14 Tage All-Inclusive 5* Hotel in Belek (Türkei) ab 312 Euro pro Person mit TUI

312,00€

Na wenn das nicht mal ein Angebot ist. Mit TUI Pauschalreisen könnt ihr im März und April für 2 Wochen nach Belek für gerade Mal 312-358€ pro Person.

Der genaue Preis richtet sich nach dem Reisezeitraum und dem Abflughafen.

Abflug ab Bremen, Düsseldorf, Köln / Bonn, München, Paderborn, Stuttgart. Zug zum Flug und Transfer am Zielort von Antalya sind auch dabei.

Ihr übernachtet im Doppelzimmer im 5 Sterne Hotel Sherwood Dreams und das All Inclusive. Das Hotel hat bei Holidaycheck eine Bewertung von 5,5/6 und 91% Weiterempfehlung!

Hier zum Nachlesen: https://www.holidaycheck.de/hi/sherwood-dreams-resort/bb817de2-bafd-387f-9991-d0ba4dd3b160

Dort erfahrt ihr auch alles über Lage und Austattung des Hotels. Belek liegt übrigens ziemlich genau zwischen Antalya und Side.

Die Reisezeiten sind wie erwähnt im März und April, also eher ein Angebot für Kurzentschlossene!

Das günstigste Angebot für 312€ p.P. gibt es im Zeitraum vom 25.03. – 08.04. mit Abflug Düsseldorf.

Dann viel Spaß beim Sonne genießen! 🙂

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

FreiTheater

20.02.2017, 12:57 Antworten Zitieren #

Da wollen wir mal hoffen, dass diese Reise kein „Knaller“ wird.

bingli

20.02.2017, 14:01 Antworten Zitieren #

Das ist ein top Preis, mal sehen ob es auch für meine Urlaubsszeit so günstig ist.

dealdesjahres

20.02.2017, 15:21 Antworten Zitieren #

Ich hoffe Erdogan lässt mich wieder ausreißen.

muharrem

20.02.2017, 15:34 Antworten Zitieren #

Haha

Hady123

20.02.2017, 15:36 Antworten Zitieren #

Ist das nicht kalt in diesem Zeitraum?

oldixan

20.02.2017, 16:16 Antworten Zitieren #

Ihr solltet Türkei Urlaub boykottieren

TC27

20.02.2017, 16:26 Antworten Zitieren #

Türkei besteeee

Icke1204

20.02.2017, 16:27 Antworten Zitieren #

@Hady123: April kannst du schon baden gehen und viel Sonne genießen!

Icke1204

20.02.2017, 16:28 Antworten Zitieren #

@TC27: April kannst du schon baden gehen und viel Sonne genießen!

SchniPoSa

20.02.2017, 16:34 Antworten Zitieren #

Bissl den türkischen Sultan unterstützen??????

Ganymed

20.02.2017, 16:53 Antworten Zitieren #

Für Schnäppchenjäger hoch interessant, da die Türkei zurzeit mit einem schlechten politischen Image zu kämpfen hat (siehe auch die anderen Kommentare). Auch die Türkische Lira TRY hat in den letzten Monaten und Jahren ziemlich gelitten, was diesen Urlaub für Mutige zu einem echten Schnapper macht.

Gadt

20.02.2017, 17:21 Antworten Zitieren #

Abenteuerurlaub.
Wer sich den Spaß da geben will.
Sonst natürlich vom Preis ein super Deal! Deswegen ein ❤

    steinbrei

    20.02.2017, 17:44 Antworten Zitieren #

    @Gadt:
    Abenteuerurlaub ist das richtige Wort. Wie man den Ruf eines Landes so schnell ruinieren kann.

      Babsbabs

      20.02.2017, 18:01 Zitieren #

      @steinbrei:
      Terror ist da immer noch die grössere Gefahr als ein Machthaber, der sich für einen Nicht-Doppelpassler kaum interessiert.

Gadt

20.02.2017, 17:52 Antworten Zitieren #

@steinbrei: Ja, und die Entwicklung nimmt langsam auch Ihren Lauf in den USA.
GB hat mit ihrer Anti-EU-Stimmung sich auch schon auf den besten Weg gemacht, mal sehen wer noch alles Folgt. Aber darum geht es hier auch nicht. Ich wünsche einfach nur gute Deals und bin froh das so viele User hier aktiv mitarbeitern ! 😍 da kann man nur positiv voten !

xhin

20.02.2017, 17:52 Antworten Zitieren #

@steinbrei: was genau soll da Abenteuer für uns Touristen sein?
Traurig für die einheimischen, die von Tourismus leben und wegen einem id….. Leiden.
Top Angebot!

    steinbrei

    20.02.2017, 17:59 Antworten Zitieren #

    @xhin:
    Solange man das Hotel nicht verlässt, ist es relativ sicher. Aber man will ja auch was von Türkei sehen und das ist nicht mehr so sicher wie noch vor wenigen Jahren.

