Bakker.com: NL-Anmeldung = €7,50 Gutschein und / oder gewinne 1 von 3 Preisen

optie-1-de

Bei Bakker.com gewinnt Ihr auf jeden Fall. Mit einer NL-Anmeldung erhaltet Ihr direkt einen Gutschein in Höhe von €7,50 für den Erstkauf.

Wählt einen von 3 Gewinnen:

  • 50€ Bakker.com-Gutschein
  • Anzuchttisch (Elho) im Wert von 49,99€
  • Zimmerpflanze: Areca-Palme im Wert von 46,99€

Gebt dann Eure E-Mail-Adresse an und bestätigt diese.

Freut Euch auf den garantierten Gutschein und vielleicht auch auf den von Euch gewählten Preis.

Hinweis: Gutschein einlösbar ab 50 Euro Einkauf, ab 20,- vsk-frei.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Ralf69

24.02.2021, 15:13 #

Der 7,50,- Gutschein kam bach drei Minuten. Einlösbar ab 50 Euro Einkauf, ab 20,- keine Versandkosten.
Werde ich für mein Weinfass-Terrassenteich-Projekt nutzen…😊

    -Paul-

    25.02.2021, 07:18 #

    @Ralf69:
    Danke für den Hinweis. Habe den Deal entsprechend ergänzt.

    elker

    25.02.2021, 15:58 #

    @Ralf69:
    danke für die info, damit für mich uninteressant. aber so habe ich zumindest nicht meine email-adresse heraus gegeben

hoffikuss

24.02.2021, 16:28 #

@Ralf69: Bei mir leider nicht. Aber davon mal abgesehen ist der Laden eh zu teuer. daher egal.

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    24.02.2021, 17:10 #

    Zu teuer ist er nicht, nur extrem umfangreich. Spezialitäten,so wie ich sie liebe, gibt's nur beim Bakker.
    Kannst dir gerne Schnittlauchsamen beim Aldi mitnehmen.

      Miroslav

      24.02.2021, 17:21 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
      Ham se denn och die speziellen Spezialitäten, die man beim Niederländer erwartet? Dann wäre es ja vielleicht ne Überlegung wert, die Daten einer Fremdfirma zu überlassen!?!

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      24.02.2021, 17:33 Antworten #

      Hamm'se. Meine ich in Erinnerung zu haben. Wusste erst nicht, wozu diese hübsche Grünpflanze auch benutzt werden kann. 😉
      Haben Alles.
      Geilster Laden nach den 2 Brüdern.

      Miroslav

      24.02.2021, 17:36 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:

      Ach nach Venlo muss ick och ma wieder, danke für den Reminder 😉

Der Deutsche.

25.02.2021, 14:55 #

und OBI ist deutsch….also warum beim Holländer bestellen und die Pflanzen über die Autobahn fahren lassen?

    Miroslav

    26.02.2021, 05:46 #

    @Der Deutsche.:

    @Der: und OBI ist deutsch….[..]

    Haha du bist echt der "Deutsche" Knaller!

    ..Übrigens, zumindest der Start von OBI war nicht ganz so deutsch, der Name wurde von einem französischen Baumarkt für knapp 3.000 France abgekauft. Und die französischen OBI-Märkte gehören nicht zur Tengelmann-Gruppe sondern zur Leroy-Merlin-Baumarktgruppe.

    Auch ein nettes weiteres Detail, der Chef dieses Kramladens heisst: Sergio Giroldi, klingt in meinen Ohren eher italienisch oder so…

    Apropos Tengelmann, wie es da wohl jetzt weitergeht?

      Der Deutsche.

