Pearl: Callstel Kfz-Freisprechsystem, Bluetooth 5.0, Siri- & Google-kompatibel gratis statt €9,95 + VSK

hz2785_0

5,95€ 11,90€

Mal wieder ein kleines Geschenk von Pearl: „Callstel Kfz-Freisprechsystem, Bluetooth 5.0, Siri- & Google-kompatibel„.

Nicht jeder wird dieses Teil gebrauchen können, denn die neuen Autos haben eigentlich jeder eine Freisprecheinrichtung vom Werk her eingebaut. Aber es fahren noch viele alte Autos, denen sowas fehlt. Wenn ich sehe, wieviele mit Handy am Ohr Auto fahren, dann brauchen noch sehr viele diese Freisprecheinrchtung.

Bei Pearll bekommt man sie Geschenkt, wenn man sowieso dort bestellt. Will man nur die Freisprecheinrichtung haben, dann muss man die VSK in Höhe von €5,95 übernehmen. Der Normalpreis ist €9,95 + €1,95 VSK.

Pearls Produktbeschreibung:

Telefonieren Sie im Auto sicher und legal: Ihre Hände bleiben am Steuer und Ihre Augen auf der Straße! Das Freisprechsystem befestigen Sie im Handumdrehen per Klett-Klebepad am Amaturenbrett. Es ist sofort startklar! Siri und Google Assistant auf Knopfdruck: Greifen Sie ganz einfach auf Ihren digitalen Sprachassistenten zu, ohne das Handy in die Hand zu nehmen. Per langem Druck auf die Telefon-Taste meldet sich Siri bzw. der Google Assistant und ist bereit für Ihre Anfrage. Beste Sprachqualität: Die komfortable Geräusch-Unterdrückung sorgt für eine kristallklare Sprachqualität. Komfortable Einschalt-Automatik: Verbinden Sie die Freisprecheinrichtung per Adapter mit dem Zigarettenanzünder Ihres Fahrzeugs. Schon schaltet sie sich künftig beim Einschalten der Zündung automatisch ein. Und durch die praktische Rufnummer-Ansage wissen Sie gleich, wer anruft. Beste Unterhaltung: Übertragen Sie Ihre Wunsch-Musik von Ihrem Smartphone direkt auf das Freisprechsystem. Oder genießen Sie Ihre Lieblings-Hits in bester Stereo-Qualität per 3,5-mm-Klinkenstecker am Autoradio. Auch auf dem Schreibtisch ideal: Nutzen Sie Ihre Freisprecheinrichtung auch im Büro oder zu Hause.

  • Bluetooth 5.0, bis 40 m Reichweite
  • Unterstützte Bluetooth-Profile: AVRCP, HFP, A2DP
  • Geräusch-Unterdrückung für kristallklaren Klang
  • Aktiviert sich automatisch beim Einschalten der Zündung (bei Fahrzeugen, bei denen die Zigarettenanzünder-Stromversorgung mit der Zündung gekoppelt ist)
  • Einfache Bedienung über vier Tasten, mit extra Taste zur Verbesserung der Bass-Qualität
  • Direkter Zugriff auf Siri und Google Assistant
  • Anrufe annehmen und abweisen per Sprachbefehl
  • Ansage der anrufenden Nummer (auf Englisch)
  • Stereo-Wiedergabe von Musik vom Smartphone über Autoradio möglich
  • Anschluss an Autoradios mit 3,5-mm-Klinkeneingang möglich
  • Schnell und sicher angebracht: praktisches Klett-Klebepad zum Anbringen auf dem Amaturenbrett
  • Farbe: schwarz
  • Stromversorgung: per USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
  • Maße: 28 x 60 x 13 mm, Gewicht: 34 g
  • Kfz-Freisprecheinrichtung BFX-440.pt mit 3,5-mm-Klinken- und USB-Kabel inklusive Klett-Klebepad und deutscher Anleitung

Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

-Paul-

03.02.2021, 11:25 #

danke für die Freischaltung @DealDoktor:

steinbrei

03.02.2021, 11:41 #

Ich wunder mich immer wieder, wie viele immer noch mit dem Smartphone in der Hand unterwegs sind.

Biggi2020

03.02.2021, 11:57 #

Da sollte eigendlich jeder zugreifen, da kannst nix falsch machen

Frl. Doktor

03.02.2021, 13:55 #

Das hole ich für meinen Sohn, meine Mahnungen fruchten ja nicht

DoktorSpieler

03.02.2021, 16:43 #

Solange das Handy darüber keine WhatsApp-Nachrichten vorliest, werden einige leider auch mit diesem Teil im Auto weiterhin mit dem Telefon in der Hand durch die Gegend fahren… 😏😕

    DasHausdesGeldes

    03.02.2021, 17:12 #

    Ähm entschuldige Mal bitte.. sowohl Google Assistant als auch Siri können WhatsApps vorlesen, (dementsprechend natürlich auch über die Freisprecheinrichtung)
    Also gibt es schon lange keinen Grund mehr sein Handy am Steuer in der Hand zu halten

      DoktorSpieler

      03.02.2021, 17:32 Antworten #

      @DasHausdesGeldes:
      Vielleicht gefällt den Leuten die Stimme oder die Prosodie nicht 🤷‍♂️ Irgendeinen Grund muss es ja geben, dass sie wie Smombies durch die Gegend fahren.

Kommentar verfassen