Insektenhotel „Zur Post“ für 10€ bei ebay

windhager-insektenhotel-zur-post

10,00€ 17,88€

Aktuell gibt es das Insektenhotel „Zur Post“ für 10€ bei ebay. Prozentual spart ihr hier schon fast 50% absolut sind es 7,88 €. Es sind aktuell noch 3 verfügbar, also schnell sein 😉

  • „unbehandeltes Massivholz, im oberen Teil mit getrockneten Pflanzenstängeln gefüllt
  • Futterpflanzen: Wildwiesen mit ausreichend Klee- und Liliengewächsen, Echte Goldrute etc.
  • Brutplatz und Winterquartier für nützliche Insekten
  • u.a. für Wildbienen und Schlupfwespen geeignet
  • aus unbehandeltem Massivholz mit geflammter Oberfläche
  • mit Schilfrohr gefüllt
  • Beitrag zum Schutz der Nützlinge
  • Maße: 12 x 20 x 27 cm“

Eine Bewertung der Qualität des Produktes kann ich nicht wirklich geben, da ein Ntzer auf ebay nicht so zufrieden war und einer auf Amazon sehr.

Der Händler hat sehr gute Bewertungen. Quasi alle sind völlig zufrieden –> https://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback2&userid=happycent_com&ftab=AllFeedback&myworld=true

Hier noch der Link zum Preisvergleich: https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5765443_-insektenhotel-zur-post-windhager.html

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Rapunzeloid

27.04.2019, 23:42 Zitieren #

Was es nicht alles gibt … 😲
Ich frage mich nur, wie man vermeiden will, daß hier die falschen Gäste einchecken?

__Gelöschter_Nutzer__

28.04.2019, 02:40 Zitieren #

@dman: Nicht jeder hat die Zeit und den Willen dazu.

lexmarkz13

28.04.2019, 03:34 Zitieren #

@dman: Danke für den Link – sehr interessant und auch leicht zum selberbauen👍

lexmarkz13

28.04.2019, 03:36 Zitieren #

Der Preis ist auf alle Fälle sehr gut wenn man es doch nicht selber bauen will , aber wir haben Holz und Holzbohrer zu Hause😉😇

Thorsten

28.04.2019, 05:18 Zitieren #

Schöne Aktion zum schmalen Kurs !

fairtools

28.04.2019, 07:20 Zitieren #

Könnte gern etwas größer sein.

    Rapunzeloid

    28.04.2019, 07:43 Zitieren #

    @fairtools:

    Willst du denn gleich mit einziehen? 😄

      fairtools

      28.04.2019, 08:25 Zitieren #

      @Rapunzeloid:
      Für den Garten stell ich mir diese Größe vor. Wird jetzt selbst gebaut.

      Kommentarbild von fairtools

      Rapunzeloid

      28.04.2019, 09:19 Zitieren #

      @fairtools:

      Na, das nenne ich ein wirklich ambitioniertes Bauvorhaben – das wird ja ein wahres Luxusresort 👍. Dann wünsche ich dir natürlich gutes Gelingen und den Tierchen ein friedliches Miteinander.

      unrealmirakulix

      28.04.2019, 12:42 Zitieren #

      @fairtools: @Rapunzeloid:
      Für den Garten stell ich mir diese Größe vor. Wird jetzt selbst gebaut.

      Respekt 😀

steinbrei

28.04.2019, 10:37 Zitieren #

@Rapunzeloid: Du stellst dich mit einem Schmetterlingsnetz davor und fängst die ungebetenen Gäste ein. Von den erwünschten Besuchen kannst du so auch Eintrittsgeld einfordern.

rumper

28.04.2019, 14:19 Zitieren #

Das wäre eine angemessene Größe. Ich frage mich nur, ob ich damit die Wespen von Bau eines Nestes unter den Dachziegeln abhalten kann? 🤔

Kommentarbild von rumper

    mailshopper

    28.04.2019, 15:16 Zitieren #

    @rumper: Cooles Hotel. Wenn ich das richtig sehe, sind da auch ein paar Ziegel verbaut. Auch eine gute Idee!

      Rapunzeloid

      29.04.2019, 02:22 Zitieren #

      @mailshopper:

      Auf der Seite eines Insektenfreundes fand ich den Hinweis, solcherart Ziegel mit sehr großen Öffnungen würden höchstens die "Loriot’sche Steinlaus (Petrophaga lorioti)" anlocken, seien als Nisthilfe für Wildbienen aber ungeeignet (Nr. 17):

      https://amazingnature.de/fehler-insektenhotel/

      Außerdem würde die in rumpers Beispiel fehlenden engmaschigen Gitter dazu führen, daß es als Futterstation für Spechte dient (Nr. 12). Für die Wildbienen 🐝 entstünde so leider nur ein "Stundenhotel" …

Rapunzeloid

28.04.2019, 23:28 Zitieren #

@dman, @steinbrei:

Irgendwie habe ich den Eindruck, ihr verar… verhintert mich ein wenig – wir sind doch hier schließlich nicht in Schilda?! 😵
Meine Frage entbehrte ja durchaus nicht jeglichen Ernstes. Denn mit tierischen Immobilien im allgemeinen und Insektenhotels 🏨 im besonderen kenne ich mich leider gar nicht aus. Wie wollt ihr ungebetene Gäste effektiv fernhalten – sollen die das tatsächlich untereinander regeln?
Nicht alle Tierchen sind sicher auch so altruistisch veranlagt wie unsereiner … 😇

    mailshopper

    29.04.2019, 07:04 Zitieren #

    @Rapunzeloid: Ich glaub, die veräppeln dich nur, weil nicht klar ist, was du mit "ungebetenen Gästen" meinst. In der Größe sind wohl alle Insekten gebetene Gäste 🤷

Basta

29.04.2019, 00:25 Zitieren #

@Rapunzeloid: Du verhinterst dich doch selbst. Ungebetene Gäste wie Elefanten und Nashörner sind hier eher selten und würden auch selbst erkennen, dass sie da nicht reinpassen. Und Stechmücken suchen sich stehendes Wasser, das gibt's in Hotels nur bei schlechter Drainage.

Konnte ich dir aushelfen?

    Rapunzeloid

    29.04.2019, 01:51 Zitieren #

    @Basta: @Rapunzeloid: … Konnte ich dir aushelfen?

    Nein, leider nicht (ich danke dir aber trotzdem für deine leerreichen Ausführungen) …
    Da derlei Hotels ja weder über Lift noch Treppen verfügen, dachte ich auch eher an flugfähiges Getier. Und – zum Glück – sind fliegende Elefanten (dahingehende Anlernversuche blieben bislang noch erfolglos, s. u.) wie auch Nashörnchen in unseren Gefilden höchst selten zu beobachten 😉.

    Kommentarbild von Rapunzeloid

      steinbrei

      29.04.2019, 18:11 Zitieren #

      @Rapunzeloid:
      Ich habe bereits einen fliegenden rosafarbenen Elefanten gesehen. Ganz ehrlich und ich bin auch nicht deshalb irgendwo von Männern mit einem weißen Wagen in ein "Hotel" gebracht worden.

evafl21

29.04.2019, 08:28 Zitieren #

Guter Preis, möchte aber eigentlich lieber selbst was zusammen basteln. 😉

Kommentar verfassen