Vorbei

Reebate: 0,50€ auf Maggi Fix-Freebie bei Netto möglich

IMG_5748

Neues von reebate:

Ihr bekommt bis zum 28.10. einmal 0,50€ Cashback auf Maggi Fix.

Damit ist bei Netto nächste Woche ein Freebie mit 1 ct. Gewinn möglich, denn dort sind die Fix-Sorten mit 0,49€ im Angebot. Wenn auch anders beworben, sind die Fix Sorten bei REWE ebenfalls im Angebot- REWE hat uns nicht enttäuscht!

Hier noch ein kleines Update: bei Rewe ergeben sich gute Kombinationsmöglichkeiten. Dort gibt es „Maggi Idee für…“ oder „Guten Appetit Suppen“ für 0,49€ im Angebot. Beim Kauf von 10 Tüten zahlt man pro Tüte 10 ct weniger und kann das mit dem 1,50€ Maggi Coupon kombinieren. Obwohl in der Werbung die beiden oben genannten Sorten beworben werden, gilt der Kassenrabatt auf ALLE Sorten aus dem Angebot und die Maggie Fix Sorten sind ebenfalls im Amgebot (ich glaube, Idee für… ist die neue Bezeichnung für Maggi Fix, zumindest zum Teil). Also ergibt sich im Endeffekt ein Preis von 1,90€ für 10 Tüten. Sicherheitshalber hatte ich eine Tüte mit der Bezeichnung Maggi Fix gekauft (auf der Quittung tauchten dann drei auf), so dass ich nicht sagen kann, ob reebate auf alle Maggi Sorten greift.

Hier der Link zum Coupon:

https://www.maggi.de/Lists/Maggi-Images/kampagnen/Herbstpromo-2018/maggi-sofort-rabatt-coupon-herbst.jpg

Da wir alle wissen, dass die Suppen aus Salz und Glutamat bestehen, besteht kein Anlass dafür, dass nochmal in den Kommentaren breit zu diskutieren 😉.

Für alle, die noch nicht so lange dabei sind:Es können mehrere „reebates“ auf ein und demselben Kassenbon aufgeführt sein, allerdings wird nur die höchstzulässige Anzahl an Einlösungen erstattet.Die Deals bei reebate können, im Gegensatz zu anderen Anbietern, bis an das Ende ihrer Laufzeit reserviert werden. Das heißt, Ihr könnt den Deal durch Anklicken reservieren und dann, je nach Laufzeit, locker auf das nächste gute Angebot warten.

Eine Auszahlung ist ab 5€ möglich.

Für die Nutzung von reebate sind elektronische Kassenbons erforderlich. In der App sind zu jedem Handelspartner Informationen über die Vernetzung mit reebate aufgeführt.Das geht teilweise über die Apps der Handelspartner (z.B. die Edeka App, die Anmeldedaten gelten dann auch für die Apps von Marktkauf und Netto) oder über die Paybackkarte als Informationsträger (z.B. bei Rewe und Real, ich bevorzuge diese Variante). Die App zieht sich nach der Aufforderung, aktuelle Kassenbons zu suchen, die Infos selber aus dem hinterlegten Mailpostfach oder, je nach Handelspartner, die Rechnung kann manuell an Eure reebate Mailadresse weitergeleitet werden.

Ich selber hatte Probleme mit der Edeka App. Für Technikfaule wie mich kann es schon etwas mühselig sein, alle notwendigen Verknüpfungen herzustellen. Am besten lief es bei mir mit den Paybackanbietern! Aber ich habe mich bei jedem guten Deal geärgert, dass er an mir vorbeiging, und das hat mir dann Kraft gegeben 🤣. Möge die Macht mit Euch sein!

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

MikeNils

07.10.2018, 18:04 Zitieren #

Bei DM gibt es doch keine eBon mehr.

MikeNils

07.10.2018, 20:49 Zitieren #

@Vaues: Bitte 🙂

MikeNils

07.10.2018, 20:50 Zitieren #

@Vaues: Warum schreibst du eigentlich 11te Tüte? reebate ist doch unabhängig von dem Rabatt der beim Kauf gewährt wurde?

    Vaues

    07.10.2018, 21:14 Zitieren #

    @MikeNils:
    Habe doch geschrieben, dass es damit nichts zu tun hat.
    @0alex0: bei den 10 Tüten habe ich keine Rechnung vorgenommen und die zweite Rechnung sollte verständlich sein, da es einen Rabatt ab 7 Tüten gibt. Was hast Du denn nicht verstanden?

