Too Good To Go – Ergattere dir günstiges Restaurantessen zum Superpreis!

3,00€ 10,00€

Ein super Tipp zum Sparen und gleichzeitig Umweltschützen ist die App Too Good To Go.

Ziel dieser App ist es die Verschwendung und sinnlose Entsorgung von Lebensmitteln zu verringern.

Wie soll das gehen?

Restaurants, Bäckerein und andere Händler verkaufen über diese App Lebensmittel, die sie nicht mehr verwenden können- bspw. nach einem Mittagsbuffets. Diese Lebemsmittel kann man dann über die App bestellen und mittels Paypal oder Kreditkarte bezahlen. Win win win. Lebensmittel vor der Tonne gerettet, Händler noch was verdient, wir günstiges Essen!

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Luther988

18.07.2017, 13:28 Antworten Zitieren #

Online-zahlung nur möglich, und erst ab 3,50 € möglich… Obwohl die das vielleicht wegwerfen würden, is das ein bisschen noch teuer, je nach dem wie gut die Produkte noch sind 🤔

Lizzy

18.07.2017, 13:38 Antworten Zitieren #

Noch sozialer fände ich: das kostenlos an Bedürfte zu verteilen, davon gibt es in Deutschland genug…die haben auch nicht mal einfach 3,50 Euro über.. .und bei den Tafeln…gibt es mittlerweile mehr Bedürftige als es Lebensmittel gibt. Dann lieber, ohne selbst noch daran zu verdienen.,….Spenden!!!!! Sorry, meine Meinung ….

Munini

18.07.2017, 14:17 Antworten Zitieren #

@Lizzy: Ich habe längere Zeit in der Gastro gearbeitet. Viele Sachen dürfen aus Hygienegründen nicht gespendet werden, zum Beispiel Speisen die offen auf einem Buffet oder in einer Vitrine standen.

Botik

18.07.2017, 14:27 Antworten Zitieren #

Hier wird schon was gegen Lebensmittelverschwendung getan und trotzdem. Gibt es nur Gemecker.

Botik

18.07.2017, 14:29 Antworten Zitieren #

@Luther988: Ohne online Zahlung konnte der App Entwickler seine Provision wohl nur schwer bekommen, außerdem ist heutzutage online zu bezahlen das normalste was es gibt.
Bei mir in der Nähe gibt es auch einige Boxen für nur 2,80.

Charlie

18.07.2017, 14:58 Antworten Zitieren #

Ich find’s toll und kenn TGTG auch schon. Leider machen hier keine Läden mit bei der Sache. Sehr schade…

kalinki

18.07.2017, 16:54 Antworten Zitieren #

@Lizzy: kannst gerne dein Gehalt spenden wenn du hier schon einen auf sozial machst!

blauwasser

18.07.2017, 17:24 Antworten Zitieren #

@Botik: Aus der Not Kapital zu schlagen, das findest du gut? Ernsthaft?

    Strubbel

    18.07.2017, 17:42 Antworten Zitieren #

    @blauwasser:
    Warum aus der Not? Die Tafeln dürfen diese Lebensmittel nicht verwenden. Bevor das in die Tonne wandert finde ich es besser, das weiterzuverkaufen. Hast du eine Ahnung, was bei Buffets o.ä. übrig bleibt? Essen, das nicht angegrabbelt oder sonstwas ist. Ich denke da jetzt mal an Studenten. Gutes Essen für wenig Geld. Was spricht denn da dagegen?

wilpe

18.07.2017, 18:10 Antworten Zitieren #

Gute Idee. Das gleiche Prinzip wie beim ResQ Club. Nur das ich bei diesem Anbieter tatsächlich was finde. Sehr gut. Werd ich mal probieren.

Felivrin

18.07.2017, 18:46 Antworten Zitieren #

Immer diese Miesmacher! Ich finds top!!

PromoGrahn

18.07.2017, 21:46 Antworten Zitieren #

Finde es super. Müsste nur noch weiter ausgebaut werden.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)