Rakuten

15€ sparen bei Rakuten für Bezahlung mit Masterpass ab 40€ Einkauf

Tipp Dieser Deal ist älter als ein Jahr und daher ggf. nicht mehr aktuell. Wenn du solche Schnäppchen nicht mehr verpassen willst, kannst du dir in der DealDoktor App einfach einen persönlichen Deal-Alarm für deine Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

► DealDoktor App GRATIS downloaden ◄

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

Masterpass

Bei Rakuten erhaltet ihr ab heute durch einen Gutscheincode 15€ Rabatt ab nur 40€ Bestellwert.

Der Gutschein kann sogar mehrfach bei unterschiedlichen Bestellungen verwendet werden.

Da spart ihr bis zu 37,5%.

Um den Rabatt zu bekommen, müsst ihr bei der Bestellung die Bezahlung per Masterpass wählen und dann den Gutscheincode 15MASTERPASS eingeben.

Die Aktion läuft bis zum 30.09.2019, 18 Uhr. bzw. solange der Vorrat reicht.

Viel Spaß beim Stöbern.

Weitere Infos über Masterpass findet ihr z. B. in diesem Artikel

https://www.dealdoktor.de/magazin/masterpass-erklaert/

Bedingungen: Der Gutschein-Code (15MASTERPASS) ist gültig solange der Gutschein-Vorrat reicht, bis spätestens 30.09.2019, 18 Uhr. Der Wert des Gutscheins beträgt 15,00 Euro auf Ihren Warenkorb (exklusive Versandkosten) und kann bei einer Bestellung auf http://www.rakuten.de nur mit der Bezahlfunktion Masterpass by Mastercard eingelöst werden. Der Mindestbestellwert pro Gutschein beträgt 40,00 Euro (exklusive Versandkosten). Pro Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar. Preisgebundene Artikel wie Bücher i.S.d. § 2 Abs. 1 BuchPrG sind von der Aktion ausgeschlossen. Der Gutschein kann nicht mit anderen Rabatten oder einer Rakuten Super Points Einlösung kombiniert werden. Eine Barauszahlung ist ebenfalls nicht möglich.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

(vom Doc aktualisiert)


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

steinbrei

03.09.2019, 16:02 #

Werden aktuell einige nicht nutzen können weil sie keine gültig Mastercard mehr haben.

Carsten82

03.09.2019, 17:19 #

@steinbrei: die meisten sind doch schon getauscht und somit wieder verfügbar😁

Dealie

03.09.2019, 17:25 #

Miss, habe nur VISA XD

Rapunzeloid

03.09.2019, 23:53 #

Klingt nicht schlecht, aber mal sehen, ob ich's auch nutzen kann. Bei der Suche werden von Rakutens Datenbank oft interessante Angebote angezeigt, die sich dann unmittelbar danach in der Detailansicht als deutlich teurer entpuppen … 🤔

steinbrei

04.09.2019, 06:21 #

@Rapunzeloid: Rakuten war mal interessant. Jetzt sind die meist viel zu teuer wenn nicht gerade so eine Sonderaktion läuft.

Lule5

06.09.2019, 11:34 #

MasterCard ist ätzend. Überall sieht man ihre Werbung aber gekümmert haben die sich kaum um den Datenleck. Meiner Meinung nach haben sie zu langsam und unzureichend reagiert. Außerdem war es, obwohl die Seite von Priceless Specials gesperrt war, scheinbar noch möglich hintenrum über einen Link auf einer anderen Seite auf die Daten zuzugreifen. Nachdem ich meine Bank (Consors Finanz) informiert habe, haben sie mir direkt ohne Angaben von Gründen meine Karte gekündigt. Ich hatte die Karte bereits über 10 Jahre und habe immer 3 % auf meine Einkäufe bekommen. Ich werde meine zweite MasterCard nun auch kündigen und lieber Visa nutzen.

Rapunzeloid

13.09.2019, 03:53 #

Das "Kontingent" ist bereits wieder erschöpft (genau wie meine Geduld mit diesem Laden), lange vor Ablauf und selbstverständlich ohne einen Hinweis auf der Mastercard-Seite:

https://www.mastercard.de/de-de/privatkunden/produkte-features/features/masterpass.html

oder vorab bei Rakuten. Diese ganzen Spielchen dienen wieder nur dazu, Leute auf die Seite zu locken … 🤬

Kommentarbild von Rapunzeloid

    krofisch

    13.09.2019, 07:02 #

    @Rapunzeloid:
    Irgendwann ist alles mal zu Ende

      Rapunzeloid

      13.09.2019, 16:49 #

      @krofisch:

      Du könntest den Deal ja immerhin beenden und den Leuten so zumindest unnötigen Frust ersparen. Denn wenn man angesichts des hohen Preisniveaus und der Probleme mit der Datenbank lange nach etwas Passendem gesucht hat und dann erst nach Eingabe aller Daten beim Bezahlen erfährt, daß der Gutschein nicht mehr gültig ist, ist es doppelt ärgerlich … 😩

      Nicht jeder liest ja sämtliche Kommentare, bevor er auf die Anbieterseite geht.

Kommentar verfassen