0alex0

07.10.2018, 21:03 Zitieren #

@MikeNils: Hat mit Reebate überhaupt nichts zu tun. Habe die Rechnung selbst auch nicht verstanden. Bei Reebate ist nur 1 Tüte einlösbar. 🍻

    Vaues

    07.10.2018, 21:20 Zitieren #

    @0alex0:
    Wegen der sieben Tüten, ab denen es Rabatt gibt, zeige ich die Möglichkeit auf, 6 aus dem Angebot und die eine für reebate zu nehmen. 6x 0,49+ 0,88 (davon gehe ich aus) -1,5 Coupon – 0,50 reebate.

Lule5

07.10.2018, 21:28 Zitieren #

Sehr ausführlich recherchiert! 👍👍

Lule5

07.10.2018, 21:31 Zitieren #

Ach ja, Maggi besteht gar nicht aus Glutamat…

Lule5

07.10.2018, 21:32 Zitieren #

…das heißt jetzt Hefeextrakt. 😉

0alex0

07.10.2018, 21:43 Zitieren #

@Vaues: Ich verstehe aber trotzdem nicht, warum für Reebate noch eine extra nehmen? Bei Reebate spielt doch der Preis keine Rolle so wie bei Marktguru der Fall ist – kann gerne niedriger sein als Cashback.☺

    Vaues

    07.10.2018, 22:31 Zitieren #

    @0alex0:
    Es sind WEITERE Möglichkeiten, mit Maggi bei REWE zu sparen. Ich werde es bei Gelegenheit nochmal umformulieren.

      0alex0

      08.10.2018, 11:15 Zitieren #

      @Vaues:
      Auch die 10-fache Payback Punkte für den gesammten Einkauf nicht vergessen, falls noch nicht schon verwendet, bei mir ist der Coupon jedenfalls noch da, bis 21.10. gültig. 🙂

DorMaikDD

08.10.2018, 00:12 Zitieren #

Wenn es klappt dann Hot !

Hans99

08.10.2018, 08:07 Zitieren #

+ weil es wieder was umsonst – nein sogar mit Gewinn 😀 – bei Rewe gibt.

    Vaues

    08.10.2018, 09:28 Zitieren #

    @Hans99:
    Bei Rewe bin ich mir nicht sicher, bei Netto auf jeden Fall- in der Werbung von Rewe sind NICHT die Dix Angebote abgebildet (siehe Dealbeschreibung). Dafür aber bitte jetzt kein – 😉

      0alex0

      08.10.2018, 11:09 Zitieren #

      @Vaues:
      Bei Netto sind übrigens die Preise gestaffelt – für 1 Maggi Packung zahlt man €0,49; ab 5 Packungen €0,47; ab 10 Packungen €0,45. Ob das überall gilt oder nur regional – weiß ich nicht, aber jedenfalls bei uns im Netto ist so.
      Wer bei Penny einkauft – für jedes Maggi ein Teller Fertiggericht gibt es 30 Payback extra Punkte. Ob die Maggi Tüten auch dazu gehören kann ich nicht beurteilen.

      Vaues

      09.10.2018, 17:59 Zitieren #

      @0alex0: @Vaues:
      Bei Netto sind übrigens die Preise gestaffelt –

      Ich weiß, aber die 4 Cent finde ich nicht so mördermäßig, zumal dort ja nicht einmal der Gutschein gilt. Und Penny als Nichtreebate-Partner habe ich vernachlässigt.

Tlna

08.10.2018, 10:43 Zitieren #

muss eh einkaufen dann passt es danke

DoktorSpieler

08.10.2018, 11:08 Zitieren #

@Vaues:
Mir wird bei Reebate angezeigt, dass eine Auszahlung ab 3€ möglich ist. Ist das bei dir anders?
Das ist aber auch verwirrend, dass die alle andere Grenzen haben…

Meines Wissens derzeit:
– Scondoo ab 4€ (2€ Bonus bei Auszahlung von 20€, Verfall des Guthabens 1 Jahr nach Gutschrift)
– Coupies ab 5€
– Reebate ab 3€
– Marktguru ab 10€

Dass bei den anderen 3 Guthaben verfällt, wäre mir bis jetzt nicht bekannt.

