Kostenlose Produktprobe / Nahrungsergänzungsmittel von Basosyx Classic von Syxyl für einengen gesunden Säure Basis Haushalt.

temp_1794cd6c-80d4-4182-ac16-44201edfd61a

Aktuell gibt es wieder das Syxyl – Nahrungsergänzungsmittel für den Säure-Basen-Haushalt gratis zum Testen mit PH-Teststreifen.

Eine ungesund Ernährung, rauchen, Stress und Medikamente begünstigen die Bildung saurer Stoffwechselprodukte und überfordern die Regulationsorgane Leber, Niere, Lunge und Haut.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist gut für einen ausgeglichenen Stoffwechsel und bringen den Säure Basis Haushalt durch basische Mineralstoffe und Zink ins Gleichgewicht. Calcium und Magnesium sind für mehr Energie. Außerdem sind noch Spargel- und Spirulinapulver (Mikroalge) enthalten.

gelatinefrei

glutenfrei

laktosefrei

hefefrei

natriumfreie Mineralstoffverbindungen

konservierungsstofffrei lt. Gesetz

vegan

Die Verpackung beinhaltet 2 Tabletten und 3 PH-Teststreifen.

Keine Versandkosten.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

__Gelöschter_Nutzer__

09.04.2019, 07:42 Zitieren #

Nahrungsergänzungsmittel würde ich nur kaufen, wenn der Arzt irgendwelche Mängel wirklich feststellt. Ansonsten ist es raus geschmissenes Geld

    DerRaucher

    09.04.2019, 08:50 Zitieren #

    @Leseratten: Nahrungsergänzungsmittel würde ich nur kaufen, wenn der Arzt irgendwelche Mängel wirklich feststellt. Ansonsten ist es raus geschmissenes Geld

    Und wie stellt ein Arzt diese fest, wenn er nicht gezielt danach sucht ?

      __Gelöschter_Nutzer__

      09.04.2019, 08:57 Zitieren #

      @DerRaucher:
      Wenn man selber der Meinung ist, dass man eventuell Mangelerscheinungen hat, fragt man den Arzt seines Vertrauens. So einfach geht das. Von alleine wird ein Arzt das nicht machen. Denn bei Mangel an bestimmten Vitaminen zeigen sich gewisse Symptome.

      Du nimmst ja die Mittelchen, weil Du glaubst, dass Dir irgendetwas fehlt.

      DerRaucher

      09.04.2019, 09:23 Zitieren #

      @Leseratten: @DerRaucher:
      Wenn man selber der Meinung ist, dass man eventuell Mangelerscheinungen hat, fragt man den Arzt seines Vertrauens. So einfach geht das. Von alleine wird ein Arzt das nicht machen. Denn bei Mangel an bestimmten Vitaminen zeigen sich gewisse Symptome.

      Du nimmst ja die Mittelchen, weil Du glaubst, dass Dir irgendetwas fehlt.

      Die Symptome bei Vitaminmängeln sind meistens so unspezifisch, dass die Ärzte als allerletztes danach suchen. Dies habe ich schon selbst erlebt. Vor allem dann, wenn die "Blutwerte" noch keine signifikante Auffälligkeit zeigen, sondern sich am unteren Rand der "Normwerte" bewegen.

      __Gelöschter_Nutzer__

      09.04.2019, 09:31 Zitieren #

      @: @DerRaucher:
      Wenn man selber der Meinung ist, dass man eventuell Mangelerscheinungen hat, fragt man den Arzt seines Vertrauens. So einfach geht das. Von alleine wird ein Arzt das nicht machen. Denn bei Mangel an bestimmten Vitaminen zeigen sich gewisse Symptome.

      Du nimmst ja die Mittelchen, weil Du glaubst, dass Dir irgendetwas fehlt.

      @DerRaucher: Die Symptome bei Vitaminmängeln sind meistens so unspezifisch, dass die Ärzte als allerletztes danach suchen. Dies habe ich schon selbst erlebt. Vor allem dann, wenn die "Blutwerte" noch keine signifikante Auffälligkeit zeigen, sondern sich am unteren Rand der "Normwerte" bewegen.

      Wenn der Arzt das nicht feststellen kann, warum soll man dann die Pillen schlucken ? Sorry, aber das ist für mich unlogisch.

      Und mehrere Berichte in Medien sagen immer wieder, dass diese Ergänzungsmittel im allgemeinen nicht notwendig sind. Vorher sollte man immer den Arzt aufsuchen.

      Ich hatte auch mal solche Pillen geschluckt und sie haben nichts gebracht, außer meine Geldbörse erleichtert.

      Unabhängig von meiner persönlichen Meinung kann natürlich jeder schlucken was er möchte. Habs ja selber mal gemacht. Aber besser ist erst den Arzt und dann die Pille.

      DerRaucher

      09.04.2019, 09:36 Zitieren #

      @: @DerRaucher:
      Wenn man selber der Meinung ist, dass man eventuell Mangelerscheinungen hat, fragt man den Arzt seines Vertrauens. So einfach geht das. Von alleine wird ein Arzt das nicht machen. Denn bei Mangel an bestimmten Vitaminen zeigen sich gewisse Symptome.

      Du nimmst ja die Mittelchen, weil Du glaubst, dass Dir irgendetwas fehlt.

      @DerRaucher: Die Symptome bei Vitaminmängeln sind meistens so unspezifisch, dass die Ärzte als allerletztes danach suchen. Dies habe ich schon selbst erlebt. Vor allem dann, wenn die "Blutwerte" noch keine signifikante Auffälligkeit zeigen, sondern sich am unteren Rand der "Normwerte" bewegen.

