Kostenlose Kalender für Teenager und junge Erwachsene

Für 2018 gibt es einen tollen Gratis-Kalender für junge Leute von der Stiftung Heukelbach. „Einmalig 2018“ vereint tolle Panoramafotos mit Bibelversen und kleinen Denkanstößen.

Es gilt eine maximale Bestellmenge von 2 Exemplaren pro Kalender. Die Kalender werden portofrei versendet.

Die Stiftung Missionswerk Werner Heukelbach arbeitet überkonfessionell und möchte zum vorurteilsfreien Lesen der Bibel als dem einzig wahren Wort Gottes ermutigen. Die Stiftung distanziert sich von Sekten jeder Art.

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Dr. Prof. Wichtig

04.09.2017, 17:09 Antworten Zitieren #

Bitte beachten: Nicht für alte Säcke oder alte Schachteln! 😁😂

Prospektleser

04.09.2017, 19:08 Antworten Zitieren #

Leider nichts für mich: Zu alt und deswegen weltanschaulichen äußerst unbeweglich.

bd8949

04.09.2017, 19:23 Antworten Zitieren #

Auch für „jung gebliebene“ geeignet.

Mad-matt-82

04.09.2017, 20:03 Antworten Zitieren #

Bei mir kommt die Meldung „nur 1 Exemplar pro Bestellung“.

Pagibo

04.09.2017, 21:08 Antworten Zitieren #

Super Sache, tolle Kalender, vielen Dank

AnnaMil

04.09.2017, 21:09 Antworten Zitieren #

Gut auch bestellt. Bin gespannt wie die Kalender so sind 😊

steinbrei

05.09.2017, 06:15 Antworten Zitieren #

Spiegelartikel dazu vom 23.9.1959 http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-42622712.html

Dieser Laden ist nicht ganz unumstritten. Kindern wurde ich die Gedankenwelt eines Sektierer nicht an tun. Die beiden Kalenderdeals sind sehr wahrscheinlich von die Stiftung Missionswerk Werner Heukelbach selbst eingestellt worden.

Seiet keusch und hütet euch vor der Höllenbrut….

    Pagibo

    16.09.2017, 19:14 Antworten Zitieren #

    @steinbrei:
    ein sehr langer Artikel, der keinen konkreten Kritikpunkt anführt,sondern lediglich aufzeigt, wie alles abläuft. Das nicht jeder mit allem einverstanden ist, ist klar.
    Aber an dieser Stelle von Sektierer zu sprechen ist mehr als überzogen und grenzt an Kompetenzüberschreitung.

      steinbrei

      16.09.2017, 23:32 Zitieren #

      @Pagibo:
      Welche Kompetenzüberschreitung? Ich habe meine Meinung geäußert und das lasse ich mir auch nicht nehmen. Und ich bleibe bei meiner Meinung zu dieser Organisation. Kreationismus ist ein Gedankengut, dass ich als hochgefährlich halte. Wenn man verantwortungsvoll gegenüber seinen Kindern sein will, dann sollte man sich sehr genau überleben was man ihnen in die Hand gibt.

    Pagibo

    16.09.2017, 23:57 Antworten Zitieren #

    @steinbrei:
    deine Meinung kanst du auch gerne haben.
    1. Merkwürdig dass alle Kritik auf einen 60Jahrealten Artikel fußt
    2. Selbst wenn, die organisation die Deals selbst reingestellt hätte? Ja und?
    3. Sektierer – das ist nun ziemlich weit hergeholt und hier meinte ich die Kompetenzüberschreitung. Denn für die Feststellung von Sektierern und Sekten ist die Zentrale für Weltanschauungen zuständig.
    Heukelbach taucht dort nirgends auf.
    4. Höllenbrut – einfach nur beleidigend

      steinbrei

      17.09.2017, 00:18 Zitieren #

      @Pagibo:
      Seiet keusch und hütet euch vor der Höllenbrut….
      ist die die Gedankenwelt, die von der Heukelbach Stifung verbreitet wird.
      Den 60 Jahre alten Spiegelartikel habe ich bewusst verlinkt. Ich hätte natürlich auch aktuelleres dazu verlinken können.
      Zentrale für Weltanschauung? Ich denke wir leben nicht in der selben Welt, wahrscheinlich noch nicht mal im selben Universum.

Silke

06.09.2017, 02:02 Antworten Zitieren #

muss man wirklich Kommentare sammeln, indem man unnötige Kommentare spammt…..

echt zum …….

Prospektleser

16.09.2017, 21:10 Antworten Zitieren #

@Strubbel: Jetzt wirst du aber sehr persönlich. Wir hatten doch besprochen, unsere Intimitäten nicht in der Öffentlichkeit auszubreiten. 😂

Strubbel

16.09.2017, 23:34 Antworten Zitieren #

@Prospektleser: Upsi. Verzeih. 😜

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)