JUSTINUS Messerblock „Küchenchef“ (10-teilig) für 12,73€ (statt 50€)

Bildschirmfoto_2021-03-25_um_07.40.36

12,97€ 50,00€

Bei XXXl Lutz bekommt ihr den

JUSTINUS Messerblock „Küchenchef“ (10-teilig) für nur 12,73€ wenn ihr ihn in der Filiale abholt.

Im Preisvergleich lassen sich nur ein 6- teiliges Set für 30€ oder 8- teiliges Set für 40€ finden.. Also mit 2 Messern mehr, wären wir dann wahrscheinlich bei 50€.

Ist klar das es sich hier nicht um WMF oder Zwilling Qualität handelt, aber für den Preis kann man sie ja mal ausprobieren?!

Länge/Breite/Höhe: 33/9/17 cm

  • Artikel besteht aus
    • Messerblock
    • Brotmesser
    • Kochmesser
    • Steakmesser
    • Universalmesser
    • Küchenmesser
    • Schinkenmesser
    • Set: 10-teilig
  • Produktmerkmale
    • Klingenlänge Brotmesser: 21 cm
    • Anzahl der Steakmesser: 4
    • Klingenlänge Kochmesser: 15 cm
    • Klingenlänge Steakmesser: 11,5 cm
    • Klingenlänge Küchenmesser: 9 cm
    • Klingenlänge Universalmesser: 11,5 cm
    • Klingenlänge Schinkenmesser: 20 cm
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

gerda11

25.03.2021, 07:54 #

Ich frage mich immer wieder, wie diese Preissprünge zustande kommen. Und dann wollen alle, Hersteller und Verkäufer, noch daran verdienen.

Cheff Mustang

25.03.2021, 11:38 #

Mein Lieber… diese 🔪er sind in der Produktion sehr günstig. Wenn die es für 12 Eu verkaufen, sollte der Real-Preis ohne Gewinn,Transport usw ca 3-4 Euro kosten. BWL! )

Dios

25.03.2021, 13:40 #

Qualitativ sollte man nicht allzu viel erwarten. Ich hatte mal ein Set geschenkt bekommen (sehr stumpf), dass in kurzer Zeit verbogen war sowie Spitze abgebrochen…😣 – besser Finger weg

Pommes

25.03.2021, 16:31 #

Wir haben ein Justinus Besteck-Set und das ist TOP!

Ron77

25.03.2021, 17:08 #

Schade, der nächste Laden ist Zig-Km entfernt

Hatte aber ein ähnliches mal von Höffner, bzw habs immer noch – ist nun knapp 10 Jahre alt und kann nichts negatives drüber sagen – alles noch i.o. bis heute. Bei uns war noch ein "Wetzstahl" mit dabei

Kommentar verfassen