Windows 10 update immer noch kostenlos

temp_aceaa0d6-bdef-4960-bca2-03ed56bc12d4

Auf der Seite kann man sich als „assistive technologies User“ das Update immer noch gratis laden.

„For the general public, the free upgrade offer for Windows 10 ends on July 29. However, if you use assistive technologies, you can still get the free upgrade offer even after the general public deadline expires as Microsoft continues our efforts to improve the Windows 10 experience for people who use these technologies.

With the Windows 10 Anniversary Update, we’ve taken a number of steps to improve the accessibility of Windows 10 accessibility. To learn more, read our blog that details some of these improvements.

Before you upgrade, please check with your assistive technology provider(s) to learn more about their software compatibility with Windows 10.

If you want Windows 10 now and are ready to take advantage of the free upgrade offer, click the button below to get started.

Yes, I use assistive technologies and I am ready for my free upgrade to Windows 10.“

[Quelle: https://www.dealdoktor.de/goto/deal/44426%5D

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

cXpert

01.08.2016, 07:00 Zitieren #

Hier auf deutsch : 🙂

    steinbrei

    01.08.2016, 15:25 Zitieren #

    @cXpert:
    Eindeutig der bessere Link zum Deal, sofern man es als Deal bezeichnen kann.
    Prüft Microsoft, ob man z.B. eines dieser Hilfstechnologien nutzt, oder funktioniert das Upgrade für alle?

checker87

01.08.2016, 07:48 Zitieren #

Braucht doch kein Mensch! Und wenn dann ist es auf den neuen PCs bereits vorinstalliert

Casi

01.08.2016, 08:30 Zitieren #

Gut für Leute die den Termin verpasst haben. Und ich verstehe nicht was man gegen Windows10 haben kann. Habe alle meine Geräte geupdated und will nicht mehr zurück. @checker87: Braucht doch kein Mensch ist keine vernünftige Aussage. Wenn du schlechte Erfahrungen mit gemacht hast kannst du sie uns gerne vernünftig mitteilen, damit vielleicht noch unentschlossene sich nen Bild machen können.

checker87

01.08.2016, 09:17 Zitieren #

@cXpert: Wenn du einen mehr als 3 Jahre älteren pc von lenovo oder Samsung mit win 7 hast dann viel Spaß bei der herstellerspezifischen treibersuche!

    g.l.mayer

    01.08.2016, 13:11 Zitieren #

    @checker87:
    Update auf einem 5 Jahre alten Samsung Notebook (Windows 7) lief völlig problemlos und ohne jeglicheTreibersuche.
    Ich verwende Windows 10 jetzt seit einem halben Jahr und bereue den Umstieg nicht. Wir haben inzwischen alle 5 Rechner umgestellt und nur bei einem gab es Probleme. Dort hätte es geholfen vor dem Update die Antivirussoftware zu deinstallieren und danach wieder neu aufzuspielen.

      steinbrei

      01.08.2016, 15:29 Zitieren #

      @g.l.mayer:
      mein Samsung Notebook wollte mit Windows 7 nicht so recht zusammenarbeiten. Das Fenster in die Welt war am Ende nur noch die USB 2 Schnittstelle. Treiber hat Samsung nicht für Wndows 7 bereitgestellt. Die von anderen Modellen aus der Serie haben nicht funktioniert.
      Samsung ist für mich nicht die erste Wahl für meinen nächsten Rechner.

checker87

01.08.2016, 09:18 Zitieren #

Jetzt bestimmt eine Frage wie: wer hat auch so ein altes Zeug zuhause? Ich!

Eddy

01.08.2016, 09:38 Zitieren #

Ich habe meinen fast 5 Jahre alten Acer ohne Probleme auf Win 10 geupdatet.

