Kostenloser Strom für eAutos im neuen Schnellladepark Porsche Leipzigbis Ende März 2020 -regional-

Tipp Dieser Deal ist älter als ein Jahr und daher ggf. nicht mehr aktuell. Wenn du solche Schnäppchen nicht mehr verpassen willst, kannst du dir in der DealDoktor App einfach einen persönlichen Deal-Alarm für deine Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

► DealDoktor App GRATIS downloaden ◄

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

temp_e610b111-0d4e-4d43-9586-18f596d1b081

Porsche eröffnet in Leipzig den neuen und leistungsstärksten Schnellladepark Europas.

Die Schnellladefunktion können alle Fahrzeuge mit einem sogenannten Combined Charging System-Anschluss (CCS2) nutzen.

In der Pilotphase bis Ende März ist das Schnellladen dort für alle Nutzer aller Hersteller jetzt kostenlos.

Es stehen dabei rund um die Uhr an allen Tagen der Woche jeweils zwölf Schnellladesäulen mit 350 kW (Gleichstrom) und vier Ladepunkte mit 22 kW (Wechselstrom) zur Verfügung

Ihr findet den neuen Ladepark, der vollständig mit Strom aus regenerativen Energiequellen betrieben wird, am Dreieck zwischen den Autobahnen 9, 14 und 38.

Dort ist er am Kundenzentrum über die Besucherpforte in der Porschestraße nahe der Autobahnabfahrt Leipzig-Nord zu erreichen.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

TanteG

19.02.2020, 14:55 #

Leider zu weit weg. Hot.

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

19.02.2020, 15:09 #

Respekt! Bei 1000 V 350 A. Maximalwerte der CCS2 Spezifikation.
Halte ich für unwahrscheinlich. Komplettladung in 10 Minuten. Bockwurst und Zigarette dauert länger.

Lule5

19.02.2020, 16:45 #

Könnten sich allerdings in der Testphase lange Schlangen bilden. So sollte man für den Gratisstrom doch etwas Zeit mitbringen.

turbomike

20.02.2020, 08:39 #

so ist es , da fahr ich meinen alten diesel, der schon 20 jahre alt ist, aber bei der herstellung und verschrottung schon weniger CO2 verbraucht hat, als jedes nur produzierte E Auto.
Technuk die begeistert

evafl21

20.02.2020, 09:07 #

@krofisch: Naja. Für mich kein Anreiz…

    mummelchen

    20.02.2020, 10:50 #

    Das sollten alle so machen. Du solltest einmal mit dem Porschehöker deines Vertrauens sprechen!

    Man kann es ja auch mit einem Kurzurlaub verbinden!

      evafl21

      20.02.2020, 16:42 Antworten #

      @mummelchen:
      Klar, wenn Porsche mir das Auto schenkt, dann gerne. 😉
      Kurzurlaub – da finde ich andere Regionen ansprechender. 😉

      mummelchen

      20.02.2020, 21:28 Antworten #

      @evafl21:
      Danke für diesen sehr wertvollen Hinweis 👍👍👍

      Aber in Tat und Wahrheit wollte ich mir vom Dealmacher genau dieses Lob selber einsacken 🤭

      evafl21

      21.02.2020, 10:25 Antworten #

      @mummelchen:
      Welchen Hinweis genau? 😉

      mummelchen

      21.02.2020, 11:10 Antworten #

      Hast mich erwischt. Ich bitte um Verzeihung. Der Dealmacher hätte uns ja mal helfen können, aber er mag wohl nicht.

Kommentar verfassen