    Vaues

    09.10.2018, 18:11 Zitieren #

    @DoktorSpieler:
    Also:
    Reebate hatte ich angeschrieben, weil die Auszahlungsbeiträge offenbar unterschiedlich angezeigt werden. Sie haben gesagt, in den neuen Appversionen beträgt die Auszahlungsgrenze für Paypal und auch für eine Banküberweisung 5€. Auskunft war vor einem halben Jahr, dass Guthaben nicht verfalle (der Zusatz: zur Zeit lässt vermuten, dass Änderungen möglich sind).
    Bei Scondoo hatte ich auch nachgefragt. Die Antwort, die ich bekam lautete, dass nach einem Jahr Untätigkeit das Guthaben verfalle. Ansonsten können bis zu 50€ Guthaben angespart werden, dann wird definitiv ausgezahlt.
    Die vom Dir genannten Auszahlungsgrenzen decken sich ansonsten.
    Coupies sendet bei einem Guthaben ab 5€ nach drei Monaten eine Pushnachricht, die an die Auszahlung erinnert. In der Mail wurde eine gesetzliche Verjährungsfrist von drei Jahren erwähnt, allerdings auch, dass man in der Praxis oft kulanter sei.
    Marktguru hat mir auf Nachfrage mitgeteilt, man könne sein Guthaben "beliebig lange" häufen.

      DoktorSpieler

      11.10.2018, 10:37 Zitieren #

      @Vaues:
      "Die Antwort, die ich bekam lautete, dass nach einem Jahr Untätigkeit das Guthaben verfalle."

      Hört sich für mich so an, dass es verfällt, wenn ich die App 1 Jahr lang gar nicht nutze bzw. einen Deal in Anspruch genommen habe. In deren Nutzungsbedingungen klingt das aber anders:

      "Ein Cashback verfällt, wenn er 12 Monate nach der Information des Nutzer gemäß §3 Abs. 4 oder 3 Monate nach Ende der Mitgliedschaft nicht eingelöst wird."

      Der angesprochene §3 Abs. 4 lautet:

      "Nach der Überprüfung der jeweiligen Einlösung wird scondoo eine Push-Nachricht oder E-Mail an den Nutzer senden und ihn informieren, ob das Angebot des Nutzers angenommen wurde. Scondoo ist nicht verpflichtet, das Angebot des Nutzers anzunehmen. Wenn scondoo das Angebot des Nutzers annimmt, wird scondoo den Nutzer infomieren und ihm den entsprechenden Betrag als Cashback in seinem Profil gutschreiben."

      Das heißt ja, dass das Guthaben 12 Monate nach der Bestätigung des Cashbacks verfällt, selbst wenn ich in der Zeit weitere in Anspruch nehme.

      Vaues

      11.10.2018, 13:33 Zitieren #

      @DoktorSpieler: @Vaues:
      "Die Antwort, die ich bekam lautete, dass nach einem Jahr Untätigkeit das Guthaben verfalle."

      Hört sich für mich so an, dass es verfällt, wenn ich die App 1 Jahr lang gar nicht nutze bzw. einen Deal in Anspruch genommen habe. In deren Nutzungsbedingungen klingt das aber anders:

      "Ein Cashback verfällt, wenn er 12 Monate nach der Information des Nutzer gemäß §3 Abs. 4 oder 3 Monate nach Ende der Mitgliedschaft nicht eingelöst wird."

      Der angesprochene §3 Abs. 4 lautet:

      "Nach der Überprüfung der jeweiligen Einlösung wird scondoo eine Push-Nachricht oder E-Mail an den Nutzer senden und ihn informieren, ob das Angebot des Nutzers angenommen wurde. Scondoo ist nicht verpflichtet, das Angebot des Nutzers anzunehmen. Wenn scondoo das Angebot des Nutzers annimmt, wird scondoo den Nutzer infomieren und ihm den entsprechenden Betrag als Cashback in seinem Profil gutschreiben."

      Das heißt ja, dass das Guthaben 12 Monate nach der Bestätigung des Cashbacks verfällt, selbst wenn ich in der Zeit weitere in Anspruch nehme.

      Ich würde vermuten, dass hier der Passus "nach Ende der Mitgliedschaft" entscheidend ist. Wenn ein Jahr Untätigkeit das Ende der Mitgliedschaft begründet, wäre das dann nicht widersprüchlich, oder übersehe ich etwas?

