sisterMAG – das digitale Journal gratis lesen ☑

Hier ein Tipp von mir über das
sisterMAG – Journal

Wer es noch nicht kennt kann einfach die aktuelle Ausgabe über den link gratis sofort lesen!

Großer Downloadbereich 
und Interessante Themen

sisterMAG – kommt alle zwei Monate neu über Mode, Essen & Trinken, Reisen, aktives Leben, Beauty, DIY und andere Lifestyle-Themen – aber auch und insbesondere über Technologie, Karriere, digitale Trends und Startups. Das sisterMAG will damit jene Gruppe von Frauen ansprechen, die häufig von Publikumszeitschriften vernachlässigt wird: vielseitig interessierte, gut ausgebildete, selbständige Frauen, die sich für die digitale Welt begeistern und intelligente Informationen in ansprechendem Design präsentiert haben möchten.

Also schaut mal rein ich finde es sehr interessant und einfach zulesen.

Viel Spaß beim gratis lesen ☑👍😉

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Fonsl

05.03.2017, 23:45 Antworten Zitieren #

Super, das werde ich mal lesen!

Dirkiee

06.03.2017, 08:39 Antworten Zitieren #

@Fonsl: bitteschön😊

steinbrei

07.03.2017, 00:43 Antworten Zitieren #

@Fonsl: aber bedenken, dass sich das Magazin über integratives Content Marketing finanziert.

Das wir so beschrieben :

Wir setzen dabei auf integratives Content Marketing anstelle von vorgefertigten Anzeigen. Die Partner-Integrationen mit einem Umfang von mindestens 6 Seiten 1/1 werden durch unser Redaktionsteam konzipiert und in Abstimmung mit den jeweiligen Partnern multimedial (d.h. inkl. Bewegtbild und Social Media wie Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter und Youtube) umgesetzt.

Dirkiee

07.03.2017, 10:18 Antworten Zitieren #

@steinbrei: Also Content Marketing grenzt sich von Werbung insofern ab, als dass die Inhalte nicht das primäre Ziel haben, Unternehmen, Marken oder Produkte positiv darzustellen und dadurch aktiv zum Kauf anzuregen. Stattdessen sollen der Audience nützliche Inhalte geboten und mit diesen in erster Linie aktiv zur Interkation angeregt werden. Unternehmen haben dennoch die Intention, anhand von Content Marketing profitable Handlungsaktionen durch den Nutzer zu generieren. 😉

    steinbrei

    07.03.2017, 10:30 Antworten Zitieren #

    @Dirkiee:

    Der das Magazin Content Marketing enthält, darauf sollte man in der Beschreibung unbedingt hinweisen.

Dirkiee

07.03.2017, 10:51 Antworten Zitieren #

@steinbrei: 😂was für ein Blödsinn!
Sollte jetzt auch jeder der radio hört darauf hingewiesen werden das eventuell Werbung geschaltet wird?

    steinbrei

    07.03.2017, 10:57 Antworten Zitieren #

    @Dirkiee:

    So ist es üblich und vorgeschrieben. Und ein guter Deal sollte auch darauf hinweisen.
    Das sollten uns die Dealdoktor-Nutzer wert sein.

Dirkiee

07.03.2017, 11:18 Antworten Zitieren #

@steinbrei: schön geschrieben aber völlig am Thema vorbei

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)