Pharmeo: gratis 6 FFP2-Masken für Risikogruppen *(ohne 2€ Eigenanteil + portofreie Abwicklung)*

IMG_20210114_155343

Personen, die zur Risikogruppe gehören, können sich jetzt bei Pharmeo (max. 2x) 6 FFP2-Masken komplett kostenlos sichern. Anspruchsberechtigte erhalten von der Krankenkasse automatisch per Post einen Coupon (Berechtigungsschein) für 6 FFP2-Masken. Diesen muss man dann zusammen mit dem Anforderungsschein an Pharmeo senden. Um sich das Geld für den Versand zu sparen, kann man einen Antwortumschlag (Freiumschlag) von Pharmeo ausdrucken und damit den Coupon zusammen mit dem Anforderungsschein versenden. Die Masken werden dann direkt nach Erhalt eures Briefs per Post an euch verschickt. Und das Beste: Pharmeo übernimmt für euch den Eigenanteil von 2 Euro, den man (wenn ich es richtig verstanden habe) normalerweise für die Masken zahlen müsste, wenn man den Coupon in der Apotheke abgeben würde.

Der Vorgang ist 2x anwendbar, da Risikopatienten in den Zeiträumen vom 01. Januar bis zum 28. Februar sowie vom 16. Februar bis zum 15. April jeweils Anspruch auf einmalig 6 Gratis-Masken haben.

~

Nochmal in Kürze, was für die Gratis-Masken benötigt wird:

~

Tipp: Falls man mehrere Coupons besitzt, kann man diese alle zusammen in einem Briefumschlag an Pharmeo schicken. Für jeden eingesendeten Coupon erhaltet ihr dann jeweils 6 FFP2-Masken geliefert!

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Silke

14.01.2021, 16:34 #

Ein gewisses Risiko besteht aber schon: kommt die Post nicht an, sind die Coupons auch weg.

    Lilu

    14.01.2021, 16:57 #

    Ja, das stimmt. Allerdings kommt das, glaub ich, gar nicht soo häufig vor, dass Post verloren geht.

      ct4rath

      14.01.2021, 17:29 Antworten #

      @Lilu:
      hängt davon ab, wo man wohnt. Bei uns ist es leider gang und gebe, das Post verschwindet. In der Lokalpresse findet man immer wieder Berichte darüber, dass im umliegenden Wald Berge geöffneter Post liegen. Auch Sendungen an mich kamen schon aufgeschnitten und geplündert an. Traurig, aber wahr!

      Lilu

      14.01.2021, 17:46 Antworten #

      @ct4rath:
      Oh, das ist natürlich mies. 😞 Habe schon in verschiedenen Städten gelebt und sowas zum Glück noch nicht erlebt.

Silvial

14.01.2021, 16:41 #

Ist doch toll wenn die teuren Masken bezahlt werden…..

Gastkommentar

14.01.2021, 17:32 #

….und jede ieser Masken bekommen die als Apotheke mit 6€ rückvergütet…💶💶🤑🤑

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    14.01.2021, 17:43 #

    Und müssen erstmal in Vorkasse treten. Auszahlung frühestens April.
    Hört doch bitte mit dem Niedermachen der medizinischen Dienstleister auf.

      phageus

      16.01.2021, 20:51 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
      Sie müssen überhaupt nicht in Vorkasse gehen, zumindest nicht bei den gängigen Großhändlern. Ich arbeite bei solchem und kann dir sagen, dass die Masken für <1€/stück von den Apotheken eingekauft werden und nicht verkaufte einfach wieder zurückgegeben werden können. (nicht nur Masken, das gilt allgemein)

      Und auch wenn ich einsehe, dass so eine kostenlose Werbung für die Apotheken schon eine Dienstleistung ist, da die Masken ja auch angenommen und ausgegeben werden müssen, ist es für den Aufwand eine Frechheit einen solch hohen Profit zu haben. Da gibt es andere Unternehmen in dem Ablauf von Herstellung bis zum aushändigen an den Kunden, die deutlich mehr Arbeit für deutlich weniger Profit haben.

      Also ja, man kann sich schon drüber aufregen.

