Kostenlose Lebensmittel [Edeka in Wenzenbach]

am_thumbnail

Wir leben alle in einer Verschwendungs-Gesellschaft. Um so schöner ist es, wenn es immer mehr Aktionen dagegen gibt. EINE Supermarktfiliale von Edeka in Wenzenbach bei Regensburg hat nun den Kampf gegen Lebensmittelverschwendung angesagt.

Alle Lebensmittel der Edeka-Filiale in Wenzenbach, die übrig bleiben oder sich nur noch schwer verkaufen lassen, landen in einer Kiste neben der Kasse, wo man sie kostenlos mitnehmen kann.

Gern mehr solche Aktionen!

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

coolesache

13.02.2019, 15:44 Zitieren #

Großartig!
Hoffentlich bereichern sich da nicht die falschen Leute.
Wäre klasse, wenn Obdachlose hier eine Chance haben.
Die Gefahr unverschuldet in diese Situation zu kommen wird dank Behördenirrsinn und Wohnungsmangel leider immer größer.
Finde es klasse, dass edeka hier mit gutem Beispiel voran geht.

    steinbrei

    13.02.2019, 17:47 Zitieren #

    @coolesache:
    Sehe ich auch so. Die Lebensmittel wären besser bei der Tafel aufgehoben. Allerdings gibt es die Tafel nicht auf dem flachen Land.

jalla

13.02.2019, 16:07 Zitieren #

Klasse Aktion..mehr davon!!
In unserer Konsumgesellschaft wird eh zuviel weggeworfen. ( nur weil ein Apfel eine Druckstelle hat, ist er nicht gleich schlecht oder ungenießbar )

cptlars

13.02.2019, 16:08 Zitieren #

Wäre gut wenn da alle EDEKA mitmachen würden.

rolambe

13.02.2019, 16:10 Zitieren #

Richtig tolle Aktion.
Sollte ein Vorbild für die Anderen sein

Kamikaze84

13.02.2019, 16:12 Zitieren #

@cptlars: 👍🏻

cutty

13.02.2019, 16:19 Zitieren #

@jalla: Finde ich auch! Schrecklich heutzutage, alles was nicht Top aussieht, schmeckt plötzlich nicht mehr…

Guest

13.02.2019, 16:46 Zitieren #

@cutty:

Im Netto werden regelmäßig im Angebotsprospekt von der Natur nicht konform gewachsenes Obst & Gemüse wie Äpfel, Karotten zu einem günstigeren Preis ausgeschrieben-
finde ich auch gut, denn da werden schon beim Erzeuger die unschönen Gewächse nicht weggeworfen, die ja heutzutage oft nicht mehr die Viehhaltung zum Verfüttern solcher Exemplare pflegen…
Da ist also mit "Verwerten" ganz zu Beginn angefangen. Auch wenn es noch verkauft wird. 😉

claudi81

13.02.2019, 16:49 Zitieren #

Klasse

Speedster

13.02.2019, 16:56 Zitieren #

Das müsste man zum Gesetz machen, wo sich jeder Einzelhändler dran zu halten hat.

    steinbrei

    13.02.2019, 17:49 Zitieren #

    @Speedster:
    brauchen wir für alles ein Gesetz? Das sollte doch auch ohne gehen.

      mailshopper

      14.02.2019, 05:19 Zitieren #

      @steinbrei: Ja brauchen wir!
      Die Erfahrung zeigt, dass sich Menschen (und vor allem Firmen) egoistisch und selbstzerstörerisch verhalten!

cutty

13.02.2019, 16:57 Zitieren #

@Guest: Habe ich bei uns noch nicht gesehen! An sich aber auch ein guter Ansatz!

Guest

13.02.2019, 17:00 Zitieren #

@cutty:

👍 Ist tatsächlich eine lobens- und nachahmungswerte Aktion des Marktes,
-deshalb danke ich Dir für das darauf aufmerksam Machen-,
möchte aber diese Kiste bisschen mehr Richtung Eingang bzw. Ausgang stellen, da die wirklich Bedürftigen in der Regel weniger oft durch die Kassenzone spazieren.

