inzwischen auch noch solche Flächen mehr oder weniger wasserdurchlässig sein müssen, sind diese kaum noch mit solchen Geräte befahrbar.

Prospektleser

16.08.2016, 07:44 Antworten Zitieren #

@saito88: Weil es sich offiziell um Spielzeug und kein Fortbewegungsmittel handelt. In Spielstrassen erlaubt. Also überall, wo man auch mit dem Bobby- Car rumbrettern darf.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)