Vorbei

Marktguru: 0,30€ Cashback auf Karotten

IMG_5757

Und wieder ein Marktguru Deal der Sorte, die ich so sehr mag. Ab sofort gibt es 0,30€ Cashback auf Möhrchen.

Kauft einfach Möhren bzw. Karotten, TK, frisch oder gefriergetrocknet oder gar als Saatgut (so habe ich es beim Schnittlauch gemacht) und macht ein Photo von Kassenbon. Nach Hochladen des Kassenbons in die App bekommt Ihr bei positiver Prüfung Euer Cashback gutgeschrieben.

Hier wieder einmal die Grundinfos:Es gilt immer:Nur, solange der Vorrat reicht! Das „Ampelsystem“ gibt hier Hinweise, manchmal wird im Laufe der Zeit eingefügt, wann der Kauf spätestens erfolgt sein sollte. Mal sind es nur zwei Tage, dann wieder eineinhalb Wochen Verfügbarkeit

Gilt nur für Käufe in Deutschland. Der Kaufpreis abzüglich sämtlicher Rabatte darf nicht niedriger sein, als der angeführte Cashbackbetrag.

Zur Teilnahme benötigt Ihr selbstverständlich die App…Auch, wenn die meisten es wissen: eine Auszahlung ist ab 10€ möglich. Die Auszahlung erfolgt auf Euer Bankkonto.

Der Kassenbon muss lesbar sein . Problemen mit unspezifische Produktbezeichnungen auf dem Kassenbon kann man vorbeugen, indem das Produkt neben den Kassenbon gestellt wird.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Korrekt

10.10.2018, 14:30 Zitieren #

Ernsthaft?

    Vaues

    10.10.2018, 15:06 Zitieren #

    @Korrekt:
    Sind die 5 Kommentare jetzt zusammen?

    Vaues

    10.10.2018, 15:49 Zitieren #

    @Korrekt:
    Also gut, was ich eigentlich hatte schreiben wollen, wessen ich aber überdrüssig bin: Ja, ernsthaft! Ich kaufe Biomöhren häufig und gerne im Angebot und da nehme ich sowas gerne mit. Oft gibt es in den Cashbackdeals Diskussionen darum, dass man bei Markenprodukten teurer kauft, was so nicht ganz richtig ist. Das ist ein Produkt, bei dem jeder selber bestimmen kann, was er kauft und wo er kauft und wo jeder unabhängig davon eine Ersparnis hat. Dsss es keine 30€ sind ist mir auch klar, es können aber 40% des Kaufpreises sein. Deshalb hatte ich gehofft, dass es einfach mal keinen herabwürdigenden Kommentar gibt. Dann habe ich gedacht, dass das eine sehr lange Antwort auf einen so kurzen Kommentar ist. Aber hier ist sie nun doch.

__Gelöschter_Nutzer__

10.10.2018, 15:08 Zitieren #

@Vaues: Es fehlt noch einer.

DealDoktor

10.10.2018, 15:38 Zitieren #

Ach Leute. 🙁

Hans99

10.10.2018, 15:56 Zitieren #

Ich würde gerne das Schauspiel sehen, wie jetzt körbeweise Karotten zur Waage geschleppt werden, bis die Waage 0,31 € anzeigt 😀

__Gelöschter_Nutzer__

10.10.2018, 16:06 Zitieren #

@Hans99: Das ist verhältnismäßig einfach.

Kommentarbild von __Gelöschter_Nutzer__

Birgit10

10.10.2018, 18:39 Zitieren #

hat noch geklappt 😊

0alex0

11.10.2018, 09:56 Zitieren #

@Vaues: Ach reg dich doch nich über Trolle auf, ist sicher nur am Heartbeats zu sammeln hier. Die €0,30 finde ich viel attraktiver, die Mohren kauft man ja sowieso, warum soll man denn auf die €0,30 verzichten.☺

    Vaues

    11.10.2018, 10:27 Zitieren #

    @0alex0:
    Ja, Du hast recht, ich finde gerade diese "offenen" Deals bei Marktguru nur selber immer so toll… dass das nicht von allen geteilt werden kann, übersehe ich dann dabei. Nett von Dir!

