ROYAL CANIN – kostenlose Futterproben

Da Tierfutter offenbar begehrt ist, hier also noch ein Gratis-Deal für die Katz‘!

Das müsst Ihr tun:

– Auf den Link klicken und es erscheint eine Auswahl an Rassekatzenfutter. (für Skeptiker: man kann auch ‚Rassekatzenfutter‘ an gewöhnliche Feld-, Wald-. Wiesen- und Wohnungsschnurrer geben, die Kroketten unterscheiden sich nur minimal und sind vllt. nur etwas größer als gewohnt)

– Sucht Euch aus der Liste aus was Ihr mögt TIPP: Maine Coone, Ragdoll und Norwegische Waldkatze sind große Rassen die haben größere Kroketten im Tütchen und Sphynx und Siamese sind eher etwas kleinere (und wahrscheinlich legt man bei der Sphynx nicht soviel Wert auf ein schönes dichtes Fell)

– Dann, wenn vorhanden, im letzten der 4 Reiter auf ‚Gratis Testpaket‘ klicken und dann einfach schnell die Formulare ausfüllen, abschicken und warten. Scheinbar geht’s auch ohne eMail-Bestätigung. Habe solch ein Päckchen bereits gesehen, es sind 2 Tütchen drin gewesen, jede Menge Infomaterial und eine Spielzeug-Maus, mit geringer Lebenserwartung.

ZUSATZ:

https://www.royal-canin.de/katze/produkte/im-fachhandel/produkte-fuer-besondere-beduerfnisse/light-weight-care/eigenschaften/

und

https://www.royal-canin.de/katze/produkte/im-fachhandel/produkte-fuer-besondere-beduerfnisse/hair-skin-care/eigenschaften/

noch etwas für, sie nannten es ‚besondere Bedürfnisse‘ der Katze.

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

mondhexe74

09.03.2016, 12:40 Antworten Zitieren #

Super hatt geklapt habe sogar 2 Packungen bekommen ,nach dem ich beide Kater angegeben hatte.

marianna

09.03.2016, 13:45 Antworten Zitieren #

Danke, ich habe bestellt. ☺

Denschar

09.03.2016, 14:19 Antworten Zitieren #

Vielen Dank

wolfsspatz

09.03.2016, 18:08 Antworten Zitieren #

Vielen Dank….unser Kater und ich sind gespannt…..☺

Oliversjackpot

09.03.2016, 22:36 Antworten Zitieren #

4 Katzen hatte auch geklappt mit 4 Probepackungen ! Nicht gelogen, hier wohnen echt 4 Katzen 😉

Draki

09.03.2016, 23:51 Antworten Zitieren #

Mal so also Tipp am Rande…. Royal Canin ist nicht wirklich hochwertig. Zucker und Getreide haben absolut nichts im Katzenfutter verloren. Wenn Euch Eure Katzen wirklich lieb sind, dann lest Euch mal ein bißchen in Katzenernährung ein… Meine bekommen ausschließlich Animonda Carny, MAC’s und Grau.

Draki

09.03.2016, 23:52 Antworten Zitieren #

So sehen wertvolle Bestandteile von Katzenfutter z. B. aus: Huhn & Kalb:
Fleisch und Innereien (Huhn mind. 40%, Kalb mind. 28%), Fleischbrühe, Calciumcarbonat. 

Draki

09.03.2016, 23:53 Antworten Zitieren #

Oder so: Rind & Huhn: Rind (38%, Lunge, Herz, Niere, Fleisch, Euter), Huhn (30%, Leber, Fleisch, Mägen, Hälse), Calciumcarbonat. 

Draki

09.03.2016, 23:54 Antworten Zitieren #

Ich wusste das bis vor ein paar Jahren selber auch nicht und seitdem es nur noch hochwertiges Futter der oben genannten Marken gibt, haben sich alle Wehwehchen meiner Katzen in Luft aufgelöst. 😊

Huch!?

10.03.2016, 20:00 Antworten Zitieren #

Kann man auch mehrere Sorten testen? Hat das schonmal wer ausprobiert?

    Sian

    10.03.2016, 20:17 Antworten Zitieren #

    @Huch!?:
    Ja, hab auch zwei versch. Rassen und hab 2 versch. Produkte bestellt. Aber vllt. sollte man nicht zu gierig sein und alle verfügbaren Proben ordern wollen, dass kann klappen, es kann aber genauso nach hinten los gehen und man bekommt nix. 😀

      Huch!?

      10.03.2016, 20:30 Zitieren #

      @Sian:
      Verstehe. Ich habe nur eine Katze, aber würde sowohl das Futter zum Abnehmen, als auch das für gutes Fell testen, wenn möglich. Es stehen ja nirgends irgendwelche Teilnahmebedingungen oder habe ich die übersehen?
      Unsere Katze ist recht wählerisch und wenn eines der beiden wirklich gut ist, dann würden wir das vielleicht regelmäßig kaufen.

