Leawo PowerPoint to Video Pro 2.8 gratis statt 24,95 $

eddae216d5805f6470e0e05edeaebef2

ACHTUNG !!! Der Deal gilt bis zum 31.08.2017 um 9:59 Uhr !!!

PowerPoint ist bekannt aus dem Microsoft Office-Paket. Viele Präsentationen werden hauptsächlich in Firmen dazu erstellt. Auch auf Weiterbildungen nutzt man PowerPoint um den Schülern Unterrichtsmaterial bereit zustellen. Aber nicht jeder besitzt PowerPoint. Da hilft das Tool Leawo PowerPoint to Video Pro 2.8.

Dieses Tool wandelt PowerPoint-Präsentationen in 180 verschiedene Video-Formate um. Als im Prinzip für jedes Gerät und OS.

  • ompatibel mit 32/64-bit PowerPoint 2000/2002/2003/2007/2010/2013
  • Konvertiert PowerPoint-Dateien in beliebige Videoformate
  • Alle Originalelemente wie z.B. Animationen, Übergangseffekte, Musik, Kommentare und Movie Clips bleiben erhalten
  • Output-Videos können problemlos auf YouTube und Facebook geteilt werden
  • Mehrere integrierte Videoprofile für Tablets und Smartphones wie z.B. iPad, iPhone, Galaxy usw.
  • Möglichkeit, Logos oder Hintergrundmusik hizuzuüfgen
  • Zeitsparender Batch-Modus
  • Videoformate wie z.B. MP4, AVI, WMV, FLV, MOV, MKV, MPEG usw. werden unterstützt

Weitere Informationen bekommt Ihr von der Herstellerseite: http://www.leawo.org/powerpoint-to-video-pro

Der Download ist eine ZIP-Datei, in der sich eine Textdatei befindet. In dieser steht die Seriennummer oder eine Beschreibung, wie Ihr die Vollversion freischaltet (z.B. Registrierung).

Systemvoraussetzung: Windows XP/ Vista/ 7/ 8/ 8.1/ 10; Processor: 1GHz Intel oder AMD CPU; RAM: 512MB RAM (1024MB oder mehr); Freier HD-Speicher: 2GB oderrmehr; PowerPoint 2000 – 2013

Viel Spaß mit dem Tool wünscht Euch Tippi

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Bigga

30.08.2017, 12:52 Antworten Zitieren #

PowerPoint halt selbst (wenn auch rudimentär) die Möglichkeit Videos aus erstellten Präsentation zu erstellen.

    Tippi

    31.08.2017, 08:55 Antworten Zitieren #

    @Bigga:
    Okay – ich wußte das z.B. nicht. Aber wie so oft bei Microsoft. Die Idee ist da, aber sie machen nicht viel draus. Gut für andere Entwickler 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)