Quibi: Neuer Streamingdienst ab jetzt auch in Deutschland 90 Tage kostenlos auf dem Smartphone streamen

temp_f2e05072-1ad4-4091-aead-46fef1ecbf05

Quibi: Der neue Streamingdienst ist ab jetzt auch in Deutschland gestartet.

Ihr könnt ihn jetzt 90 Tage kostenlos auf eurem Smartphone streamen.

Denn wer sich jetzt gleich Quibi bis zum 20. April zulegt, profitiert von einer kostenlosen 90-tägigen Testphase, durch die man Quibi also bis Juli uneingeschränkt nutzen kann.

Nach Ablauf der Testphase kostet es werbefrei 8,99 Euro.

Diese Serien und Shows erwarten euch zum Beispiel:

„Survive“ https://youtu.be/UmIVtF9JdCQ

„Most Dangerous Game“ https://youtu.be/d7Lc8Eo6yTc

„Fierce Queens“ https://youtu.be/XpfQfF3BuTY

„The Stranger“ https://youtu.be/H6MNAQIHs2Q

„Elba Vs. Block“ https://youtu.be/ZunLf3pcMTQ

Beschreibung:

  • Das Start-up Quibi, dessen Programm am Montag in den USA startet, hat eine Milliarde Dollar in Inhalte investiert, die exklusiv für Smartphones produziert worden sind.
  • Die Episoden der verschiedenen Formate sind jeweils zehn Minuten lang. Beteiligt sind Stars wie Jennifer Lopez, Reese Witherspoon, Steven Spielberg, Liam Hemsworth und Christoph Waltz.
  • Quibi spekuliert auf ein Publikum, das kurze Wartezeiten oder die Fahrt in der U-Bahn überbrücken möchte. Während der Corona-Krise ist der Bedarf danach allerdings geringer als sonst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Sendungen sind z. Zt. aber nur auf Englisch verfügbar.

Hier gibt es die App:

iOS:

https://apps.apple.com/de/app/quibi-new-episodes-daily/id1449048178?l=en

Android:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.quibi.qlient

Das Probe-Abo bzw. die Mitgliedschaft im iOS Appstore kann man direkt kündigen und hat weiterhin Zugriff bis zum Ende der Laufzeit.

Viel Spaß und gute Unterhaltung.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

(Hochgeholt und vom Doc aktualisiert)

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

bd2610

08.04.2020, 12:41 #

Wenn die Serien schon auf Englisch sind, gibt es für Deutschland zumindest deutsche Untertitel?

    krofisch

    08.04.2020, 12:50 #

    Bisher leider noch nicht.

      bd2610

      09.04.2020, 10:33 #

      @krofisch:
      Dann ist das wenig sinnvoll. Warum einen Streaming Dienst in einem Land starten, wenn nichts aber auch gar nichts in Landessprache verfügbar ist. Das ist überflüssig.

Equalizer

08.04.2020, 12:56 #

In Thailand haben die auch nen Streamingdienst. Sollte man auch al Deal einstellen.

Apptester

08.04.2020, 13:08 #

Was ist das den jetzt schon wieder?🙈

schweden

08.04.2020, 13:11 #

Also irgendwann geht einem das Geld aus bei den vielen Streamdiensten

schweden

08.04.2020, 13:13 #

Wer soll die ganzen Dienste bezahlen?

Jackmieov

08.04.2020, 13:24 #

Die Länge von 10 Minuten finde ich interessant bzw. das Konzept.

Beate1

08.04.2020, 14:21 #

Die Idee ist ansich interessant; aber deswegen noch ein Streamingdienst buchen ; ich weiß nicht !

    krofisch

    08.04.2020, 15:21 #

    @Beate1: Die Idee ist ansich interessant; aber deswegen noch ein Streamingdienst buchen ; ich weiß nicht !

    Erst einmal 90 Tage kostenlos testen.

Donkey7

08.04.2020, 17:53 #

"Nach Ablauf der Testphase kostet es werbefrei 8,99 Euro" Wie ist das zu verstehen? Ist das dann eine Einmal-Zahlung?

Hans99

08.04.2020, 21:16 #

Oh noch einer von dem man bald nichts mehr hören bzw. sehen wird..

haunetal1990

08.04.2020, 22:23 #

Schon wieder ein neuer Streaminganbieter? Oh Gott :/

seedrachen

10.04.2020, 08:17 #

Ich bin vorsichtig mit allem was ich nicht kenne und was dann irgendwann kostenpflichtig wird.

baerenkurde

25.05.2020, 14:58 #

Also nichts gegen den Deal, aber von dem was ich gehört habe ist der Dienst Schrott und dieser Gimmick mit den sieben bis zehn Minuten Folgen dient wahrscheinlich auch dazu, dass alle an den Drehs beteiligten Arbeiter weniger bezahlt werden, weil es halt kein normales Serien- bzw. Filmformat ist. Die Umsetzung der App ist so schlecht. Es gibt keine Möglichkeit Inhalte, welche einem gefallen, über soziale Netzwerke zu verteilen. Nicht nur das, man kann keine Screenshots machen. Die wollen wahrscheinlich dem Meme-Ersteller der Heute-Show kein neues Material liefern. Manche der Serien simd eigentlich Spielfilme, die man nur Stückweise schauen kann und dann muss man auf die nächste Folge warten. Man kann auch aus irgendeinem Grund senkrecht sich Inhalte anschauen, wobei alles was waagerecht zu sehen ist ausgeschnitten wird. Man kann also aktiv sich dafür entscheiden weniger zu sehen und die Inhalte sind definitv nicht so gedreht, dass man trotzdem der Handlung folgen kann. Das aller genialste ist aber, dass sehr viele Hollywood Größen sowohl vor als auch hinter der Kamera an den Inhalten beteiligt sind und Unmengen für die Produktionen ausgegeben wurden. Das Geniale für die Produktionsfirmen bzw. Produzenten ist, dass je nach Vereinbarung nach einiger Zeit, denen die Inhalte gehören und sie diese dann so wie sie möchten vertreiben können. Das heißt ihr könnt euch die Inhalte nur eine bestimmte Zeit lang ansehen könnt. Ich weiß aber nicht wie es aussieht, wenn Serien sehr erfolgreich sind. Es muss also immer an neuen Inhalten gearbeitet werden um immer genug Inhalte zu haben. Das erklärt auch warum Spielfilme gedreht werde und dann in sieben bis zehn minütige Folgen unterteilt werden. Mann kanns ganz eimfach ohne Probleme zusammensetzen und an die Konkurrenz verkaufen. Dieser Streaming Anbieter hat keine Zukunft. Macht die 90 Tage für lau mit, aber ich würde keinen Cent dafür ausgeben. Ich hatte mich etwas darauf gefreut, weil die einer meiner Lieblingsserien zurückbrachten. Reno 911 ist einfach zu geil und die Serie lässt sich tatsächlich sehr gut in sieben minütige Teile zerlegen. Würde sogar mit alten Folgen funktionieren. Ich glaube aber kaum, dass irgendwer nachdem er das gelesen hat hierfür Geld ausgeben.

Kommentar verfassen