      26.02.2021, 09:36 Antworten #

      @Miroslav:
      Moin. Der Baumarkt OBI wurde vor über 50 Jahren von 2 Deutschen gegründet und war (ich hoffe sehr, das bleibt auch so) schon IMMER deutsch. Und ja, sie habe für umgerechnet lächerliche 460€ die Namensrechte von einer französischen Firma abgekauft. Dieses ist aber völlig normal. Jede Firma MUSS weltweit überprüfen, ob ein neuer Name eines neuen Produktes nicht schon irgendwo für irgendwas verwendet wird um nicht gegen Namensrechte zu verstoßen.
      OBI war ja aber auch nur ein Beispiel. Ich meinte, dass ich doch lieber den deutschen Baumarkt um die Ecke unterstütze, wo meine Landsleute und Freunde ihren Arbeitsplatz haben, als dass ich online im Ausland bestelle. Es sei denn die habe Produkte deutlich günstger oder welche, die es bei uns gar nicht gibt.
      Und das der Firmenchef zur Zeit ein Italiener ist, macht überhaupt nichts. Ich bin mir sicher, dass er einen guten Job macht, sonst wäre OBI nicht so erfolgreich. Auch Chefs der Deutschen Bank waren häufig keine Deutsche. So what? Die Bank ist und bleibt trotzdem deutsch.
      Zurück zu den "Tulpenverkäufern" 🙂 ….solange Bauhaus, OBI, Hornbach, Gartencenter und co. das gleiche Angebot wie Bakker haben, kaufe ich bei denen ein. Punkt. Ist aber eine freie Marktwirtschaft. Jeden kann einkaufen wo er will.

      Miroslav

      27.02.2021, 00:23 Antworten #

      @Der Deutsche.:

      @Der: [..]
      Zurück zu den "Tulpenverkäufern" 🙂 ….solange Bauhaus, OBI, Hornbach, Gartencenter und co. das gleiche Angebot wie Bakker haben, kaufe ich bei denen ein. Punkt. Ist aber eine freie Marktwirtschaft. Jeden kann einkaufen wo er will.

      Auch Moin und klar, nix dagegen – ich hingegen kaufe meist da wo günstig, mir machen die Nationalitäten eh keinen Sinn in einer globalisierten Welt, da ja überall Menschen fürs Essen und so arbeiten müssen..

      -Paul-

      26.02.2021, 10:05 Antworten #

      @Der Deutsche.:
      "… sonst wäre OBI nicht so erfolgreich …"

      bei uns hat OBI schon lange dicht gemacht. Die waren hier halt zu teuer. 😱

      Der Deutsche.

      26.02.2021, 10:15 Antworten #

      @-Paul-:
      ist aber in Deutschland die größte Baumarktkette…..aber auch die leiden sehr, sehr stark von Onlineriesen wie Amazon. Speziell jetzt in der Coronazeit……ich glaube, dass Amazon früher oder später alles "kaputt" macht….

      -Paul-

      26.02.2021, 11:20 Antworten #

      @Der Deutsche.:
      Ich habe vor kurzem was aus Bauhaus bestellt. Vor Ort abholen ging bei dem Artikel nicht.
      3x darfst Du raten, woher die Lieferung kam … Niederlande 😡
      Und ich dachte, ich tue was Gutes für ansessige Firmen.

      Der Deutsche.

      26.02.2021, 11:48 Antworten #

      Bauhaus und co. produzieren ja auch nichts selber. Die kaufen auch überall ein (auch bei Bakker). Aber in Deinem Beispiel haben sie wenigstens auch noch etwas verdient. Also alles richtig gemacht. Und wir hoffen ja auch alle, dass sie wieder endlich öffnen dürfen mit der Folge, dass auch der Onlinehandel wieder etwas zurück geht. ICH persönlich liebe es in Baumärkte zu gehen und zu stöbern und die Produkte in die Hand zu nehmen. Das wird Amazon nie bieten können!

      -Paul-

      27.02.2021, 08:26 Antworten #

      @Der Deutsche.:
      "… Das wird Amazon nie bieten können! …"

      Da wäre ich mir nicht so sicher. Siehe hier:
      https://www.stern.de/wirtschaft/news/amazon-will-laeden-eroeffnen---und-so-die-innenstaedte-aufmischen-7791728.html

Der Deutsche.

26.02.2021, 10:00 #

in meinem Text fehlen ein paar Buchstaben (Tippfehler)…war meine Tastatur schuld, nicht ich…. 🙂

hoffikuss

27.02.2021, 11:31 #

@Paul: Ich hätte ja gerne den Stern Bericht von Dir gelesen, aber der Link ist fehlerhaft. Es kommt die Meldung:

Not Found
The requested URL /redir/&smc=at100969_a105207_m1_p1211_t432_cDE&rmd=3&trg=https://www.stern.de/wirtschaft/news/amazon-will-laeden-eroeffnen---und-so-die-innenstaedte-aufmischen-7791728.html was not found on this server.

Könntest Du das bitte korrigieren. Danke !

hoffikuss

28.02.2021, 10:23 #

@-Paul-: Danke hat geklappt.

Kommentar verfassen