Nordmann

01.08.2016, 10:01 Zitieren #

Ich hab einen 6 Jahre alten Zombie PC (aus "Überresten" anderer PCs gebaut) auf Win 10 geupdatet. Wichtig ist: Vorher WLAN Treiber auf USB Stick sichern, damit man nach dem Update Verbindung hat.
Dann gibt es Programme für die Treibersuche. Die automatisch alles installieren. Nur mal so als Tipp.

nurso

01.08.2016, 10:15 Zitieren #

ich kann win10 auch nur empfehlen. update von win7 und win8 hat bisher auf über 10 rechnern problemlos geklappt. alle programme liefen hinterher wie vorher. wer vorher mit win7 oder win8 zurecht kam kommt es automatisch auch mit win10!

falls es doch den ein oder anderen treiber hinterher benötigt erledigen das diverse kostenlos erhältliche treiber update tools welche man auf den bekannten deutschen pc websites runterladen kann.

alles in allem eine empfehlung, vor allem da es nix kostet

alan

01.08.2016, 10:56 Zitieren #

7 Jahre alten Samsung und 5 Jahre alten Sony laptop ohne Probleme auf 10 geupdated. Das einzige dass beim Sony Bluetooth immer deaktiviert wird und ich das Gerät immer neu aktivieren muss. Aber es funktioniert.

Casi

01.08.2016, 11:39 Zitieren #

Also ich weiss aus eigener Erfahrung das Lenovo und Samsung die Treiber sogar zum Download bereitstellen. Zudem gibt es wie etwas weiter oben erwähnt diverse Treibersuchtools. Habe meine Geräte und diverse Geräte von Verwandten und Bekannten geupdated, darunter diverse Stand-PC, Laptops (auch ältere Geräte, der älteste Laptop war 8 Jahre alt) und verschiedene Tablets. Das einzige Gerät bei dem ich etwas forschen musste war ein 2 Jahre alter Lenovolaptop, bei diesem gab es aber keine Probleme mit den Treibern, sondern ich musste um Win10 zu installieren das Bios updaten und was einstellen, da die Installation selber immer abbrach. Und bisher hab ich noch keine Beschwerden über die Geräte gehört.

0alex0

01.08.2016, 11:47 Zitieren #

Nun ja, war wohl nur eine "Ente" das mit 31. Juli letzte mögliche Termin zum kostenlosen Update – geht jetzt doch weiter. Anscheinend sind die sehr interessiert daran, daß möglichst viele schnellstmöglich umsteigen. Vermute mal, daß mit leichterem ausspionieren war nicht leere Gelaber, etwas wird wohl daran stimmen.

Sony1984

01.08.2016, 11:55 Zitieren #

Ich hab kein Interesse mein PC auf Win10 upzudaten. Mir gefällt der so wie er ist. Finde es sehr aufdringlich das scheinbar andere das unbedingt wollen

Patzy

01.08.2016, 12:32 Zitieren #

Die alten Systeme werden halt nicht mehr unterstützt und mit der Zeit entstehen Sicherheitslücken

bd7211

01.08.2016, 14:12 Zitieren #

Hurry up….. you can upgrade to Windows 10 even though you miss the deadline …..

ZiegevonNebenan

01.08.2016, 15:22 Zitieren #

Das war zu erwarten, nachdem bisher nicht so viele auf Win10 umgestiegen sind, wie sich Microsoft als Ziel gesetzt hat.

What.Zid.Tooya

01.08.2016, 15:52 Zitieren #

Ich hatte mich vor ein paar Monaten für das Update auf Windows 10 entschieden. Danach ging mein Rechner überhaupt nicht mehr und ich musste den Laptop wieder auf Windows 8 zurück setzen.

checker87

01.08.2016, 15:57 Zitieren #

@casi
Mehrmals bei Samsung nachgefragt: wird bei meinen Modell (Neupreis lag bei über 1000€) nicht mehr supportet

checker87

01.08.2016, 15:58 Zitieren #

@casi
Genau so bei einem Business Notebook von lenovo.

omr

01.08.2016, 16:55 Zitieren #

@checker87:
Habe mein altes Laptop HP Pavilion (7 Jahre) vor 2 Jahren, von Vista auf Windows 8 und vor 3 Monaten auf Windows 10 aktualisiert. Und das ohne Probleme.