Guest

13.02.2019, 17:04 Zitieren #

@cutty:

Musst da auf den Bio-Angebotsseiten gucken, dann wirst fündig.

unrealmirakulix

13.02.2019, 17:46 Zitieren #

gute Sache. Es wird in allen Bereich viel zu viel weggeworfen, nur weil es günstiger ist 🙁 Gerade bei Lebensmitteln ist das besonders traurig ;(

    steinbrei

    13.02.2019, 17:52 Zitieren #

    @unrealmirakulix:
    Den eigenen Kühlschrank sollte man nicht aus den Augen verlieren. Dann kann man sich manchen Gang zum Supermarkt sparen und der eigene Abfallberg/CO2-Fußabtritt wird etwas kleiner.

LudwikaLobkova

13.02.2019, 17:52 Zitieren #

Griasde hind noch wenzabach.

Befana1976

13.02.2019, 20:09 Zitieren #

Schöööön

Lule5

13.02.2019, 20:54 Zitieren #

In allen Supermärkten in denen ich einkaufen gehen, gibt es solche Kisten oder Bereiche im Kühlregal in denen Lebensmittel kurz vor dem Ablauf sehr günstig verkauft werden. Ich finde es OK, denn es ist so wie eine Schutzgebühr und die Kunden nehmen eher nur das was sie wirklich brauchen und nicht einfach alles nur weil es gratis ist. Das ist aber nur ein kleiner Teil, es wird aber noch sehr viel an die Tafeln abgegeben, so das es in der Region keinen Mangel für Bedürftige gibt. Aussortiertes Obst und Gemüse für ein paar Cent findet man aber tatsächlich auch bei uns nur bei Edeka. Das reife Obst kaufen wir gerne für Smoothies.

Altan06082004

13.02.2019, 23:16 Zitieren #

Tolle Aktion!

mailshopper

14.02.2019, 06:06 Zitieren #

Grundsätzlich sehr sinnvoll!

Wäre aber besser, wenn man übrige Lebensmittel an die Tafel spendet, so kann man sicherstellen, dass es auch nur Bedürftige bekommen und nicht etwa Schnäppchenjäger und Geizhälse wie wir 😁

Alternativ könnten die auch bei TooGoodToGo mitmachen:
https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/gratisartikel-kostenlos/toogoodtogo-1-portion-fuer-neukunden-kostenlos/

dman

14.02.2019, 07:14 Zitieren #

Top!

a_manegold

14.02.2019, 08:44 Zitieren #

Schöne Aktion um Lebensmittel vor dem wegwerfen zu retten!

Lenni38

14.02.2019, 11:46 Zitieren #

Es wirklich eine echt tolle Aktion

Isiii

14.02.2019, 23:29 Zitieren #

Super Aktion 💛

nana_nana

15.02.2019, 09:30 Zitieren #

das ist ne vorbildliche Aktion von Edeka, schade, daß nicht alle Filialen mitmachen

cutty

15.02.2019, 15:32 Zitieren #

@Lule5: Ja vergünstigt bei uns auch, aber halt nicht kostenlos! Manchmal muss man aber auch die vergünstigten Preise nicht verstehen, meist doch noch zu hoch! Kaufland wieder rum macht bei uns Samstag Abend immer einen totalen Gemüse und Obst abverkauf…80-90% Rabatt ist da oft drin! 🙂

Honey61

15.02.2019, 17:12 Zitieren #

Sehr schöne Aktion. Wäre mal was wenn das auch die Filialen in meiner nähe machen würden.

71Claudia71

15.02.2019, 20:26 Zitieren #

👍👍👍👍👍

Lule5

16.02.2019, 06:46 Zitieren #

@cutty: so eine Tüte mit verschiedenen Obst oder Gemüsesorten kosten 20 – 60 Cent. Da sind dann z.B vier Mangos drin. Das sind also nur symbolische Preise. Ich verstehe aber was du meinst. Das gab es auch eine Zeit lang, dass da sogar verschimmeltes Obst und Gemüse verkauft wurde und dann auch nicht gerade viel günstiger als der Normalpreis. Das kommt wohl auf den Mitarbeiter an, der dafür zuständig ist.

Jennyfix

17.02.2019, 02:56 Zitieren #

Es müssten viel mehr läden machen!!!

baby2015

18.02.2019, 17:18 Zitieren #

Ich versuche auch immer alles reduziert zu kaufen …ich koche das dann und friere es ein oder bei Obst gibt's dann mal mehr Obst und dafür weniger von den anderen Mahlzeiten…da meine Kids sowieso lieber Obst und Gemüse knabbern

Kommentar verfassen