PDF Split Pro 2.0.1

Ihr könnt mit dem Gratis Programm heute eure PDF Dateien Splitten und wieder Zusammenführen.

Dies Bedeutet einzelne Dateien zu einem PDF Dokument zusammenführen.

Das selbe geht wenn Ihr Sie Trennt.

Unterstützung beim Zusammenführen/Teilen von geschützten PDF-Dateien durch Passworterfassung direktim Programm.

Benutzeroberfläche auf Deutsch und Englisch.

Email Support ist auch bei Problemen dabei.

Volle Windows 7 und 10 Unterstützung.

System-anforderungen:

Windows Vista/ 7/ 8/ 8.1/ 10; RAM: 256MB or Above; Processor: 1GHz Intel/AMD or Above; .Net framework 4.0

Herausgeber:WonderfulshareHomepage:http://www.pdfsplitfree.com/upgrade.htmlDateigr<öße:

7.94 MB

Der deal geht bis Morgen Früh um 10 Uhr

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

__Gelöschter_Nutzer__

26.03.2017, 11:27 Antworten Zitieren #

@Tippi: Jetzt kannste aber nichts mehr sagen, deine gebetsmühlenartige Arbeit hat gefruchtet.😉

    Tippi

    26.03.2017, 11:56 Antworten Zitieren #

    @Prospektleser:
    Ich wollte mich eigentlich nicht mehr dazu äußern. Da Du mich aber direkt ansprichst will ich es doch tun. Ich sehe schon, dass Tina auf die Hinweise reagiert und das finde ich gut.

    Aber bei der Dealbeschreibung ist wohl ein Fehler aufgetreten (Jedenfalls entnehme ich das der Dealbeschreibung). Das Programm splittet nur PDF-Dateien. Wer mehrere PDF-Dateien zusammenfügen möchte benötigt „PDF Split & Merge Pro“. Denn Merge fügt die Dateien zusammen.
    Ich habe das Programm jetzt nicht getestet, da ich ein gutes PDF-Programm habe, was alle meine Wünsche erfüllt. Sollte das Programm aber doch PDF-Dateien zusammenfügen können nehme ich natürlich meine Behauptung zurück und entschuldige mich bei Tina. Vielleicht hat ein User das ja getestet und kann das im Kommentar schreiben, was es kann und was nicht.

    Der Deal „PDF Split & Merge Pro“ wurde am 02.02.2017 von steveband bereits eingestellt und ist noch immer gültig.
    Deswegen habe ich den Deal nicht eingestellt.

    Klar werde ich jetzt hier als Meckerer eingestuft und von vielen wohl auch verflucht, weil ich wieder was auszusetzen habe. Aber ich habe auch mehrmals drauf hingewiesen, dass man recherchieren sollte bevor man was einsetzt.

    Für mich ist das Thema Tina erledigt und hoffe, dass weiterhin gute Deals einsetzt.

    Übrigens gibt es das Programm „PDF Split & Merge Pro“ bei Chip ebenfalls kostenlos:
    http://www.chip.de/downloads/7-PDF-Split-Merge_48457601.html

__Gelöschter_Nutzer__

26.03.2017, 12:13 Antworten Zitieren #

@Tippi: Es ging mir lediglich um die Art der Dealbeschreibung.

Zusammenführen kann das Programm nicht. Da gibt es deutlich leistungsfähigere Freeware. Ich brauchs auch nicht.
Naja, die Sache mit dem geschenkten Gaul.

    Tippi

    26.03.2017, 12:20 Antworten Zitieren #

    @Prospektleser:
    Der Deal ist ja gut. Da gibt es nichts zu meckern. Klar gibt es zu jeder Software was besseres, wobei das Ansichtssache ist.

    Ich hab mal ’ne Kritik zum TotalCommander gelesen. Da hat er nicht so gut abgeschnitten. Ich nutze ihn seit x Jahren und habe noch nichts besseres gefunden. So ist das nunmal mit dem Geschmack.

Smiley

26.03.2017, 14:36 Antworten Zitieren #

Passt, wenn man nur trennen möchte

cleverclaus

26.03.2017, 16:35 Antworten Zitieren #

Was meint denn pdf-Dateien splitten und wieder zusammenführen? Hab ich noch nie von gehört geschweige denn mal machen wollen…. Nutzen? Kann mir das jemand in einem Satz erklären?

NMir

26.03.2017, 19:49 Antworten Zitieren #

@cleverclaus: Mehrere Seiten zusammensetzen und trennen, bei Mailbewerbungen kann man das zum Beispiel brauchen

    cleverclaus

    27.03.2017, 11:37 Antworten Zitieren #

    @NMir:
    Danke. Bei einer mail-Bewerbung mit viel Anhang kann ich mir das gut vorstellen. Zu der Zeit, wo ich mich früher beworben habe, ging noch alles postalisch….

Tippi

26.03.2017, 19:51 Antworten Zitieren #

@cleverclaus: Splitten – Du möchtest aus einer Zeitschriften-PDF z.B. nur das Kochrezept haben. Dann kannst Du nur diese eine Seite aus der kompletten PDF abspeichern und den Rest löschen.
Hast Du nun ganz viele PDF-Seiten mit Kochrezepten gesammelt kannst Du die einzelnen Seiten nun mit dem Programmteil Merge zu Deinem eigenen Kochbuch zusammenfügen als eine PDF-Datei.
Es sind nun 3 Sätze geworden. Hoffe aber das ich das trotzdem kurz und klar hinbekommen habe 😉 😀

    cleverclaus

    27.03.2017, 11:42 Antworten Zitieren #

    @Tippi:
    Danke. Wirklich gut erklärt. Ich bevorzuge halt immer noch Print-Ausgaben von Zeitschriften/Magazinen, deswegen brauchte ich so ein Programm noch nicht… Aber gut zu wissen!

nurso

27.03.2017, 02:06 Antworten Zitieren #

..man kann auch einfach die Seiten eines PDF die man braucht drucken.. aber nicht auf Papier sondern ebenso wieder als PDF drucken. Bieten manche Betriebssysteme von sich aus an, wer keinen „PDF Drucker“ hat kann sich gratis einen passenden installieren zb. PDFCreator o.ä.

Das hier mal nur als Alternative genannt zum PDF splitten…

    Tippi

    27.03.2017, 15:53 Antworten Zitieren #

    @nurso:
    Auch eine Variante, wenn die PDF das Drucken erlaubt.
    Danke für die Alternative.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)