GRATIS Magazin „forscher“ Sonderausgabe „Europa“ für Kinder von etwa 8 bis 12 Jahren kostenlos

temp_af40c2f7-17bc-4466-abf3-12d5a65855f2

Dieser Deal richtet sich besonders an die Eltern von Kinder im Alter von etwa 8 und 12 Jahren.

Ist euer Kind ein kleiner Forscher, dann wird ihn das kostenlose Magazin „forscher“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bestimmt interpretieren.

In einer spannenden Reise in die Welt der Wissenschaft gibt es darin Geschichten, Bilder, Rätsel und Mitmachseiten über neue und außergewöhnliche Entdeckungen rund Mensch, Tiere, Technik, Erde und unsere Zukunft.

Anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft erscheint jetzt eine Spezial-Ausgabe zum Thema Europa.

Kommt mit auf eine spannende (Lese-)Reise quer durch Europa: Es erwarten euch spannende Fakten zur Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten sowie interessante Mitmach-Seiten. Außerdem könnt ihr euch auf Sticker mit Flaggen der EU-Mitgliedsstaaten und ein Poster zum Herausnehmen freuen.

Das aktuelle Magazin sowie die vorherigen Ausgaben könnt ihr jetzt hier lesen, downloaden oder bestellen: (http://www.forscher-online.de/magazine/#sprungmagazin)

Viel Spaß und gute Unterhaltung.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Ralf69

28.07.2020, 13:16 #

Sehr cool…danke für den Deal!

jaabernurmanchmal

28.07.2020, 13:36 #

Bestellt danke!

schmuggler

28.07.2020, 14:58 #

Da kommt keine Langeweile auf 👍🏻

löwenzahn

28.07.2020, 20:52 #

Immer wieder ein topp Magazin!👌🏻

GTAIVGiRL

28.07.2020, 22:19 #

Wenn man die Seite 9. genauer betrachtet (was Erde auf andere europäische Sprachen bedeutet) sieht man das die Wörter [Lurra] (Erde auf baskisch), [Toka] Erde auf albanisch) & gi (Erde auf griechisch) ganz allein die eigene Farbe bilden. Dazugehörig sollte auch eigentlich Armenien sein und das Wort „yerkir“ da sie auch zum europäischen Familienbaum gehören. Jedenfalls komme ich zum Hauptpunkt: Diese 4 Sprachen bilden im europäischen Familienbaum (Indo european branch tree) einen eigenen Zweig da keine einzige Sprache von diesen 4 mit irgendeiner anderen Sprache auf dieser Welt verwandt ist. Sie gehören zu den ältesten Sprachen auf dieser Welt. Albanisch ist unter anderem noch „älter“ was dies betrifft. Vieles ist heute noch unschlüssig wie die Sprache entstanden ist und wer sie zuvor gesprochen hat doch einiges wurde aufgedeckt. Zum Beispiel das viele ältere griechische Wörte albanisch sind, das die Albaner Einwohner des Balkans sind noch vor den antiken Griechen und das albanisch die einzige überlebende repräsentante Sprache der illyrischen Sprache bzw. noch weiter zurück in die Vergangenheit der pelagischen Sprache. Dies bedeutet noch älter als die romanischen Sprache und griechischen. Ist wirklich hoch interessant. Wer Quellen will soll einfach fragen 🙂 Nebenbei guter Deal als Einstieg für die jüngeren um Europa kennenlernen.

GTAIVGiRL

28.07.2020, 22:22 #

Für die unwissenden bzw. noch nie davon gehört zu haben. Der europäische Familienbaum eigentlich Indon european branch tree 👇🏼

Kommentarbild von GTAIVGiRL

    dealmonger

    29.07.2020, 01:25 #

    Nicht einmal Wissenschaftler haben die Existenz eines PIE nachweisen können. Aber zum Glück konntest du ja aushelfen. Und wenn Albanisch in die illyrische Familie zuzuordnen ist, aber Albanisch doch viel älter als das Illyrische ist, dann kann jeder Linguistiker einpacken. Was du erzählst ist gaga.

