Tefal ActiFry YV960130 2in1 Heißluft-Fritteuse (1,5 kg Fassungsvermögen, 1.400 Watt, inkl. Rezeptbuch) für 149 € inkl. Versand bei Amazon statt 169 €

149,00€ 169,00€

Bei Amazon bekommt ihr die

Tefal ActiFry YV960130 2in1 Heißluft-Fritteuse (1,5 kg Fassungsvermögen, 1.400 Watt, inkl. Rezeptbuch) für 149 € inkl. Versand

Redcoon.de hat beim Preis nachgezogen: https://www.redcoon.de/tefal-yv-9601-actifry-friteuse-schwarz-silber-p766443

Nächster Vergleichspreis 169 € bei Comtech als Oktoberfestangebot

Kundenbewertung bei Amazon gute 4,3 Sterne bei 628 Kundenrezensionen

Beschreibung

  • Patentierte 2in1-Technologie ermöglicht gleichzeitiges Braten, Kochen, Frittieren von Fleisch, Fisch, Gemüse, Reis, Kartoffeln, Süßspeisen
  • Pommes mit nur 3 % Fett aus frischen Kartoffeln selber machen.
  • Garen auf 2 Ebenen mit automatischer Steuerung (Timer)
  • Heißluft-Zirkulation: schonendes Garen des Frittierguts bei ca. 150°C mit automatischer Temperaturkontrolle
  • Rotierender Rührarm: automatisches Rühren und Umwälzen ohne Anbrennen, gleichmäßiges Verteilen des wenigen Öls
  • Einfache Reinigung: sämtliche Bestandteile (außer Basis) herausnehmbar und spülmaschinengeeignet
  • Das Rezeptbuch enthält neben leckeren Rezepten auch eine Ernährungsberatung.
  • Lieferumfang: Tefal ActiFry YV9601 2in1 Heißluft-Fritteuse, Dosierlöffel für Öl, Rezeptbuch, Bedienungsanleitung

Weitere Informationen auf der Webseite des Herstellers Tefal: http://www.tefal.de/c/ACTIFRY-2-IN-1/p/1500635203

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

Anonymous

25.09.2017, 10:54 Antworten Zitieren #

Schonmal Schrott, wenn ich lese, dass die maximale Temperatur nur 150 Grad beträgt.

Auf annähernd jedem TK- Produkt stehen Temperaturen von 180-200 Grad.

Dann brauche ich – wie in der Anleitung vom Gerät zu lesen ist – 3% Öl zur Zubereitung von TK-Pommes, warum? 99% aller mir bekannten Pommes sind ja schon vorgeölt.

Ich will nur damit sagen:
Macht euch vor dem Kauf von einer Heißluft-Fritteuse erst mal schlau und kauft nicht blind irgendein Gerät.

Ich persönlich habe eine Heißluft-Fritteuse seit ca. 5 Wochen jetzt und bin vollends zufrieden, habe mich aber auch im Vorfeld ausgiebig mit dem Thema „Heißluft-Fritteusen“ befasst und recherchiert.

Mein Gerät nennt sich: GourmetMaxx XXL (ebenfalls 1,5 KG Korb und 5,5 Liter Fassungsvermögen.

Jedoch zum Vergleich zur Tefal Actifry Heissluft-Fritteuse, folgende 2 gravierende Vorteile:

1. Leistung 1800 Watt
2. Maximale Temperatur 200 Grad

Preis liegt bei 144,00 € bei Neckermann, Otto, Schwab und anderen Händlern.

    steinbrei

    25.09.2017, 11:16 Antworten Zitieren #

    @Anonymous:

    Dann bitte genau lesen. Das Öl bei den Pommes braucht man nur, wenn man die Pommes selbst aus frischen Kartoffeln macht.

    Nicht jeder will seine Lebensmittel bei hohen Temperaturen in gesundheitsschädliche Acrylamid und Transfette verwandelnt. Die Temperatur von 150 Grad sorgt für ein Vitamine schonendes Garen.

    Schrott ist etwas anderes.

Stephi

25.09.2017, 11:48 Antworten Zitieren #

Ich habe eine alte Version dieser ActiFry. Da braucht für TK-pommes definitiv kein extra Fett dran, genau wie Steinbrei schon geschrieben hat. Meine hat nur 1kg Fassungsvermögen und keine zweite Ebene, aber die ist trotzdem klasse.

TK Pommes schmecken natürlich nicht wie vom Imbiss, aber sind halt fettarm. Ich mag die trotzdem.

Mein absolutes Lieblingsgericht sind frische Kartoffelspalten, 1 kg Kartoffeln, mit Schale in Spalten schneiden, mit 2 EL (oder ein Messlöffel) Öl, etwas Gewürz in den Behälter, die Friteuse anstellen und 45 min später sind die Dinger weltklassemäßig fertig, nicht mal umrühren muss man, das macht der Rührarm.

Aber auch Bratwürstchen (normal große Würstchen einmal teilen) und Chickenwings (ohne Fettzugabe, ist genug drin) gelingen mit keiner anderen Methode besser.

Vor allem aber panierte Produkte gehen mit dem Rührarm gar nicht. Dafür gibt es hier die zweite Ebene. Ich warte eigentlich nur noch drauf, dass meine alte den Geist aufgibt, dann bekomme ich diese neue.

    steinbrei

    25.09.2017, 12:09 Antworten Zitieren #

    @Stephi:

    Danke für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht zu der Tefal Heißluft-Fritteuse.

waterlily84

25.09.2017, 19:58 Antworten Zitieren #

Schade. Hab das Angebot verpasst, ich überlege schon länger mir so eine zu holen…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)