Thermostate für die Heizung günstig bei Conrad

Thermostat_Heizung_Conrad

19,74€ 32,00€

Hi nochmal!

Mit so einem Thermostat, wie es hier bei Conrad angeboten wird, könnt ihr die Heizung bei euch automatisch einstellen lassen. Morgens z.B. könnte das Thermostat die Heizung kurz anwerfen, um sie dann wieder auszuschalten und abends nochmal warmzumachen.

Ein Thermostat kostet hier 9,99€ zzgl. 5,95€ Versandkosten. Bestellt ihr mindestens drei Stück, reduziert sich der Stückpreis auf 7,75€. Der Gesamtpreis beliefe sich also auf 23,25€, denn die Versandkosten werden euch ab 20€ nicht mehr berechnet, wenn ihr per Sofortüberweisung zahlt. Und wenn man dann noch den Mindestbestellwert von 25€ erreicht, kann man den 5,55€-Newslettergutschein einlösen. Das geht u.a. mit Füllartikeln, z.B. mit diesen Schrauben:

https://www.conrad.de/de/abdichtende-linsenkopfschraube-m4-16-mm-kreuzschlitz-philips-edelstahl-guete-188-1-st-apm-hexseal-rm4x16mm-2701-893290.html

Der Gesamtpreis ist also dann 19,74€ für drei Thermostate. Woanders finde ich drei Stück für 32€.

Hier könnt ihr euch für den Newsletter anmelden:

https://www.conrad.de/de/service/newsletter/subscribe.html

Liebe Grüße

Mr. Moonlight

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

PhilQueens

06.11.2016, 22:27 Antworten Zitieren #

Also aus Erfahrung kann ich sagen das es super praktisch mit diesen Thermostaten ist.
Leider habe ich jetzt Fußbodenheizung und kann meine nicht mehr nutzen.
Diese Investition lohnt sich auf jeden Fall!!

Gast82

06.11.2016, 22:39 Antworten Zitieren #

Leider kann mir niemand sagen ob die auf meine alten Heizungen passen. Selbst Conrad sagt nur "auf die meisten" einfach austauschen.
Aber ich denke das es nur auf die mit dem knopf funktionieren nicht die mit dem drehventil.

checker87

06.11.2016, 23:34 Antworten Zitieren #

Bei mir hat mein Thermostat Batterien wie am Fließband verbracht. Vlt war mein Thermostat auch defekt

Oliversjackpot

06.11.2016, 23:44 Antworten Zitieren #

interessant, sowas suche ich grade, vielleicht passt es, danke für den deal

dman

07.11.2016, 05:55 Antworten Zitieren #

Wer richtig sparen will sollte ein paar Euro mehr ausgeben und sich ein SmartHome System zulegen! Kostet erst mal richtig aber das Sparpotential ist gewaltig! Zusätzlich hat man bei dem System auch die Möglichkeit einer Einbruchmeldeanlage!

Jonnz49

07.11.2016, 06:23 Antworten Zitieren #

@dman: Ein Heizungsthermostat als Alarmanlage?

Mister

07.11.2016, 06:59 Antworten Zitieren #

@Gast82

Nimm doch einfach mal ein Thermostat von deiner Heizung ab. Unter dem Thermostat sollte "eigentlich" so ein Knopf/Stift sein, falls nicht, ist es nicht für deine Ventile geeignet.

Zum Deal:

Generell habe ich mit den Kunststoffadaptern dieser günstigen Thermostate leider keine guten Erfahrungen gemacht. Es sollte nach Möglichkeit auf einen Metalladapter geachtet werden.

Gruß

Flexx2911

07.11.2016, 07:03 Antworten Zitieren #

@Jonnz49: smart home ist nicht nur heizungssteuerung… lichter… bewegungsmelder … Allen quatsch kann man damit machen.
Bewegungsmelder kann man also als Alarmanlage nutzen.

Luther90

07.11.2016, 10:37 Antworten Zitieren #

@Flexx2911: Also die Wohnung digitalisieren? Vollkommender Quatsch so etwas zu empfehlen^^

karlnapf

07.11.2016, 14:45 Antworten Zitieren #

Es gibt mittlerweile bessere, da dieses Modell eigentlich schon veraltet ist.

Chrisse

07.11.2016, 16:08 Antworten Zitieren #

Ich kenne mich mit den Dingern gar nicht aus, kann mir jemand sagen, ob die Anbringung einfach ist und ob ich nur einstellen kann, dass am Tag von 14 bis 18 Uhr geheizt werden soll oder kann ich jeden Tag individuell einstellen? Danke für eure Hilfe

    Yami

    07.11.2016, 20:58 Antworten Zitieren #

    @Chrisse:
    ich (28, super wenig handwerklich tätig) fand es einfach. Du kannst Tage individuell einstellen, aber auch gleich Mo-Fr und Sa-So zusammen, bequemerweise, oder alles zusammen. Ist super praktisch!

karlnapf

07.11.2016, 19:28 Antworten Zitieren #

Ja das kann man, aber die Anleitungen sind bei den Dingern meistens kompliziert erklärt. Kauf dir eins mit Bluetooth, die sind um Welten einfacher zu bedienen. Ist zumindest meine Erfahrung.

Chrisse

08.11.2016, 09:01 Antworten Zitieren #

Danke euch beiden. Werde das mir dem Bluetooth mal googeln und mich dann entscheiden 😊

DonDanger

11.11.2016, 14:56 Antworten Zitieren #

Super teile!! Hab damit Problemlos Danfoss Ventile ersetzt gehabt und 9,99 bezahlt in einem Baumarkt. Konnte die Damals problemlos drauf schrauben. Heimeier ging nicht das war der stellweg zu lang.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)