      mailshopper

      29.07.2020, 07:41 #

      Im postfaktischen Trump-Zeitalter hört man nicht mehr auf das, was Wissenschaftler erforscht haben, sondern auf das, was Bäckereifachverkäufer Heinz Uwe gerade auf Facebook gepostet hat, denn nur der kennt die Wahrheit 🤪

      GTAIVGiRL

      29.07.2020, 09:36 #

      PIE mal stehen gelassen. Wusstest du das Kroaten und Bosnier/Bosniaken vor der Slawisierung der Serben keine Slawen waren sondern schon immer Illyrer? Ich sage nur: Die Pyramiden in Bosnien. So viel zu „gaga“ erstmal. Durch die Slawisierung der Serben und der kompletten zwanghaften Umwandlung der Identität wurde die komplette illyrische Geschichte dort dadurch zerstört. Das beweisbare heute sind die heutigen Pyramiden die in Bosnien liegen da sie von den Illyrer damals gebaut wurden. Die Albaner sind heute die Überbleibsel der Illyrer und Pelasger da vieles noch erhalten geblieben ist und das meiste nur zu denen zurückzuverfolgen ist. Illyrisch und Pelasgisch ist weder mit dem altgriechischen oder römischen verwandtbar bzw. nicht übersetzbar außer dem heutigen albanischen. Siehe Bild 👇🏼

      Kommentarbild von GTAIVGiRL

    dealmonger

    29.07.2020, 12:04 #

    Gut. Ich versuche dir zu folgen. Also, Illyrisch und Pelasgisch sind nicht übersetzbar. Schlecht.

    Aber zum Glück gibt es Albanisch. Das ist die erfreuliche Ausnahme, hier gibt es eine Verwandtschaft und Übersetzbarkeit.

    Nun, die – zugegeben höchst komplizierte und sicher vollkommen abwegige – Lösung deines Dilemmas: Gerüchte sagen, dass Albanisch wiederum in jede andere Sprache übersetzt werden kann.

    Es soll sogar diesbezüglich bilinguale Deutsche geben.

    PS: Pyramiden wurden von x-wievielen Kulturen weltweit gebaut. Kam mit der Erdbestattung, Steinhaufen drauf, schlecht für die Aasgeier/Krähen/Hyänen. Im Grunde sind es die archtektonisch/statisch anspruchslosesten dauerhaften Artefakte. Ziemlich unkaputtbar, sofern nicht aus Sand oder Gartenerde.

      GTAIVGiRL

      29.07.2020, 14:11 #

      Du musst dessen kein Glauben schenken aber das sind Belege die ich dir von etlichen Quellen nennen kann.

      dealmonger

      29.07.2020, 15:54 #

      Nun, ich bin sehr interessiert, was alte Kulturen und Sprachen angeht.

      Aber irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass du da irgendwelche Versatzstücke aufschnappst, einmal kräftig schüttelst und dann z.B. 30 Zeilen lang irgendwie lossprudelst.

      Ich gebe dir einen Tipp, dem du mal nachgehen solltest, Winnetou war nicht nur Albaner, er hatte auch einen Bruder, Jesus, aber die haben sich wegen einer bosnischen Pyramidenbauerin zerstritten. Dann kam Mehmed II. und die Karten wurden neu gemischt.

      GTAIVGiRL

      29.07.2020, 17:23 #

      Gut zu wissen dennoch bin ich erstaunt das du selbst deine Ironie übertrumpfen hast.

Basket41

29.07.2020, 00:21 #

Die Magazine sind immer sehr gut gemacht. Danke für den Hinweis

schmuggler

29.07.2020, 05:54 #

Hab auch mal bestellt. Allerdings nur ein Exemplar möglich, also öfter bestellen…

BettyFordBoy

29.07.2020, 06:33 #

Sieht interessant aus für die Kleinen. 🙂

Piet

29.07.2020, 15:48 #

Danke, hat gut geklappt, Enkel Freude bereitet.

schmuggler

07.08.2020, 07:49 #

Heftchen ist da, leider nur eins gekommen…

Kommentar verfassen