Notebooksbilliger

Eqiva Bluetooth Smart Heizkörperthermostat (141771E0A) für 15,98 € (statt 24,16 €)

eqiva-bluetooth-smart-heizkoerperthermostat-141771e0a

15,98€ 24,16€

Dieses Gerät gab es hier zwar schon häufiger, allerdings stets im Mehrfach Paket. Hier gibt’s das Thermostat einzeln zum Bestpreis und auch die Bestellung mehrerer dieser Gerät erfolgt zum Bestpreis.

Bei notebooksbilliger erhaltet Ihr das

Eqiva eQ-3 Bluetooth Smart Heizkörperthermostat 141771, Boost-Funktion, individuelle Heizphasen

für 15,98 € (11,99 € zzgl Versand). Der PVG beginnt ab 24,16 € (inkl Versand).

Das ist ein antizyklischer Kauf, da sich die heizperiode dem Ende nähert. Dafür gibt’s einen Bestpreis!

  • Produkttyp: Heizkörperthermostat
  • Frequenzbereich: 2.402-2.480 GHz
  • Stand-Alone Lösung: ja
  • Ventil Kompatibilität: Gewindeanschluss M30 x 1,5 mm, für andere Anschlüsse muss ein separater Adapter erworben werden
  • Bluetooth: ja
  • Display: ja
  • Programmierbar: ja

Bei Saturn vergeben sieben Kunden sehr gute 4,3 Sterne.


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

04.04.2020, 15:43 #

Wer sich die Bluetooth-Verbindung schenkt und das Teil direkt am Heizkörper ptogrammiert, zahlt 4€ weniger.

    Thorsten

    04.04.2020, 22:29 #

    @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
    Ist aber dann sehr unkomfortabel. Ohne Bluetooth kann man nicht mit der App arbeiten.

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      04.04.2020, 23:28 #

      Tja, Komfort. Ich habe von der Version ohne Bluetooth genau 10 Stück verbaut und das Programmieren dauert für alle zusammen gut 20 Minuten. Einmal die Zeit nehmen. Klar gibt es Fälle, in denen ein Funkverbindung praktisch ist, wenn zum Beispiel schlecht zugänglich, aber dann dauert das Demontieren und Montieren auch nur 30 Sekunden.
      Da das Teil per Bluetooth arbeitet, kann man damit nicht alle Ventile von überall steuern. Vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer in einem Einfamilienhaus ist nicht möglich. Also, aufstehen, hingehen, App starten, Thermostat auswählen, Daten eingeben, senden, und zurück.
      Ohne Bluetooth: Aufstehen, hingehen, Umprogrammieren und zurück.
      Merkst du, was ich meine?

      DMW17

      05.04.2020, 12:26 #

      Das sind jetzt auch nicht viel weniger Schritte als mit Bluetooth was du da beschreibst. Aber muss jeder selber wissen. 🙊

Sprite

04.04.2020, 18:33 #

wie laut sind die Thermostate, sind die fürs Schlafzimmer geeignet?

Kommentar verfassen