      @Leseratten: Wenn der Arzt das nicht feststellen kann, warum soll man dann die Pillen schlucken ? Sorry, aber das ist für mich unlogisch.

      Und mehrere Berichte in Medien sagen immer wieder, dass diese Ergänzungsmittel im allgemeinen nicht notwendig sind. Vorher sollte man immer den Arzt aufsuchen.

      Ich hatte auch mal solche Pillen geschluckt und sie haben nichts gebracht, außer meine Geldbörse erleichtert.

      Unabhängig von meiner persönlichen Meinung kann natürlich jeder schlucken was er möchte. Habs ja selber mal gemacht. Aber besser ist erst den Arzt und dann die Pille.

      Wir drehen uns im Kreis. Es geht nicht darum, ob der Arzt es feststellen kann. Die labortechnischen Möglichkeiten gibt es. Aber, wo nicht gesucht wird, wird auch nichts gefunden.

      __Gelöschter_Nutzer__

      10.04.2019, 06:41 Zitieren #

      @DerRaucher:
      Da brauchen wir uns nicht im Kreis drehen. Wie schon gesagt. Wenn man glaubt das einem Vitamine fehlen, einfach den Arzt darauf ansprechen und um Untersuchung bitten. So einfach ist das.

      steinbrei

      09.04.2019, 21:03 Zitieren #

      @DerRaucher:
      Als Raucher hast du so oder so so einen Mangel. Allerdings wirken bei Raucher Vitamine/Mineralien mitunter kontraproduktiv und schaden sogar.

    steinbrei

    09.04.2019, 21:04 Zitieren #

    @Leseratten:
    Du hast volle Zustimmung.

Montana

09.04.2019, 09:22 Zitieren #

Hinter den Vitaminpillchen und Ergänzungsmitteln steht eine riesige Industrie mit noch riesigeren Versprechungen, jedoch sind diese Zusatzmittel praktisch wirkungslos, zumindest in unseren Gefilden und absolut unnötig, wenn man auf eine nährstoffreiche Ernährung mit viel Gemüse und hochwertigen tierischen Lebensmitteln achtet.

nana_nana

09.04.2019, 11:18 Zitieren #

bestellt, danke fürs einstellen

What.Zid.Tooya

09.04.2019, 19:50 Zitieren #

Ich sehe es so dass wenn man meint Mangelerscheinungen zu haben soll man es abklären. Und nicht einfach etwas schlucken.

    steinbrei

    09.04.2019, 21:07 Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    Warum nicht? So eine Flasche mit Inhalt, der dann die Kehle runterrinnt, kann so manches Problem lösen. Allerdings hat das auch Nebenwirkungen

Florabell

09.04.2019, 20:47 Zitieren #

Viele Menschen sind übersäuert und haben Sodbrennen oder sind schlapp… Dafür soll das sein!

Florabell

09.04.2019, 21:00 Zitieren #

@nana_nana: gerne 😘 ist n gutes Produkt

Florabell

09.04.2019, 21:01 Zitieren #

@What.Zid.Tooya: ja stimmt! Vor allem wenn man andere Tabletten nimmt!

What.Zid.Tooya

09.04.2019, 21:11 Zitieren #

@steinbrei: Genau. Sehe ich auch so. Einfach etwas schlucken ist nicht der Sinn. Man sollte das Problem im Kern angehen. Aber manchen scheint es so einfacher.

D3STINY

10.04.2019, 05:49 Zitieren #

Auch wenn es umsonst ist, kaum jemand braucht bei normaler Ernährung Nahrungs Ergänzung, also Finger weg

wenzele

10.04.2019, 06:47 Zitieren #

@Leseratten: Lass die Leute in Ruhe! Immer der Oberlehrer.

    __Gelöschter_Nutzer__

    10.04.2019, 07:30 Zitieren #

    @wenzele:
    Das hat jetzt nichts mit Oberlehrer zu tun. Ich habe genügen Berichte gelesen bzw. gesehen zu dem Thema. Hier kann ich wirklich nur vor warnen. War ja selber mal so "dumm".
    Außer Spesen nichts gewesen.

      j-vollmann

      10.04.2019, 07:39 Zitieren #

      Diese "Mittelchen" sind Quatsch, reine Geldmacherei! Wer sich vernünftig ernährt kann darauf verzichten!

      Thorsten

      10.04.2019, 08:31 Zitieren #

      @j-vollmann: Diese "Mittelchen" sind Quatsch, reine Geldmacherei! Wer sich vernünftig ernährt kann darauf verzichten!

      Im Grundprinzip bin ich bei dir – aber auch diese Aussage ist zu verallgemeinernd.
      Zuviel kann mehr Schaden als Zuwenig. Man sollte auf jeden Fall nicht einfach irgendetwas schlucken ohne sich im Vorfeld genau darüber zu informieren.

Jamal77

10.04.2019, 09:13 Zitieren #

@steinbrei mir ist nur Vitamin A als ggf schädlich bekannt bei Rauchern. Was noch?

Dany

10.04.2019, 10:32 Zitieren #

Man kann sich mit so was auch schnell über dosieren. Habe ich einmal mit Magnesium gehabt. Nie wieder Nahrungsergenzung

Petercoq

10.04.2019, 17:02 Zitieren #

Leute, um zu schauen, ob ihr einen Nährstoffmangel haben könntet, könnt ihr auf Cronometer.com eure Ernährung tracken.
Aber generell sollte man schon auf sein Vitamin D achten, sofern man nicht jedes Jahr Monate in südlichen Ländern verbringt.

löwenzahn

28.04.2019, 23:19 Zitieren #

Dieses Wochenende bekommen. Vielen Dank nochmal!

Kommentar verfassen