Vorbei

Gratis Eintritt in das Mercedes Benz Museum in Stuttgart *heute, am 02.07.*

Update Heute ist Familien- und Kindertag im Mercedes Benz Museum, und anlässlich dessen könnt ihr kostenlos auf Besichtigungstour gehen. Letztes Jahr gab es schon einmal freien Eintritt, worüber nanci100 berichtete, und so habe ich mir erlaubt, den Deal nochmal hochzuholen. Der Doc.

Das Mercedes Benz Museum in Stuttgart feiert heute Familien- und Kindertag und möchte uns daran teil haben lassen, indem es heute, am 02.07.2017, freien Eintritt zu der Ausstellung gibt, wofür man ansonsten 8,00€ bezahlt.

Schlägt da euer 💙 nicht höher? 😃

Details:

Freier Eintritt in das Mercedes Benz Museum Stuttgart am Sonntag, den 02. Juli 2017.

Das Museum:

Auf einer Fläche von 16.500 m² verteilt auf 9 Ebenen wird die Geschichte von Mercedes-Benz von den Anfängen bis heute präsentiert. Neben dem geschichtlichen Hintergrund könnt ihr 160 Fahrzeuge und mehr als 1.500 Exponate bewundern. Startpunkt ist das Jahr 1886, in welchem der 1. Benz Patent-Motorwagen vorgestellt wurde. Chronologisch geht es von der obersten Etage des futuristischen Museums nach unten. Für das leibliche Wohl gibt es ein Restaurant, an Angeboten für Kinder mangelt es ebenfalls nicht.

Öffnungszeiten:

Di bis So von 9 bis 18 Uhr, Kassenschluss 17 Uhr Montags geschlossen

Anschrift Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Maske110

03.05.2016, 12:25 Antworten Zitieren #

Falscher Autobauer aus Stuttgart 😛 😉

teo

03.05.2016, 17:10 Antworten Zitieren #

Absolut!

wwallace1979

03.05.2016, 17:49 Antworten Zitieren #

Wer glaubt das Mercedes in Stuttgart seine Autos baut glaubt doch an den Osterhase.Made in Ungarn ist angesagt.

    steinbrei

    04.05.2016, 10:08 Antworten Zitieren #

    @wwallace1979:
    wer steigt auch in so ein unrepräsentaives Fahrzeug ein. Ich bevorzuge grundsätzlich Fahrzeuge mit Chauffeur. Aber interressant ist es immer zu erfahren was andere Leute für sich als Transportmittel geeignet finden.

    cleverclaus

    02.07.2017, 12:43 Antworten Zitieren #

    @wwallace1979:
    Diese Aussage zeugt nicht gerade von Sachverstand in Sachen Daimler-Autoproduktion! Warst du mal in der Autostadt in Stuttgart?

tengo8fcb

04.05.2016, 23:54 Antworten Zitieren #

tolles museum, ich war mal da, man lernt echt viel nicht nur über mercedes sondern auch über die geschichte des autos (carl benz und co)…zeitgeschichte auch aus der ddr und in anderen ländern inkls.

kann man nur empfehlen…und dann rüber zu prosche 😀

Human2000

02.07.2017, 11:46 Antworten Zitieren #

ah edit.

Der Besuch am Sonntag, 2. Juli 2017, lohnt sich trotz ausverkauftem Konzert: Das Mercedes-Benz Museum gewährt den ganzen Tag über freien Eintritt in die Ausstellung. Dazu bietet es weitere Attraktionen mit Spiel, Spaß und Spannung: Beispielsweise eine Kinderfahrschule mit 400-Meter-Fahrbahn und Theorie- und Praxisunterricht. Für die fahrpraktischen Übungen stehen schicke Mercedes-Benz Cabriolets bereit. Ferner gibt es stündlich Kinderführungen von 9:30 bis 15:30 Uhr in verschiedenen Altersgruppen (4 bis 5 Jahre, 6 bis 8 Jahre und 9 bis 12 Jahre). Die beliebten Genius Campus Workshops beschäftigen sich mit dem Thema Faszination Design.

cleverclaus

02.07.2017, 12:50 Antworten Zitieren #

War auch mal da. Sehr empfehlenswert! Lasst euch bloß nicht von dem Wort „Museum“ stören! Mit einem verstaubten „Museum“ hat das supermoderne Gebäude in Glas und Edelstahl nun wirklich nichts gemein.
Die Autos aus den versch. Jahrzehnten sind hoch oben an den Wänden plaziert…
Hier feiert Zetsche, wenn er zu grossen events zu Daimler einlädt….War mal da, als er zum Manager des Jahres gewählt wurde…eine tolle Veranstaltung…

steveband

02.07.2017, 16:01 Antworten Zitieren #

Cooler Deal. War für mich leider zu kurzfristig….

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)