Kostenloser digitaler Schnelltest „CovApp“ zur Corona-Erkennung der Berliner Charité

temp_90dd1a4a-f85c-43e9-9215-f81b395c8847

Die Berliner Charité hat gemeinsam mit der Software-Firma Data4life einen Onlinefragebogen entwickelt, um mögliche Corona-Verdachtsfälle zu identifizieren.

Hier können Alle, die fürchten, sie könnten sich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert haben, innerhalb weniger Minuten 26 krankheitsbedingte Fragen beantworten. Am Ende erhalten diese auf Grundlage ihrer Antworten eine Empfehlung, was sie am besten tun sollten.

Die Charité weist allerdings darauf hin, dass der Fragebogen keine Behandlung ersetzt: Zitat: „Wenn Sie sich aktuell schwer krank fühlen, suchen Sie bitte umgehend medizinische Hilfe auf.“

Beschreibung:

Die CovApp ist eine von der Charité in Zusammenarbeit mit Data4life entwickelte Software, mit der Sie innerhalb weniger Minuten einen Fragenkatalog beantworten und daraus spezifische Handlungsempfehlungen erhalten. Dafür werden Ihnen Fragen nach aktuellen Symptomen, Ihren letzten Reisen und möglichen Kontakten gestellt. Diese App erbringt zwar keine diagnostischen Leistungen. Sie erhalten aber nach Beantwortung des Fragenkatalogs konkrete Handlungsempfehlungen, Ansprechpartner und Kontakte sowie eine Zusammenfassung Ihrer Daten. Ziel ist es, die Patientenströme in Krankenhäuser und Untersuchungsstellen zu optimieren. So kann Ihnen die CovApp helfen, die Notwendigkeit eines Arztbesuches oder Coronavirus-Tests besser einzuschätzen. Die medizinisch relevanten Informationen für ein etwaiges Arztgespräch werden am Ende für Sie zusammengefasst.

Tipp Noch mehr solcher GRATIS-Deals findet ihr in meiner großen Übersicht: Die besten Tipps für die Corona-Quarantäne - Filme, Games, Fitness, Kids, u.v.m .
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

bd11247

19.03.2020, 21:33 #

Der Symptom Checker von Ada als Alternative. www.ada.com

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

19.03.2020, 21:52 #

Es gibt für Alles eine App. Leider lassen viele " Kranke" den gesunden Menschenverstand vermissen.
Ich vermute auch hier wieder eine contraproduktiv Reaktion.
Da wird dann solange an den Antworten gefeilt, bis die Grenze zum Infektionsfall erreicht ist.
Kliniken, freut euch. Es kommen Menschen zu euch, die genau wissen, was sie haben. Der Traum(a)Patient eines jeden Arztes.

Rapunzeloid

19.03.2020, 23:27 #

Hierbei scheint es wohl vor allem um statistische Erhebungen zu gehen – die sind zwar für Erkenntnisse über die Ausbreitung der verschiedenen Virenmutationen sicher auch sehr wichtig, können einen analogen, echten Schnelltest aber natürlich nicht ersetzen. Denn der würde die Organisation des Ausnahmezustandes gewiß merklich vereinfachen.

What.Zid.Tooya

19.03.2020, 23:31 #

Warnung des Bundesamtes für Sicherheit:
Es kursieren Webseiten die angeblich Infektionen des Corona Virus in Echtzeit anzeigen sollen.
Allerdings lädt die sogenannte "Coronakarte" im Hintergrund eine Schadsoftware auf den Computer um an die Zugangsdaten und Passwörter zu kommen.
Öffnen Sie in der nächsten Zeit keine unbekannten Webseiten und E-Mails und besuchen Sie keine solchen Seiten.

Caesi

20.03.2020, 05:30 #

Welche App repariert meinen Fahrradschlauch selbständig?

Kommentar verfassen