      DoktorSpieler

      11.10.2018, 20:43 Zitieren #

      @Vaues:
      Also in meinen Augen hast du in 2 Fällen keinen Anspruch mehr auf das Guthaben: Wenn du es 12 Monate nach Gutschrift noch nicht auszahlen lassen hast oder wenn du es 3 Monate nach Ende deiner Mitgliedschaft noch nicht angefordert hast. Was aber ja bedeuten würde, dass du deinen Account löschst und das Guthaben dennoch bei denen vorgehalten wird.

      Keine Ahnung, vielleicht täusche ich mich auch. Wie auch immer, es ist nicht eindeutig und unmissverständlich formuliert, wie man erkennen kann. Bleibt nichts anderes übrig, als sein Guthaben vor Ablauf von 12 Monaten anzufordern. Dann ist man auf der sicheren Seite 😉

      Vaues

      11.10.2018, 21:33 Zitieren #

      @DoktorSpieler: @Vaues:
      Also in meinen Augen hast du in 2 Fällen keinen Anspruch mehr auf das Guthaben: Wenn du es 12 Monate nach Gutschrift noch nicht auszahlen lassen hast oder wenn du es 3 Monate nach Ende deiner Mitgliedschaft noch nicht angefordert hast. Was aber ja bedeuten würde, dass du deinen Account löschst und das Guthaben dennoch bei denen vorgehalten wird.

      Keine Ahnung, vielleicht täusche ich mich auch. Wie auch immer, es ist nicht eindeutig und unmissverständlich formuliert, wie man erkennen kann. Bleibt nichts anderes übrig, als sein Guthaben vor Ablauf von 12 Monaten anzufordern. Dann ist man auf der sicheren Seite 😉

      Wie gesagt, die Aussage per Mail war eine andere. Darauf würde ich mich immer berufen. Du kannst ja auch noch einmal mit den von Dir angemerkten Zitaten aus den AGB dorthin schreiben. Ich hatte diese nicht herangezogen. Fände ich suuuper 😊!

      Vaues

      12.10.2018, 07:44 Zitieren #

      @DoktorSpieler: @Vaues:
      Also in meinen Augen hast du in 2 Fällen keinen Anspruch mehr auf das Guthaben: Wenn du es 12 Monate nach Gutschrift noch nicht auszahlen lassen hast oder wenn du es 3 Monate nach Ende deiner Mitgliedschaft noch nicht angefordert hast. Was aber ja bedeuten würde, dass du deinen Account löschst und das Guthaben dennoch bei denen vorgehalten wird.

      Keine Ahnung, vielleicht täusche ich mich auch. Wie auch immer, es ist nicht eindeutig und unmissverständlich formuliert, wie man erkennen kann. Bleibt nichts anderes übrig, als sein Guthaben vor Ablauf von 12 Monaten anzufordern. Dann ist man auf der sicheren Seite 😉

      Und natürlich hast Du recht mit den zwei Fällen, das Wort "oder" habe ich gestern einfach überlesen.

What.Zid.Tooya

08.10.2018, 16:26 Zitieren #

@Doktorspieler: Danke. Aber sag mal bitte bei welchen dieser Anbieter man teilnehmen kann ohne einen Ebon zu nutzen/zu nutzen müssen. Und welche Anbieter für Cashback gibt es noch? Danke dir schon mal.

    DoktorSpieler

    08.10.2018, 17:15 Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    EBons verlangt nur Reebate, die anderen 3 nicht.
    Andere Anbieter, bei denen man die Kassenbons abfotografiert, wären mir jetzt nicht bekannt. Es gibt dann noch Seiten wie Payback u.a., wo du beim Onlinekauf in bestimmten Shops Punkte (Payback) erhältst. Und Payback oder die DeutschlandCard bei teilnehmenden Geschäften. Die beiden dürften dir ja bekannt sein.

    Wenn du Reebate wegen der eBons meiden möchtest, würde ich sagen, dass Coupies gefühlt die wenigsten Aktionen anbietet. Marktguru und Scondoo hauen da regelmäßiger Neues raus.
    Marktguru vielleicht noch etwas öfter, dafür in der Regel mit kleineren Beträgen und nur 1-2x einlösbar (Ausnahmen wie dieses Jahr Tempo Taschentücher oder aktuell Tempo Feuchtes Toilettenpapier bestätigen die Regel).
    Scondoo hat auch immer relativ viele Aktionen im Angebot. Da gibt es auch mal komplettes Cashback auf 1 Produkt (z.B. letztens Altenburger Ziegenkäse oder mal Duplo Chocnut) oder wie aktuell gerade 0,50€ auf Rockstar Energy oder Lay's Chips, was beides auf 30 Dosen/Tüten einlösbar ist und 50% auf den Angebotspreis im Supermarkt ausmacht. Dafür bist du da in letzter Zeit öfter mal an gewisse Geschäfte gebunden, sodass manche Produkte nur z.B. bei Kaufland, Real und Edeka gekauft werden dürfen. Steht dann auch immer dabei.