0alex0

12.10.2018, 09:17 Zitieren #

Bei Kaufland gibt's ne Schale Karotten 1kg für nur €0,59 – macht nach dem Cashback Abzug effektiv nur noch €0,29👍. Komme aber in nächsten Tagen nicht zum Kaufland, werde mir bei Netto für €0,77 holen, €0,47 ist auch ein guter Preis. ☺

0alex0

12.10.2018, 11:11 Zitieren #

War richtiges Schnäppchen, fast umsonst, €0,79 gekostet, lagen aber etwas länger da – 50% Rabatt, an der Kasse wurde nur €0,35 kassiert (warum nicht €0,39 oder €0,40 ist mir ein Rätsel), also effektiv nur €0,05 für 1 kg Karotten.👍😋

Guest

12.10.2018, 16:22 Zitieren #

@0alex0:

Ja, ein wirklich gutes Schnäppchen!
Aber denk' dran, sie auch zügig aufzubrauchen, da sie schon länger lagerten und deshalb 50% rabattiert waren! Diesbezüglich habe ich beim Netto (unserem halt) leider schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht…
…gerade bei Karotten, die bekommen gerne einen "Bart", das heißt, die schimmeln gerne, insbesondere, wenn sie aus dem Kühllager in den warmen (beheizten?) Verkaufsraum kommen und zu schwitzen beginnen, also feucht werden.
Und zum Wegwerfen ist schließlich alles zu teuer!! 😉

    Vaues

    12.10.2018, 16:26 Zitieren #

    @Guest:
    Gerade Möhren halten sich bei mir über Wochen im Kühlschrank. Früher haben wir sie zur Lagerung direkt aus dem Garten in einem Sandeimer gesteckt. Heutzutage traue ich nicht einmal mehr dem Sand :-).

Guest

13.10.2018, 00:55 Zitieren #

@Vaues:

Ja, aber Du lagert sie durchgehend kühl und nimmst sie nur zur Verwendung raus, da haben sie keine Gelegenheit zu schwitzen und beim weiteren Liegen dann anzusetzen, weißte.
Und nochmals ja, denn im Sandeimer kommt kein Sauerstoff ran, das ist immer gut. Gewußt also, wie. Früher wusste man sich schon zu helfen, gar besser als heute. Aber der Sand an sich ist bestimmt nicht mehr das, was er mal war, da stimme ich Dir auch zu. 😕

    kHAhfaF

    13.10.2018, 01:28 Zitieren #

    @Guest:

    Den Sand, der natürlich aus biologischem Anbau stammen sollte und den man am besten beim Erzeuger kauft (ich beziehe meinen ja immer direkt vom Sandmännchen), sollte man nach dem Öffnen der Verpackung selbstverständlich auch im Kühlschrank aufbewahren.

    So bleibt er ein paar Äonen lang frisch … 🤓

Guest

13.10.2018, 07:11 Zitieren #

@kHAhfaF:

Gewiß hast Du recht, auch darf Dein Vorrat niemals ausgehen, denn was solltest sonst den gutgläubigen Frauen immer ins Auge streuen…? 😉 😀

    kHAhfaF

    14.10.2018, 00:28 Zitieren #

    @Guest:

    Na, "gutgläubige Frauen" 👸🏼 gibt's wohl nur im Märchen oder aber in Gegenden, in die ich mich nie verirre. Ich nutze meine Vorräte ja auf ganz profane Weise für winterlich verschneite Wege – denn gefallene Mädchen kann schließlich niemand gebrauchen … 😇

      Vaues

      14.10.2018, 09:30 Zitieren #

      @kHAhfaF:
      Gutgläubige Frauen, gefallene Mädchen… dann bitte aber auch nur viktorianischen Sand!

Kommentar verfassen