Kostenlose Aufkleber „Richtig Hände waschen“ für Erwachsene und Kinder

H_ndewaschen

Kostenlose Aufkleber „Richtig Hände waschen“ für Erwachsene und Kinder

bekommt ihr bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Die Kurzanleitung zum richtigen Händewaschen ist 10×28 cm groß und kann z.B. auf einem Spiegel oder den Fliesen beim Waschbecken aufgeklebt werden.

Die Lieferzeit beträgt ca 7 bis 10 Werktage. Maximale Bestellmenge: 15 Aufkleber

Weitere Aufkleber zum Thema „Händewaschen“ für andere Zielgruppen:

Als Film gibt es die Infos zum Händewaschen ebenfalls:

https://www.infektionsschutz.de/mediathek/filme/filme-zum-richtigen-haendewaschen.html

Für Kinder finden sich hier auch Erklärvideos:

https://www.infektionsschutz.de/mediathek/filme/filme-fuer-kinder.html

Spezialauftrag für Agent Blitz Blank: Er soll böse VIBAs, also Viren und Bakterien aufspüren, die krank machen und Schnupfen, Fieber oder Durchfall verursachen. Ausgerüstet mit VIBA-Zoom und VIBA-Scanner macht er die für das bloße Auge unsichtbaren Keime im Haushalt einer Familie ausfindig und erfüllt seine Mission: die Familie aufklären, wie sie sich und andere durch Händewaschen schützt. Agentenkollege Tom zeigt in einer rockigen Händewasch-Show, wie´s richtig geht.

https://www.infektionsschutz.de/mediathek/filme/filme-fuer-kinder.html#

Händewaschlied: Hände nass

Nach dem Spielen im Freien, dem Toben mit dem Hund, dem Naseputzen, dem Benutzen der Toilette und vor dem Essen: Zeit für die Handwasch-Show! Denn Keime an den Händen können krank machen– mit dem Händewaschlied werden sie einfach „weg-gerockt“. Einprägsam und humorvoll – aber ohne erhobenen Zeigefinger – setzt der Videospot die einzelnen Schritte, die für saubere Hände sorgen, musikalisch in Szene.

https://www.infektionsschutz.de/mediathek/filme/filme-fuer-kinder.html#

.

Ergänzend dazu gibt es eine Broschüre mit „10 Hygienetipps“

Die Broschüre „10 Hygienetipps“ zeigt auf 8 DIN A6 Seiten einfache persönliche Hygienemaßnahmen, um sich und andere zu schützen und so eine Verbreitung von Krankheitserregern zu vermeiden.

Maximale Bestellmenge: 50 Stück

https://www.bzga.de/infomaterialien/impfungen-und-persoenlicher-infektionsschutz/hygiene/broschuere-10-hygienetipps/

Tipp Noch mehr solcher GRATIS-Deals findet ihr in meiner großen Übersicht: Die besten Tipps für die Corona-Quarantäne - Filme, Games, Fitness, Kids, u.v.m .
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

mailshopper

24.04.2020, 23:33 #

Sollte eigentlich allen im Kindergarten oder in der Grundschule beigebracht werden. Mache Eltern sind damit offenbar überfordert.

    Lule5

    25.04.2020, 05:38 #

    Ich glaube, das fast alle Eltern nicht damit überfordert sind ihren Kindern das Händewaschen beizubringen! Heutzutage wird auch den Erwachsenen erklärt wie man richtig Hände wäscht. Als ob es was ganz neues für die Bevölkerung Deutschlands währe auf Hygiene zu achten…

      lexmarkz13

      25.04.2020, 06:26 #

      @Lule5 bei meiner Schwiegertochter ist es leider so, das der 2jährigen draußen die Hände immer nur schnell mit einem Feuchttuch gereinigt werden und ihr mittags oder abends die Hände gewaschen werden – ich bezweifle aber, das das richtig gezeigt wird, weil im Bad kein kleiner Hocker steht, so das meine kleine Enkelin nicht ohne Hilfe das Waschbecken erreicht

      steinbrei

      25.04.2020, 10:30 #

      @lexmarkz13:

      Wo ist das Problem? Einfach den Kindern ein Desinfektionsmittel spritzen und dann mit starker Strahlung den Rest entkeimen.

      Meist sind jedoch die Kinder vielen Erwachsenen bei der Hygiene weit voraus. Oft habe in öffentlichen Toiletten das Gefühl, dass ich der einzige bin der sich die Hände wäscht.

      allor06

      25.04.2020, 11:14 #

      @steinbrei: @lexmarkz13:

      Wo ist das Problem? Einfach den Kindern ein Desinfektionsmittel spritzen und dann mit starker Strahlung den Rest entkeimen.

      Meist sind jedoch die Kinder vielen Erwachsenen bei der Hygiene weit voraus. Oft habe in öffentlichen Toiletten das Gefühl, dass ich der einzige bin der sich die Hände wäscht.

      da sind wir schon zu zweit.
      Es ist jedoch beänstigend, wie manch eine(r) keine Hände waschen.

      Strubbel

      25.04.2020, 12:22 #

      @allor06:

      Es ist jedoch beänstigend, wie manch eine(r) keine Hände waschen.