    Alles nicht statistisch belegt und nur meine Wahrnehmung 😉

    Ob sich das Ganze für dich lohnt, hängt natürlich auch von deinem Einkaufsverhalten ab. Ich z.B. habe viele verschiedene Geschäfte in erreichbarer Entfernung und oft auch mehrere in einer Ecke, sodass ich gewisse Erledigungen und Angebotskäufe verbinden kann. Habe daher auch alle 4 Apps installiert. Wenn das bei dir nicht so ist oder du auch generell eher der Typ bist, der immer ins gleiche Geschäft geht und nicht so auf Angebote schaut, dann wirst du wahrscheinlich mit diesem Thema auch nicht glücklich.

    DoktorSpieler

    09.10.2018, 08:46 Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    Scheinbar wurde mein Kommentar vom @DealDoktor ohne Information oder Anmerkung geändert. Geht zwar in meinen Augen gar nicht klar, aber ich mache hier nicht die Regeln…

    Was dort jetzt noch fehlt: Neben Payback, wo du für den Onlinekauf in bestimmten Shops Punkte erhältst, gibt es noch Anbieter, bei denen du für Käufe bei deren teilnehmenden Partnern Geld gutgeschrieben bekommst. Namen nenne ich jetzt keine mehr.

    Vaues

    09.10.2018, 18:14 Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    Bei Coupies gibt es auch mal gute Aktionen, so bekommt man im Moment bei Angebotspreisen 125-150g Milram Käse für 0,49€ oder Alpenhain Backcamembert für 0,99€. Es gab auch mal Deli Öl für ca. 4€.

      Vaues

      09.10.2018, 22:48 Zitieren #

      @Vaues: @What.Zid.Tooya:
      Bei Coupies gibt es auch mal gute Aktionen, so bekommt man im Moment bei Angebotspreisen 125-150g Milram Käse für 0,49€ oder Alpenhain Backcamembert für 0,99€. Es gab auch mal Deli Öl für ca. 4€.

      Muss mich korrigieren. Alpenhain ist vorzeitig beendet worden. Das ist eigentlich eine Spezialität von Scondoo.

      DoktorSpieler

      11.10.2018, 10:28 Zitieren #

      @Vaues: @What.Zid.Tooya:
      Bei Coupies gibt es auch mal gute Aktionen, so bekommt man im Moment bei Angebotspreisen 125-150g Milram Käse für 0,49€ oder Alpenhain Backcamembert für 0,99€. Es gab auch mal Deli Öl für ca. 4€.

      Und es kommt auch vor, dass es bei Scondoo und Coupies die gleiche Aktion gibt, sodass man einen Kassenzettel bei beiden einreichen kann und dann auf richtig gute Effektivpreise oder sogar Freebies kommt. Ist jetzt nicht allzu oft, aber hin und wieder schon.

Vaues

09.10.2018, 21:17 Zitieren #

@0alex0:
@MikeNils:
@Lule5:
@Doktorspieler:
@Hans99:
@tlna:
@DorMaikDD:
Der Deal ist nach meiner heutigen Einkaufserfahrung aktualisiert.
Auch bei REWE ist ein Freebie möglich und in Kombination mit Kassenrabatt und Coupon ein Preis von 1,90€ für 10 Tüten drin.

Hans99

10.10.2018, 16:12 Zitieren #

Ich hab dann wohl die Sorte beim Rewe erwischt, die Reebate (noch) nicht erkennt…

    Vaues

    10.10.2018, 16:44 Zitieren #

    @Hans99:
    Schade! Aber das war ja auch etwas, was ich so nicht ausprobiert hatte, wenn ich nur eine genommen hätte, hätte ich eine Fix Sorte genommen. Aber im Angebot waren sie auch in Eurem Rewe, oder?

      Hans99

      13.10.2018, 09:30 Zitieren #

      @Vaues:
      Rewe hatte (auch) die Fix Produkte im Angebot. Nach ein paar Tagen hat Reebate das Produkt dann doch noch erkannt. Alles gut 😀

Vaues

13.10.2018, 09:40 Zitieren #

@Hans99: ah ja, das ist ja super!

Kommentar verfassen