Wie sagt unser Netzwerkadministrator immer. "Das Problem Sitz vor dem Rechner".

wwallace1979

01.08.2016, 18:27 Zitieren #

Die Hersteller spezifische Treibersoftware braucht man doch nicht. Mit den weit aus aktuelleren Treibern von Chip-herstellern läuft auf unseren Samsung Laptop der damals mit Windows Vista ausgeliefert wurde alles perfekt.

cXpert

01.08.2016, 18:28 Zitieren #

@steinbrei: Prüfen sie nicht, zumindest hats bisher bei meinen Kollegen geklappt

cXpert

01.08.2016, 18:29 Zitieren #

@Sony1984: das Problem ist das Windows mit der Zeit die Updates einstellen wird. Schlecht für die Sicherheit deines Pcs

cXpert

01.08.2016, 18:30 Zitieren #

@checker87: Wieso sagst du mir das? 😂

Stone110

01.08.2016, 20:33 Zitieren #

Ich kann auch die tadellose Installation von Windows 10 auf älteren, sowie aktuelleren Rechnern nur bestätigen. Allerdings kommt es auf meinem Zocker Rechner leider nicht zum Einsatz, da Windows 10 Kopierschutzmechanismen älterer Spiele nicht unterstützt. Und darauf möchte ich ungern verzichten oder auf NO-CD Patches ausweichen, die in Ausnahmefällen sogar Trojaner oder Malware beherbergen können.

Oliversjackpot

01.08.2016, 23:38 Zitieren #

ich behalte WIN 7, mich nervt dieser hektische updatekram. Kann man nicht einfach mal da so weitermachen wenn es anständig läuft ? Ne kann man nicht, schon klar, irgendwas neues und Kohle machen, klar. Naja es wird die Zeit kommen wo ich aus Sicherheitsgründen WIN 10 haben muss aber bis dahin ist hoffentlich noch viel Zeit und die Software wird zum neuen PC vermutlich dann eh kostenfrei.

cXpert

01.08.2016, 23:42 Zitieren #

@Oliversjackpot: Ich sehe das im Prinzip auch genau so wie du. Habe mein Laptop (5 Jahre alt) auch lieber auf Windows 7. Bin zufrieden läuft stabil. Mal schauen wann Microsoft die Sicherheitsupdates abstellt :/

Roccatino

02.08.2016, 10:16 Zitieren #

never change a running system 😀

Zodiac

03.08.2016, 10:05 Zitieren #

Weil zu viele Nutzer das verpasste Windows-10-Update nachträglich über eine Microsoft-Seite bezogen haben, die eigentlich nur für Menschen mit Behinderung gedacht war, schaltet Microsoft die Seite nun ab.

Künftig will Microsoft Menschen mit Behinderung persönlich überprüfen, bevor man ihnen das kostenlose Upgrade auf Windows 10 gibt. Die Seite und das Download-Tool werden in den nächsten Wochen abgeschaltet.

    __Gelöschter_Nutzer__

    26.02.2018, 10:40 Zitieren #

    @Zodiac: Weil zu viele Nutzer das verpasste Windows-10-Update nachträglich über eine Microsoft-Seite bezogen haben, die eigentlich nur für Menschen mit Behinderung gedacht war, schaltet Microsoft die Seite nun ab.

    Künftig will Microsoft Menschen mit Behinderung persönlich überprüfen, bevor man ihnen das kostenlose Upgrade auf Windows 10 gibt. Die Seite und das Download-Tool werden in den nächsten Wochen abgeschaltet.

    Funktioniert das nun noch, oder nicht? Ich will meiner Mutter ihren Win 7 PC mal updaten.

KlofreundDante

03.08.2016, 11:17 Zitieren #

Habe Windows 7 und bin zufrieden. 😉

cXpert

09.08.2016, 23:18 Zitieren #

@Zodiac: interessant! Hast du dafür eine Quellenangabe?

Münztier

26.08.2016, 10:49 Zitieren #

Aber nach Installation bitte nach Spyware gucken

__Gelöschter_Nutzer__

26.02.2018, 12:43 Zitieren #

@DealDoktor:
klappt immer noch. Anleitung von hier genutzt: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Windows-10-Gratis-Upgrade-11348619.html

Wichtigste Info:
In den Tests zu diesem Artikel zeigte der Windows Update Assistant auf einigen PCs die Fehlermeldung „Das Programm kann nicht gestartet werden, da api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll auf dem Computer fehlt“. In diesem Fall klicken Sie auf OK und ersetzen die Datei wimgapi.dll im Ordner „C:Windows10Upgrade“ durch die gleichnamige Datei aus dem Ordner „C:WindowsSystem32“. Anschließend klicken Sie im Windows-10-Update-Assistenten auf Try again („Noch einmal versuchen“), um das Upgrade fortzusetzen.

Kann mal hochgeholt werden, bei Bedarf.

Kommentar verfassen