UnHackMe 9.90 gratis statt 45.21 €

77f4d54d6e357c3496eef4a942172362

ACHTUNG !!! Der Deal läuft am 21.06.2018 um 09:59 Uhr aus !!!

Leider gibt es immer noch Leute, die Ihren PC nicht genug absichern und sich dann wundern, wenn das Konto leer ist. Besser und billiger wäre da eine Investition in ein Sicherheitstool gewesen.

Klar werden jetzt einige auf Freewaretools hinweisen. Die schneiden aber bei Tests immer schlechter ab, als die Kaufversion.

Heute habt Ihr die Möglichkeit das Sicherheitstool UnHackMe 9.90 zu testen. Im Angebot steht nicht, wie lange die Lizenz läuft. Kein Hinweis auf eine Jahresversion.

Und davor schützt Euch dieses Tool:

  • Anti-Rootkit (Google Redirecting Fixer).
  • Anti-Malware, Anti-Trojaner, Anti-Bot.
  • Anti-Adware, Anti-Spyware.
  • Popups;
  • Potentiell unerwünschte Programme;
  • Unerwünschte Prozesse;
  • Rootkits;
  • Trojaner;
  • Spyware;
  • Keylogger.
  • Schutz vor Google Search Redirects, Hintertüren, Viren, Würmern usw.
  • scannt Windows-Startup, Dienste und Treiber, testet Host-Dateien und DNS Einstellungen

Der Download ist eine ZIP-Datei (Bitte nicht auf den Werbebanner „Free Download“ (oder ähnlich) klicken, sondern auf „Jetzt herunterladen …“ – Button neben dem Counter). In dieser Datei befindet sich eine Textdatei (meist readme.txt). Dort steht die Seriennummer bzw. die Anleitung, wie Ihr das Programm freischalten könnt. Bitte diese Datei genau durchlesen !!!

Weitere Informationen erhaltet Ihr auf der Herstellerseite: http://greatis.com/unhackme/index.html

Systemvoraussetzungen: Windows XP/ Vista/ 7/ 8/ 8/ 8.1/10 (x32/x64); 256 MB RAM; 40 MB freier Festplattenspeicher; Kompatibel mit allen bekannten Antivirenprogrammen

Einen sicheren Rechner wünscht Euch Tippi

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

troxas19

20.06.2018, 11:20 Zitieren #

Seit win10 braucht man den Mist nicht

SunnyDay

20.06.2018, 11:42 Zitieren #

@Tippi: Warum so aggressiv?

    Tippi

    20.06.2018, 11:57 Zitieren #

    @SunnyDay:
    Was hat das mit Aggression zu tun ? So wie man in den Wald reinruft, so hallt es wieder heraus.

    Wer meint solche Tools als "Mist" zu bezeichnen und Windowstools als sichere Alternative vorschlägt, der hat sich nicht mit dem Thema beschäftigt. Der Defender hängt nunmal bei den Tests hinten an.

    Man muß ja nicht gleich "Mist" sagen. Es geht auch anders.

SunnyDay

20.06.2018, 12:21 Zitieren #

@Tippi: Einverstanden! Trotzdem muss man akzeptieren, dass viele, die sich mit dem Thema beschäftigt haben, anderer Meinung sind. Die sogenannten "Tests" haben leider meist einen kommerziellen Hintergrund.

    Tippi

    20.06.2018, 12:27 Zitieren #

    @SunnyDay:
    Bei mir kann jeder seine Meinung sagen. Da bitte ich sogar drum. Ich lag mit meinen Deals auch schon daneben und lasse mich gerne auch belehren.
    Das einige Tests kommerziell ausgerichtet sind ist mir klar. Aber ich lese nicht nur eine PC-Zeitschrift.

Jule192

20.06.2018, 18:48 Zitieren #

Wenn man nicht weiß wie lange man testen kann, spare ich mir die Mühe. Sonst war alles für die Katz

    Tippi

    21.06.2018, 08:15 Zitieren #

    @Jule192:
    Oft handelt es sich bei diesen Deals um Jahresversionen. Manche Software läuft danach uneingeschränkt weiter aber es gibt keine Updates mehr, oder die Software läuft eingeschränkt weiter. Die Bedinungen stehen meist in der Textdatei.

    Ich habe diesmal den Hinweis gegeben, weil im Angebot dazu nichts steht und bei Virenprogrammen sind ja Updates ja notwendig. Lies Dir die Readme.txt genau durch, das hilft Dir vielleicht weiter.

Kommentar verfassen