Philips HD9220/20 Airfryer für 104,99€ (statt 138€)

philips airfryer

104,00€ 138,00€

Bei Amazon gibt es die

Philips HD9220/20 Airfryer/Heißluftfriteuse (1425 Watt, ohne Öl)

in Lichtblau für 104,99€ inkl.Versand!

Mit der Philips Heißluftfritteuse Airfryer HD9220/20 können Ihr Eure Lieblingsspeisen auf eine fettreduzierte Art und Weise zubereiten, ohne dabei auf den Geschmack zu verzichten.

Produkteigenschaften

  • 800g Kapazität für 1-2 Personen (z.B. eine Packung TK Pommes)
  • Knusprige Pommes mit bis zu 80% weniger Fett, überschüssiges Fett tropft ab
  • Vielfältigkeit dank großem Garraum für z.B. ganze Steaks oder drei Frühstücksbrötchen
  • Schnelle Reinigung: abnehmbare Teile sind spülmaschinenfest
  • Zusätzlich erhältliches Zubehör erweitert die Vielfältigkeit, z.B. für Fisch, Aufläufe oder Kuchen

Bester Preis Idealo: 137,90€

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2299448_-airfryer-hd-9220-20-philips.html

Viel Vergnügen!

(Hochgeholt und vom Doc aktualisiert!)


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Jule192

01.02.2018, 12:16 Zitieren #

Hat das schon mal wer getestet? Schmecken die Pommes danach auch?

    steveband

    01.02.2018, 13:35 Zitieren #

    @Jule192:
    Ehrlich gesagt, schmecken sie mit aus der normalen Friteuse am besten. Aber man kann auch Hähnchenschenkel darin machen. Die sind z.B. lecker!

Aleks3007

01.02.2018, 13:01 Zitieren #

Na ob sowas wohl ohne Öl schmeckt …
Wenigstens stinkt die Bude danach nicht^^

Jule192

01.02.2018, 14:31 Zitieren #

@steveband: gut, man muss ja auch nicht jeden Hype mit machen.

    steveband

    01.02.2018, 19:12 Zitieren #

    @Jule192:
    Stimmt. Aber es ist natürlich sparsamer und gesünder. Man muss auch nicht immer das viele Fett entsorgen. Also auf jeden Fall auch umweltfreundlicher. (Man freut sich auch hin- und wieder auf Pommes vom Büdchen 🙂 🙂 🙂 )

Knaxrax

27.08.2018, 20:35 Zitieren #

Vorteil gegenüber eines Mini Umluft Ofens?

__Gelöschter_Nutzer__

27.08.2018, 22:55 Zitieren #

@Knaxrax: Schneller die Hitze erreicht und deutlich bessere Hitzeverteilung. Pommes zum Beispiel sind rundum gleich in der Farbe.
Habe beides und nutze fast nur noch den Fryer.
Hießluftofen nur noch für brotbasierte Sachen. (Brötchen, Pizzabaguette, etc. )

filie54

28.08.2018, 08:21 Zitieren #

Guter Deal.Habe das Teil aber schon.Nutze es oft.Nicht wie andere Geräte, die nur rumstehen.

__Gelöschter_Nutzer__

07.01.2019, 08:17 Zitieren #

hab mir vor ca 4 wochen die ausm penny von medion für knapp 60 euro geholt, mit 3 kg fassungsvermögen. wenn man die pommes für backofen darin zubereitet, schmecken die absolut top. bissl pommeswürzsalz hinterher drauf und ab geht die lucie!

Rationer

07.01.2019, 09:45 Zitieren #

Ich habe die Princess 5,2l geholt.
Wir nutzen die für viele Sachen.

Maronen, Brötchen, Hähnchenschenkel, Kekse, eingefrorenes Käsebaguette und und 😀

Im Ofen hat man definitiv mehr Platz, jedoch für die Maronen z.B.

Heißtluftfritteuse insgesamt 15 Min. angehabt.

Ofen dauert ca. 35-45 Min.

Insgesamt meine ich mit Aufheizen und die Dauer an sich.

evafl21

07.01.2019, 11:23 Zitieren #

Finde ich durchaus praktisch, aber generell verzichte ich lieber auf Sachen, die darin zuzubereiten sind… 😉

Speedster

07.01.2019, 11:49 Zitieren #

Ich durfte 2 Modelle von Heißluftfritteusen sehr ausgiebig testen:
– Philips Airfryer XL
– SILVERCREST Heißluft-Fritteuse SHF 1500 A1 (Lidl)

Was wurde getestet (mehrmals):
– Pommes selbstgemacht
– TK- Pommes für den Backofen
– Bratwurst
– Steaks

Fazit:
Wenn man einen Umluftbackofen hat, ist eine Heißluftfriteuse komplett überflüssig.
Die Qualität der darin zubereiteten Speisen ist nicht zufriedenstellend, bzw. im Backofen besser.
Die Zubereitung dauert sehr lange (Pommes > 40min. frisch / 30min TK.) bei keinem überzeugenden Ergebnis. Bratwurst OK, aber dauert auch 15 Minuten. Für Steaks oder Fleisch generell ist solch ein Gerät nur bedingt geeignet, da die ganze Angelegenheit sehr zäh und trocken wird.
Sowohl die geringere Aufheizzeit als auch der geringere Stromverbrauch ist hier kein ziehendes Argument, da man in Summe weder Zeit noch Geld spart. Das zusätzliche Gerät macht für den o.g. Fall also keinen Sinn. Der vermeintliche "Gesund" Trend wird sicher bald wieder vorbei sein.

Meine Meinung: Pommes werden nur in Öl frittiert richtig gut und knusprig. Daher lieber weniger Pommes essen, dafür aber richtig gute Qualität.

DerGeizfuchs089

07.01.2019, 15:47 Zitieren #

Hatte die xxl mit Dreher und mit digitaler Anzeige. Würde auf jeden Fall die mit digitaler Anzeige empfehlen!! Die Drehanzeige war mor zu ungenau… Benutze ihn meistens zum Brötchen aufbacken und Chicken Wings 😀

Kmaugrim

07.01.2019, 18:55 Zitieren #

@Speedster also ich weiß nicht wie du die nutzt aber in meinem Freundeskreis haben mittlerweile viele Heißluftfitteusen und alle erzielen definitiv bessere Ergebnisse als ein Umluftofen es je könnte.

    Speedster

    08.01.2019, 08:53 Zitieren #

    @Kmaugrim:
    Hast du sie auch mal selbst getestet?
    Mein Freundeskreis hat auch davon geschwärmt wie toll diese Geräte doch sind, bis wir es mal genauer wissen sollten. Der Mensch glaubt gerne was er glauben will.

Kommentar verfassen