    Sian

    10.03.2016, 21:00 Antworten Zitieren #

    @Huch!?:
    Also am besten gibst einfach zwei versch. Namen an und/oder zwei Rassen und bestellst einfach Beides.
    Wenn du allerdings was wirklich gutes willst dann gibt es für mich persönlich nur eine Futtermarke die ist auch weniger bekannt ‚Power of Nature‘ gibs versch. Sorten. Fee’s Favorite, usw. Nicht nur das meine Beiden verrückt danach sind, es ist einfach das aller beste Futter (im TroFu-Bereich) das ich finden konnte. Es hat über 80% Fleisch, Garkein Getreide, kein Reis, kein Mais, auch keine Kartoffeln. das braucht eine Katze alles nicht. Die sind im Gegensatz zu Hunden reine Fleischfresser. Es ist auch nicht das Fett was Katzen fett macht (Fett wird optimal verdaut), es sind die Kohlenhydrate, die können sie nicht verdauen (aber sie sind billig, füllend und lassen sich als Lockstoff einsetzen – ähnlich wie kleine Kinder, die fahren auch voll auf Süßkram ab und wollen dann nix anderes mehr)
    Wenn du also nach nem Leckerli suchst, kannste solche Futterproben ruhig nehmen. Aber wenn du deiner Katze was gesundhtl. gutes tun willst, dann nimm Power oft Nature (ich meine da bezahlste sogar weniger als für RCanin und manch andere) ein kleiner Shop Namens ‚Füttern mit Spass‘ verkauft das wesentl. billiger als Amazon. Man muss das Lockstofffreie Futter aber erstmal untermischen, da leider viele Katzzen schon an den ‚Müll‘ gewöhnt sind, wenn sie noch klein sind ist das aber kein Thema.
    Zuviel Trockenfutter füttern trägt, anders als immer vorgegauckelt, dazu bei dass die Tiere Beläge und Zahnstein bekommen, daher wenn möglich eher Nassfutter bevorzugen da kann ich die Marke MACs empfehlen.
    Nch Fragen? 😀

      Huch!?

      10.03.2016, 21:52 Zitieren #

      @Sian:
      Ok, danke. Ich bevorzuge als Hauptnahrungsquelle eigentlich auch Nassfutter. Deine Empfehlungen werde ich demnächst mal ausprobieren.

Draki

10.03.2016, 21:11 Antworten Zitieren #

@Sian: Endlich mal jemand, der auch Ahnung hat! 💕

Draki

10.03.2016, 21:15 Antworten Zitieren #

@Huch!?: Sian spricht mir aus dem Herzen. Royal Canin ist ziemlicher Müll. Versuche es lieber mal mit den oben genannten Marken. Und erst das gewohnte Futter untermischen ist am Anfang tatsächlich sehr ratsam; habe ich auch so gemacht vor ein paar Jahren.

LukasJo

11.03.2016, 06:26 Antworten Zitieren #

@Huch!?: Und logischerweise immer ausreichend Trinkwasser zur Verfügung stellen. Frisch und von guter Qualität ist dabei selbstredend.
Eine unserer beiden Katzen frisst nämlich NULL TroFu, da hat die kein Bock drauf. Daher Feuchtigkeit über TW zuführen und regelmäßig ins Maul schauen.
TroFu kommt bei uns von Sanabelle, qualitativ und ernährungsphysiologisch gutes Futter.
Kann ich dir zu deiner Liste oben ergänzend empfehlen.

Besten Gruß 🙂

    Sian

    11.03.2016, 11:27 Antworten Zitieren #

    @LukasJo:
    Sanabelle mag zu den höherwertigeren Futtern gehören (im Vergleich zu Whiskas, felix, Sheba…ect oder ähnl. Billigvarianten ohne Namen) aber es hat gleich nach nur 20% Geflügelfleisch ‚Reis‘ stehen und wieviel % Reis und alle anderen Inhaltsstoffe im gesamten Futter ausmachen wird leider nicht aufgeführt. Das ist meist nicht das beste Zeichen.
    Ein paar Körnchen von 1-3% sind denke ich im Rahmen, soviel würde eine erbeutete Maus sicher auch im Magen haben. Wer wirklich nur ein paar einzelne Kroketten am Tag TroFu füttert der kann auch mal zu Sanabelle greifen, man bedenke eben nur dass alle Kohlenhydrate (Getreide – völlig egal ob Vollkorn oder Weizen, Reis, Mais, Hirse, auch Rübentrockenschnitzel und Cellulose…) zu Zucker aufgespalten werden und eine Katze braucht davon nur minimalst.

    Zuviel Zucker macht nicht nur fett, sondern die Tiere können wie Menschen Diabetes kriegen und deren Folgekrankheiten. Das trifft übrigens auch auf Hunde zu. Auch wenn Viele es gut meinen wenn sie ihrem Tier ein Stück von der Torte ‚versehentl.‘ untern Kaffeetisch fallen lassen.

    Sian

    11.03.2016, 11:29 Antworten Zitieren #

    @LukasJo:
    Nachtrag:
    Ich habe mich auf die Sorte: Sanabelle mit frischem Geflügel – Adult bezogen.
    Und es hat noch den kleinen Vorteil, unter den halbwegs brauchbaren Futtern nicht das teuerste zu sein.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)