Tlna

20.02.2017, 18:21 Antworten Zitieren #

Nabend bin am Samstag erst aus meinem Türkei Urlaub zurück gekommen. Es ist genau so sicher wie vor Jahren. Die Anschlage der Pkk gibts doch schon 20 jahre oder länger. Und erlich gesagt das kann auch bei uns vor der Nase sein siehe Berlin im Dezember. Ich Fliege im Mai gleich wieder runter…. Aber mit Tui würde ich nie Fliegen die sind einfach zu teuer! Die Billig Anbieter bitten das selbe Programm wie Tui an….

xhin

20.02.2017, 18:26 Antworten Zitieren #

@steinbrei: mein Gott, man muss jetzt auch keinen scheiss hier schreiben. Was denkst du denn, was draussen vorm Hotel passieren würde?… Nichts ausser gähnende leere

Hannes

20.02.2017, 18:57 Antworten Zitieren #

Wahnsinn, wie das manche hier glatt nach Selbstmord klingen lassen. Wie viele Prozent der ausländischen Touristen wurden denn in den vergangenen Monaten in der Türkei durch Terror ermordet? Kleiner Tipp: Die Zahl fängt mit 0,0 an…
Und ihr traut euch noch in Autos zu steigen? Das ist wesentlich gefährlicher…

MilkyWay

20.02.2017, 19:51 Antworten Zitieren #

Das Schnäppchen-Potential ist natürlich groß! Wie bei jedem Deal wird jeder für sich selbst entscheiden, ob er/ sie sich darauf einlassen will bzw. wie das persönliche Kosten-Nutzen-Verhältnis aussieht. Wer sich viele Sorgen um eine mögliche Terror-Gefahr macht, hat sicher, trotz des guten Preises, nicht viel Spaß dort. Wenn man als Tourist in die Türkei fährt, toleriert man stillschweigend Erdogans autokratischen Regierungsstil, der unsererm westlichen Demokratieverständnis völlig entgegenläuft, und immer drastischere Formen annimmt. Auch mit dieser Vorstellung wird manch einer den Urlaub nicht mehr genießen können. Wen weder das Eine noch das Andere gedanklich beschäftigt, der/ die kann momentan supergünstigen Urlaub in der Türkei machen. Zuhause bleiben ist teurer!

puetzfu

20.02.2017, 19:54 Antworten Zitieren #

Ich würde vorher mal prüfen, ob ihr keine Türkei-kritischen Sachen irgndwo gepostet habt.
Könnte sonst passieren, dass ihr bei der Einreise Bekanntschaft mit der Geheimpolizei macht.
Herzlich Willkommen in Erdogan-Land!!!!

Gadt

20.02.2017, 19:56 Antworten Zitieren #

Ich denke hier wird keiner von Terror gesprochen haben! Und keiner wollte sicherlich hier eine heftige Diskussion entfachen. Für mich ging es darum, dass leider bestimmte Regierungskräfte meinen die Freiheit der Menschen stark einschränken zu müssen.
Die Türkei ist wunderschön genau so wie die USA, GB und viele andere Staaten dieser Welt.
Und ein sicheres Urlaubsland. Und die Gastfreundschaft ist bei allen auf einem hohem Level.
Genießt die Deals, manchmal stecken hinter den Kommentaren keine böse gemeinten Nachrichten oder versteckte Botschaften ,sonder eher der Hauch eines schlechten Humors

xhin

20.02.2017, 20:39 Antworten Zitieren #

@Gadt: Amen 🙂

plundertante

20.02.2017, 20:41 Antworten Zitieren #

Wenn das nicht ein ungünstiger Zeitpunkt für uns wäre wärs ein super deal.
Solang man die Touristen Gebiete nicht verlässt ist die Türkei nicht gefährlicher als andere Länder.
Preis/Leistungs Verhältnis ist unschlagbar wir werden sicher wieder dorthin gehen nur leider nicht mit diesem deal 😉

lp

20.02.2017, 21:34 Antworten Zitieren #

Hot

Firo

20.02.2017, 22:49 Antworten Zitieren #

Leute lasst euch nicht von den Medien beeinflussen und genießt es. Da verhaftet euch schon niemand.
Geht und macht eure eigene Erfahrung und glaubt nicht alles was man euch erzählt. Alles nur Politik dahinter. TOP Preis

tokatci

20.02.2017, 23:01 Antworten Zitieren #

Oh man , immer diese hetze und herumeiern gegen erdoğan und seine Anhänger . Ihr solltet mal die Bild und Co. im Dorf lassen und Leben genießen. Wer Politik machen will , soll bei Spiegel Online oder Bildzeitung die Sau rauslassen. Hier geht es um NUR DEALS 😎

amadeus

20.02.2017, 23:53 Antworten Zitieren #

Hätte ich das Geld, würde ich das Angebot nutzen.
Apropos Sicherheit – bei mir in der Stadt gibt es Gegenden, die bestimmt unsicherer sind als obiges Reiseziel in der Türkei.

heroo

21.02.2017, 01:11 Antworten Zitieren #

@amadeus: der war gut.
Wer angst hat kann Zuhause bleiben:)

Stefan32

21.02.2017, 02:06 Antworten Zitieren #

Oldixan du pfeife warum boykotieren zuviel falsche nachrichten gehört oder wie?

steveband

21.02.2017, 07:17 Antworten Zitieren #

@xhin: die haben die Regierung gewählt. Also tragen Sie mit Verantwortung. Solange dieser Despot regiert, werde ich die Türkei boykottieren.

