gratis: Wasserspeichergranulat HVDE 811 Probepack

Da ich keinen Garten habe und auf dem Balkon zu wenig Platz ist kann ich mit diesem Angebot nichts anfangen. Aber vielleicht haben wir ja Gärtner unter Euch. Bei meinen Kollegen scheint jeder 2 so einer zu sein 😀

Hier also das Angebot: Das Wasserspeichergranulat ist mit Kalzium vernetzt und soll für den Anbau von Gemüse-, Obst-, Gewürz-, Kräuterplantagen gut sein. Es soll eine hohe Wasserspeichekapazität haben.

Das Angebot ist kostenlos. Von Versandkosten steht da nichts. Hab es bis zur Kasse durchgespielt und da steht 0,00 €.

Eure persönlichen Daten müßt Ihr natürlich bekanntgeben.

Das ist der Originaltext zum Angebot:

Wasserspeichergranulat HVDE 811, der Gartenspezialist

Das Kalium vernetzte Wasserspeichergranulat findet im Garten- und Landschaftsbau für die Bewässerung seinen Einsatz, welche später als Lebensmittel konsumiert werden (Gemüse-, Obst-, Gewürz-, Kräuterplantagen). Der Superabsorber dient auch hier wegen seiner hohen Wasserspeichereigenschaft zur Bodenaufbereitung. Bei einer gewöhnlichen Bewässerung sickern über 90% des eingesetzten Wassers wieder in das Erdreich zurück. Das passiert Ihnen mit diesem Superabsorber nicht, da er das mit oder ohne Düngemittel versetzte Wasser aufnimmt, speichert und nur bei Bedarf wieder an den umgebenden Boden abgibt. Dadurch sparen Sie Zeit und Kosten für die üblicherweise vielflächige Bewässerung, sodass Sie nicht wöchentlich Topf-, Kübel-, und Balkon- und Gartenpflanzen / Bäume / Hecken / Gemüse- und Obstanlagen mit Wasser gießen müssen und ohne Bedenken in den Urlaub verreist werden kann.

Wieso benötigen meine Pflanzen Kalium?

Kalium kommt in jeder Pflanze vor. Kalium verbessert die Qualitäteigenschaften enorm. Die Regulierung des Wasserhaushaltes der Pflanze wird gesteuert, sowie das Öffnen und Schließen der Blattzelle wird gefördert. Kalium wird nicht in die organische Substanz eingebaut, sondern schon vor der Ernte aus abgestorbenen Blättern ausgespült. Der Überwinterung hilft Kalium, damit Frost keine Chance hat. Kalium hilft der Pflanze bei der Photosyntheseaktivität. der Transport von Zucker, Stärke, Zellulose wird unterstützt. Durch Zugabe von Kalium erhöht sich die Krankheitsresistenz. Nur gut versorgte und standfeste Pflanzen bieten weniger Nährboden für Krankheiten und Pilze.

Vorteile des Pflanzengranulats

Ein positiver Kritikpunkt, der mehr einen optischen Reiz ausübt, ist die Vielfältigkeit, mit der das Granulat in Erscheinung tritt. Im Fachhandel bekommen Sie unterschiedlich große Körnungen sowie diverse Farbvarianten. Dadurch ist es möglich, farbige Akzente zu setzen oder für eine natürliche Erscheinung zu sorgen, passend zur Wohnungseinrichtung. Zudem speichert Pflanzengranulat Wasser mit einer weitaus höheren Kapazität als Erde.

Das bedeutet, Sie müssen Ihre Töpfe seltener wässern, denn Granulat saugt das Wasser in sich auf und gibt es in den richtigen Mengen an die Pflanzen weiter. Sollten Sie zum Beispiel verreisen, müssen Sie sich keine Gedanken über die zwischenzeitliche Bewässerung Ihrer Pflanzen machen. Jede Ihrer Pflanzen bekommt die Menge Flüssigkeit, die Sie idealerweise benötigt. Gleichzeitig werden die Nährstoffe in den richtigen Abständen aufgeteilt.

Es findet keine Über- oder Unterdosierung statt und auch die für die Pflanzen gefährliche Wurzelfäule ist kein Thema mehr. Für den Wachstum der Pflanzen ist Granulat eine gute Stütze. Mineralstoffe und Vitamine werden gleichmäßig weitergegeben. Gewöhnliche Pflanzenerde verfügt hierbei nicht über diesen Nährstoffgehalt. Daraus resultiert kräftiges, gesundes Wachstum der Pflanzen. Der anorganische Stoff im Pflanzengranulat bietet keinen Nährboden für Schimmel und Bakterien. Schimmel und Schädlinge sind somit kein Problem mehr. Außerdem ist die Gefahr von Schimmel nicht so groß wie bei Blumenerde und der ist richtig ungesund für das Raumklima, wenn er in den Töpfen vor sich hinwuchert. Zudem ist unser HVDE 811 Geruchslos und ein Umtopfen ist seltener notwendig

Anwendung:

Der Superabsorber ist als lose Ware als auch in wasserlöslichen PVA Beutel erhältlich. Beide Komponenten der PVA Beutel sind zu 100 % biologisch abbaubar. Das Wasserspeichergranulat kann je nach Beanspruchung, über einen Zeitraum von max. 5 Jahren eingesetzt werden.

Eine Fläche von 50 m² benötigt 1 Kg Granulat, dieses speichert in etwa 450 Liter Wasser.

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Prospektleser

28.03.2017, 19:25 Antworten Zitieren #

Hab mich mal schlau gemacht:
Ganz normaler Superabsorber. Da kann ich auch eine ungebrauchte Windel aufschneiden, oder Katzenstreu unter die Erde mischen.

    Tippi

    28.03.2017, 19:31 Antworten Zitieren #

    @Prospektleser:
    Ich sag doch – vom Garten hab ich genauso viel Ahnung wie von der Küche 😀 (Außer dem Geschirrspüler – der hat ’ne Schnur und ein paar Knöpfe)

Prospektleser

28.03.2017, 19:35 Antworten Zitieren #

@Tippi: Mein Bild von dir wird von Tag zu Tag klarer.
Das Profilbild kriegt schon langsam ein wenig Farbe, meine ich jedenfalls.

    Tippi

    29.03.2017, 15:43 Antworten Zitieren #

    @Prospektleser:
    Du denkst jetzt auch: keine Ahnung von Küche, keine Ahnung von Garten ? Einzige was er kann ist faul auf seinem Löwenpelz liegen und Kindle-Bücher lesen !!! 😀 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)