Kostenloses Buch: Die ersten Euros – Entstehung, Einführung und das erste Jahrzehnt der Euro-Banknotenserie

Bei der Bundesbank könnt ihr euch ein kostenloses Buch kostenfrei bestellen oder als PDF-Datei herunterladen.

Die ersten Euros – Entstehung, Einführung und das erste Jahrzehnt der Euro-Banknotenserie

.

Beschreibung

Das Buch schildert die Entstehung und Entwicklung der Euro-Banknoten von Anfang der 1990er Jahre bis zur Einführung der zweiten sogenannten Europa-Serie im Jahr 2013. Detailreich berichtet es über die Vorbereitungen der Designs, der Produktion und der Ausgabe der Banknoten. Das Buch stellt die verschiedenen Lösungsansätze vor, die in der Zeit verhandelt wurden und beschreibt die Entscheidungen, die schließlich getroffen wurden. Das Buch enthält zahlreiche Fotos und Abbildungen. Persönliche Rückblicke und Anekdoten des Autors bereichern die Betrachtung.

Das Buch umfasst 137 Seiten mit zahlreichen Bildmaterial

Download: https://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Downloads/Veroeffentlichungen/Bargeld/die_ersten_euros.pdf?__blob=publicationFile

.

Hinweis: Bestellmenge für Privatpersonen

Die Druckexemplare können kostenlos bestellt werden, wenn Sie in der Europäischen Union leben. Die Abgabe ist auf ein Exemplar beschränkt.

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Ruta66

01.05.2017, 10:39 Antworten Zitieren #

Immer wieder schön, hier nützliche Deals zu sehen – top! 🙂

mxflo

01.05.2017, 13:43 Antworten Zitieren #

Danke , echt interessant

lina63

01.05.2017, 15:05 Antworten Zitieren #

Danke

amadeus

01.05.2017, 23:57 Antworten Zitieren #

Ich sag mal: „nett“.
Ein Buch mit dem Titel „Die letzten Euros“ fände ich viel interessanter.

    salto

    01.05.2017, 23:59 Antworten Zitieren #

    @amadeus:
    dito.

    steinbrei

    03.05.2017, 08:58 Antworten Zitieren #

    @amadeus:
    Eine Alternative wäre türkische Lira oder russische Rubel. Der Euro ist das Beste, was er deutschen Wirtschaft passieren konnte.

      amadeus

      03.05.2017, 23:50 Zitieren #

      @steinbrei:
      Du bist der Geilste ! Ich würde dich als Komiker oder Satiriker vom Fleck weg engagieren ! 🙂

haarberg0

02.05.2017, 00:13 Antworten Zitieren #

Vielen Dank für den Tipp!

ManuXx

02.05.2017, 10:50 Antworten Zitieren #

Vielen Dank

ZaxX

02.05.2017, 10:51 Antworten Zitieren #

Vielen Dank

UnsUwe66

02.05.2017, 18:22 Antworten Zitieren #

Danke für den Tipp 😊

Nathalie

05.05.2017, 09:53 Antworten Zitieren #

Ich setze auf Bitcoin und Ether. Euro kannst du vergessen. Unser Wirtschaftssystem ist am Ende. Ein dezentralisiertes​ System ist die Alternative

    steinbrei

    05.05.2017, 09:58 Antworten Zitieren #

    @Nathalie:
    Das wäre aber dann in den Händen von Leuten die keiner kontrollieren kann. Nicht das es mit dem jetzt keine Probleme gibt, aber besser als Bitcoin und sonstige Systeme ist es in jedem Fall.

    amadeus

    05.05.2017, 20:31 Antworten Zitieren #

    @Nathalie:
    Ich stehe mehr auf Heavy Metal.
    Das einzig Wahre.
    International.
    Seit Tausenden von Jahren.
    Alles Andere ist eine Luftnummer.

      steinbrei

      06.05.2017, 19:07 Zitieren #

      @amadeus:
      Gold ist auch nur so wertvoll wie es aktuell bewertet ist. Der Goldkurs kann auch schon mal in den Keller rasseln. Allerdings sind die Goldproduzenten sich einig, die Ware Gold möglichst knapp zu halten.

      amadeus

      06.05.2017, 19:52 Zitieren #

      steinbrei: @amadeus:
      Gold ist auch nur so wertvoll wie es aktuell bewertet ist. Der Goldkurs kann auch schon mal in den Keller rasseln. Allerdings sind die Goldproduzenten sich einig, die Ware Gold möglichst knapp zu halten.

      Meine Nachricht galt Nathalie.
      Bitte quatsch du,steinbrei,mich nicht mehr bzgl. dieses Themas an. Danke.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)