    Hannes

    21.02.2017, 14:13 Antworten Zitieren #

    @steveband:
    Muss man denn mit allen Regierungen der Länder in die man reist übereinstimmen? Dann wird es ziemlich schwer in den Urlaub zu gehen – vielleicht wird sogar zu Hause bleiben schwer.
    Irgendwo geht es auch um die Leute dort, die von Tourismus leben und einfach überhaupt nichts für diese schlechte politische Lage des Landes können.
    Wer hier sagt „dem Erdogan zeig ich’s, ich geh nicht mehr in die Türkei“, vergisst dabei, dass er es zunächst mal all den armen Leuten am Ende der Kette zeigt, die z.B. in den Hotels putzen um ihre Familie zu ernähren.
    Erdogan ist der letzte der dabei arm wird…

      FreiTheater

      21.02.2017, 15:13 Zitieren #

      @Hannes:
      Aber die armen „armen Leute“ haben ihn gewählt, also müssen sie letztendlich, und zwar zu Recht, die Folgen tragen.
      Erdowan (wer ihn nicht kennt, das ist der mit den Ziegen aus dem Gedicht) wird sicher nicht arm, aber hoffentlich bald aus seinem Palast gejagt, wie es letztendlich jedem Despoten passiert ist. Dann kann er sich in der Kanalisation oder in irgendwelchen Erdlöchern verkriechen. Vielleicht ist auch schon die Todesstrafe eingeführt und es wird das Letzte sein, was er bereuen wird.

      Hannes

      21.02.2017, 15:52 Zitieren #

      @FreiTheater:
      Genau so wie jeder Amerikaner schuld hat an dem was Donald Trump macht? Wurde Erdogan mit 100% bei 100% Wahlbeteiligung gewählt?
      Es trifft leider oft die falschen…
      Bitte schließ einfach mal kurz deine Augen und versetze dich in die Lage eines türkischen Putzmanns/einer Putzfrau, der/die in keinster Weise mit Erdogan überein stimmt, aber nicht nur die Folgen von ihm, sondern auch die der Touristen, die deswegen nicht mehr kommen, tragen muss. Da hat man doch einfach keine Lust mehr aufs Leben. Bestimmt war es schon vorher hart genug für einige.
      Das ist jetzt nur ein Einzelbeispiel – gibt natürlich noch viele andere Bereiche und nicht alle sind bitterarm…
      Anyway, wenn man so denkt, muss man sich auch nicht groß wundern, wenn man in Deutschland als Nazi beschimpft wird, weil es viele Nazis in Deutschland gibt…
      Man sieht Gesellschaft und Politik einfach als ein riesen Konglomerat und lässt Indivisualschiksale außer Acht.
      Mir ist aber bewusst, dass das ein Thema ist, welches sich auch nicht einfach und pauschal beantworten lässt – in keine der beiden Richtungen.
      Genauso mit der Flüchtlingskrise. Natürlich gibt das ein großes Problem, oder wie ich lieber sage, eine große Herausforderung, aber nur, weil es ein paar böse Menschen unter Ihnen gibt, ist es einfach Unrecht, die restlichen 99% auch so unmenschlich zu behandeln…

    amadeus

    22.02.2017, 23:27 Antworten Zitieren #

    @steveband:
    Nach deiner Theorie solltest du auch Deutschland boykottieren.
    Denn die übelsten Volksverräter haben wir gleich hier im Lande.

      steveband

      23.02.2017, 11:36 Zitieren #

      @amadeus:
      Das kann ich leider nicht. Hier kann ich nur meine demokratischen Rechte wahrnehmen. Ich bin hier nicht im Urlaub…. Außerdem ist mir nicht bekannt, dass hier politische Gegner verhaftet und weggeschlossen werden? Denen dann im finalen Erdoganrausch die Todesstrafe droht. Diese Entwicklung möchte ich nicht unterstützen, wenn ich es nicht muss. That’s it.

      amadeus

      23.02.2017, 23:29 Zitieren #

      steveband: @amadeus:
      Außerdem ist mir nicht bekannt, dass hier politische Gegner verhaftet und weggeschlossen werden?

      Gibt es leider schon (wieder) in Deutschland.

      Und man wird zwar nicht mit dem körperlichen Tod bedroht, aber man kann finanziell ruiniert werden oder man verliert die Arbeitsstelle oder wird stigmatisiert oder… oder.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)