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      16.01.2021, 21:33 Antworten #

      Ich hab mich nochmals in verschiedenen Richtungen kundig gemacht. Da hast Recht.
      Einzig das Abrechnungsmodell der Vergütung ist grenzwertig.

DoktorSpieler

14.01.2021, 19:16 #

Schön aufgemacht nochmal mit der Zusammenfassung am Ende 🙌😉

    Lilu

    14.01.2021, 19:19 #

    Oh, dankeschön. ☺️ Ich dachte, dass das alles vielleicht zu kompliziert klingen würde, wenn ich nur diesen langen Text bringe. Musste mich aber auch selbst erst mehrmals durchlesen. 😄

steinbrei

14.01.2021, 19:19 #

Auch mit so einer Aktion kann Gewinn machen wenn man günstige FFP2-Masken auf Lager hat oder einen entsprechenden Lieferanten. Zusätzlich erhält man Adressen von potentiellen neuen Kunden.
Das Porto für den Versand der Berechtigungsscheine an Pharmeo fällt aber trotzdem an.

    Lilu

    14.01.2021, 20:18 #

    @steinbrei:
    Für dich habe ich es jetzt noch extra in den Titel geschrieben. 😅

      steinbrei

      15.01.2021, 12:04 Antworten #

      @Lilu:
      Ich habe mich sofort zur nächsten Schule aufgemacht, um einen Leselernstunde zu besuchen.
      Leider waren die Türen verschlossen und ein Zettel hin an der Tür, den ich leider nicht entziffern konnte 😉
      Ich verspreche hochheilig deinen nächsten Deal von vorne bis hinten zu lesen. Das habe ich auch schon bei deiner Nachricht versucht. Allerdings war der Aufkleber auf der Rückseite des Monitors einfach nicht mehr zu entziffern und meinen Hals habe ich mir dabei heftig verrenkt.. Aber ich werde mich trotzdem bei deinem nächsten Deal an mein Versprechen halten obwohl mir auch noch der Briefbeschwerer, der vor dem Monitor lag, auch meinen Fuß gefallen ist und als ich ihn wieder aufheben wollte bin ich mit mein Kopf gegen die Schreitischkante gestoßen … 🤕

    sebbegnd

    14.01.2021, 20:45 #

    Er meint wahrscheinlich, dass das Porto von Pharmeo bezahlt werden muss. In seinem Kommentar spricht er ja aus der Sicht des Unternehmens und zählt die Vorteile von der Aktion für Pharmeo auf.

Teddylein

14.01.2021, 20:58 #

Gibts bei aponeo auch – und vermutlich noch bei weiteren Versandapotheken.
https://www.aponeo.de/ratgeber/gratismasken-fuer-risikogruppen.html

Arminius bd2610

14.01.2021, 23:09 #

Es scheint bei fast allen Online Apotheken die Masken ohne Zuzahlung zu geben. Oder alternativ mit einer zusätzlichen Gratismaske. Vielleicht kann man die anderen Links mit in den Dealtext aufnehmen. Ansonsten gibt es wahrscheinlich bald eine Deal-Schwemme mit Masken Von Online Apotheken.

Michaelbauger

15.01.2021, 05:46 #

Der Deal des corona Jahres. Yeah Baby

turbomike

15.01.2021, 08:01 #

Ja endlich mal was für Menschen die sowieso benachteiligt sind :-)))

turbomike

15.01.2021, 09:17 #

Ich hab gerade mit meiner BKK telefoniert und die sagten das die Berechtigungsscheine von der Regierung kommen und die BKK erst anfang Februar welche bekommen, erechtigte werden Informiert.
Dann kann man mal wieder sagen gute Nacht Deutschland wir sollen uns schützen aber es gibt keine Berechtigungsscheine

bilo

15.01.2021, 10:48 #

Warum nicht ffp3?

Pilzener

15.01.2021, 14:48 #

Ein guter Hinweis!
Wobei ich ja dazu tendiere, Risiko Gruppen einfach "einzusperren".

Kollateral Schaden: die Rentenkasse wird entlastet.
Man muss auch Mal Arsch sein!

Kommentar verfassen