Programmieren mit Scratch Game Programming for Young Adults (kostenlos statt 34,99 €)

2018.06.19_11h12m01s_001_

Ihr möchtet mal versuchen Spiele zu programmieren ? Hier gibt es einen Kurs für Scratch (Noch nie gehört). Englisch müßt Ihr können, da der Kurs und die Beschreibung alles in Englisch ist. Ich bin damit raus 😭.

Aber vielleicht interessiert es Euch. Auf der Dealseite könnt Ihr den Kurs Euch „kaufen“. Wie lange der kostenlos ist kann ich Euch nicht sagen. Es gibt dort wohl noch andere Kurse. Schaut einfach mal rein. Früh übt sich, was ein Meister werden will.

Viel Erfolg beim Programmieren wünscht Euch Tippi

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

densch

20.06.2018, 00:06 Zitieren #

Ich muss sagen, die haben schon ein paar interessante Sachen dabei, wenn man nur ausgiebig genug sucht.
Zum Beispiel das hier:
https://www.udemy.com/code-your-own-cryptocurrency/

    Tippi

    20.06.2018, 07:55 Zitieren #

    @densch:
    Für mich sind das leider bömische Wälder.
    Ich habe zwar mal auch ein bisschen programmiert aber halt nur kleinere Projekte.

      densch

      24.06.2018, 20:57 Zitieren #

      @Tippi:
      Von den Thema hab ich auch keinen Plan.
      Aber der erklärt das eigentlich recht gut und sagt im Prinzip wo man was hinschreiben muss.

      Ansonsten gehen meine Programmierkenntnisse auch nicht wesentlich über das hinaus, was man in der Schule /studium so lernt! 😀

      Tippi

      25.06.2018, 07:37 Zitieren #

      Ich hatte das gar nicht in der Schule und Englisch war ein Grauen für mich.
      Was ich in Programmierung weiß, das habe ich mir alles selber beigebracht.
      Deswegen werde ich mich damit gar nicht mehr beschäftigen.

      Aber trotzdem danke für Dein Kommentar.

maalbert

20.06.2018, 17:16 Zitieren #

34 Euro ist wohl ein absoluter Wunschpreis. Die Plattform ist bestens Dokumentiert, mit Handreichungen für Lehrer für verschiedene Jahrgangsstufen. Am besten die eigenen Kinder fragen. Die haben vom Lehrer wahrscheinlich ein schönes Lernskript ausgedruckt bekommen…

Kommentar verfassen