Readly 3 Monate kostenlos für Inhaber einer GMX-Mail-Adresse und solche, die sich ganz schnell eine besorgen wollen

Ashampoo_Snap_2017.03.23_18h19m49s_001_

GMX feiert 20 Jahre. Da gibt es so einige Angebot. Unter anderem habe ich das Angebot gesehen 3 Monate lang kostenlos Readly zu testen.

Achtung !!! Dieses Angebot gilt nur bis zum 10.04.2017

Readly ist eine Zeitschriften-Flat, bei der Ihr aus weit über 2.000 Zeitschriften wählen könnt. Nationale und Internationale. In deutsch und einigen anderen Sprachen (Könnt Ihr unter Einstellungen wählen). Die Zeitschriften könnt Ihr per PC lesen oder in der APP (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.readly.client). In der APP könnt Ihr die Zeitschriften auch herunterladen und offlein lesen.

Ihr habt noch kein GMX-E-Mail-Konto ? Dann macht es wie ich und erstellt schnell eins auf dieser Seite: https://www.gmx.net (oben rechts auf den grünen Button klicken „E-Mail kostenlos“)

Dann geht Ihr auf die Dealseite und macht alles klar.

Bedingungen:

  • Ihr müßt ein kostenloses GMX-Konto haben (kann auch ein kostenpflichtiges Konto sein 😉 )
  • Schließt ein ABO für Readly ab. Die ersten 3 Monate sind kostenlos !!!
  • Während der 3-monatigen Testzeit könnt Ihr zu jeder Zeit kündigen.
  • Kündigt Ihr nicht, dann verlängert sich das ABO um 12 Monate. 4 Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit müßt Ihr dann kündigen. Ansonsten geht es so weiter. Legt die Kündigung also auf Termin
  • Der monatliche Normalpreis beträgt 9,99 €. Als GMX-Kunde zahlt Ihr nur 8,99 € monatlich. Ihr seid dann aber 1 Jahr gebunden. Premiummitglieder bekommen es sogar noch günstiger.
  • Wenn Ihr die jährliche Bindung nicht haben wollt, dann kündigt rechtzeitig das ABO und schließt das „normale“ ABO bei Readly ab. Da könnt Ihr monatlich kündigen.

Da ich sowieso mit dem Gedanken gespielt habe mir das ABO zu kaufen habe ich hier natürlich zugeschlagen. So spare ich 12 € im Jahr + die 3 Monate gratis.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

steinbrei

24.03.2017, 10:24 Antworten Zitieren #

Für alle anderen, die keine GMX.de Kunden sind:

3 Monate Readly für 9,99€ statt 29,97€ – https://de.readly.com/offer3f1m17

1 Monat Readly kostenlos – https://de.readly.com/affsobe1free

1 Monat Readly für 0,99 € statt 9,99 € – https://www.dealdoktor.de/schnaeppchen-hobby-freizeit/buch-magazin-zeitschrift/readly-magazin-flatrate-3-monate-fuer-999e-statt-2997e/

Kommentarbild von steinbrei

Moneyboy4Swag

24.03.2017, 12:02 Antworten Zitieren #

Und: so wie ich das verstanden habe, hinterlegt ihr eure Bankdaten bei GMX. Wäre das nicht so, hätte ich das sofort abgeschlossen. Aber die negativen Erfahrungsberichte zu GMX https://de.trustpilot.com/review/www.gmx.net schrecken mich sehr ab. Ich zahle dann lieber den 10er (steinbreis erster Kommentar) und spare mir eventuellen Stress.
Danke aber auf jeden Fall für die Auflistung!

    Tippi

    24.03.2017, 18:46 Antworten Zitieren #

    @Moneyboy4Swag:
    Was soll beim Bankeinzug schief gehen ? Du hast mindestens 6 Wochen Zeit bei unberechtigtem Bankeinzug die Buchung rückgängig zu machen. Außerdem kannst Du die Einzugsberechtigung rückgängig machen.

    Ich habe Deinen Link gelesen. Sorry, aber bei soviel schlechter Bewertung frage ich mich, wieso GMX bei Tests garnicht so schlecht abschneidet. Außerdem beschweren sich die meisten, dass sie irgendwelche Käufe getätigt haben sollen. Wer wild drauf los klickt und nicht richtig liest, der darf sich nicht wundern, wenn er Käufe abschließt. Am meisten mußte ich schmunzeln, weil sich jemand beschwerte, dass der Kauf-Button sehr groß dargestellt wurde. Was sollen die Firmen denn noch machen ?

    Ich habe den Bestellvorgang durchgezogen und für mich war alles Eindeutig. Es wurde sogar genau beschrieben, wie gekündigt werden soll. Besser geht es nicht.

      steinbrei

      26.03.2017, 13:28 Zitieren #

      @Tippi:

      Tatsache ist, das man mit einer GMX-Mail-Adresse auch unerwünschter Spam im Postfach landet. Auch wenn man die Adresse nur sehr sparsam einsetzt.

      Tippi

      26.03.2017, 14:10 Zitieren #

      steinbrei: @Tippi:

      Tatsache ist, das man mit einer GMX-Mail-Adresse auch unerwünschter Spam im Postfach landet. Auch wenn man die Adresse nur sehr sparsam einsetzt.

      Kann ich noch nicht bestätigen. Alles bestens.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.