      Ich finde das auch immer megaeklig und kann das nicht verstehen. Am Besten gleich danach auch noch eine Wurstsemmel essen. Pfui Deibel.

      lexmarkz13

      25.04.2020, 13:09 #

      @strubbel – ich war vor Corona Zeit im Kaufland auf dem WC und wusch mir die Hände und desinfizierte sie auch gleich (weil das im Kaufland auch neben dem Seifenspender hing) da drängte sich eine Frau nach der Toilettenbenutzung vorbei zum Ausgang und ich sah sie nur kurz im Spiegel und mir fiel auf, das sie die Kleidung der Angestellten des Backshops trug. Da draußen auch ein Ständer mit Desinfektionsmittel stand, ging ich schnell hinterher, um zu schauen, ob sie sich dort wenigstens die Hände desinfiziert, wenn sie sie schon nicht gewaschen hat – Fehlanzeige 😳

      Sie ging wieder hinter den Tresen zur Kollegin und bediente sofort Kunden – ohne Handschuhe oder Greifzange

      Meine Mutter wollte dort noch einen Kaffee mit Kuchen bestellen – als ihr das erzählte, verzichteten wir drauf.

      Ich wollte sie darauf ansprechen, aber meine Mutter wollte das nicht – eigentlich unvorstellbar, das so jemand

      lexmarkz13

      25.04.2020, 13:11 #

      Bäckereiverkäuferin gelernt hat, wenn sie noch nicht einmal die Hygienestandards einhält 🙄

      Strubbel

      25.04.2020, 13:14 #

      @lexmarkz13: Bäckereiverkäuferin gelernt hat, wenn sie noch nicht einmal die Hygienestandards einhält 🙄

      Oh Igitt. Darf überhaupt nicht vorkommen. Mein Mann hat in einem Möbelhaus mal einen Verkäufer darauf angesprochen. Waren beide auf der Tö, Männe wäscht die Hände, der Verkäufer nicht. Frag nicht, wie rot der geworden ist. 😀 😀 😀

      0alex0

      25.04.2020, 13:22 #

      Das sollte man sofort der Leitung melden, das ist echt ECKELHAFT – ich würde da niemals mehr Brötchen/Kuchen kaufen – das hätte ich dem Chef so aufs Brot geschmiert – wäre ihr letzte Arbeitstag. 😭

      ifeelgood

      25.04.2020, 13:37 #

      Sehr vielen Erwachsenen müsste man Hygiene beibringen… leider. Hoffe, dass es hier nur eine Ausnahme ist, aber die Mehrzahl scheint es nicht so genau zu nehmen… nach dem Toilettengang sich die Hände zu waschen…

      lexmarkz13

      25.04.2020, 13:44 #

      Ich schaue jetzt schon immer sehr genau, wie die Bäckereiverkäuferinnen mit der Ware umgehen – die meisten sind aber sicher ok. Ich ärgere mich heute auch darüber, das ich sie nicht darauf angesprochen habe, aber die ist auch so schnell an mir vorbei – ist mir aber schon öfter aufgefallen, dass sich manche Angestellten die Hände nicht waschen – aber soviel Zeit müsste doch sein – ich hoffe das sich das mit Corona ändert

      steinbrei

      27.04.2020, 13:11 #

      @lexmarkz13:
      Was hast du dagegen, dass die Bäckereiverkäuferinnen die Backwaren anfassen, nachdem sie vorher Geldscheine in den Fingern hatten. Günstiger kommst du nicht an Koks ran.

      0alex0

      25.04.2020, 12:07 #

      Zu viel Desinfektion ist aber auch keine Lösung – schädlich für die Haut. Seife ist ausreichend.

      steinbrei

      27.04.2020, 13:16 #

      @0alex0:
      wie bereits an anderer Stelle festgestellt wurde, das Desinfektionsmittel ist ja auch nicht zur äußerlichen Anwendung gedacht. Du hättest besser darauf hören sollen was Trump (sein Onkel war immerhin Arzt) seinen großartigen Untertanen empfiehlt.

      lexmarkz13

      25.04.2020, 12:52 #

      @steinbrei 😂😂😂 die Ideen von Trump werde ich ganz sicher nicht ausprobieren – Trump = 🤡 🙈

lexmarkz13

25.04.2020, 06:29 #

Ich war mal bei einer Nachbarin, da hatte der der 4jährige so dreckige Hände, so das ich sie gefragt und dann mit ihm das Bad aufgesucht und ordentlich die Hände gewaschen hab – der wusste auch nicht, wie das funktioniert – manche Eltern nehmen sich leider nicht die Zeit für so wichtige Dinge 🙄

Miroslav

25.04.2020, 06:49 #

@mailshopper: @lexmarkz13:

Ohne jetzt aus der rot-grünen Kuschelecke rausgeworfen zu werden, aber ich denk mir bei solchen Berichten immer, tja darf sich halt jeder vermehren, also auch die "Dummen". Die Kinder tun einem da aber schon irgendwie leid, genauso, wie bei den derzeitigen Berichten, das man doch gar nicht die Kinder "bespassen" könne im Zuhause-Modus und das Klein-Kevin darum den ganzen Tag vors Privat-Kinderfernsehen geparkt wird oder Ähnliches…

    lexmarkz13

    25.04.2020, 12:56 #

    @miroslav – das mit den Kindern vor dem Fernsehen parken ist das schlimmste überhaupt
    Meine Deutschlehrerin hat vor 35 Jahren von der Oma Fernseher gesprochen – das war für mich damals neu, weil wir immer draußen gespielt haben und so gut wie nie der Fernseher an war – heute ist das leider bei vielen Familien anders 🙄

555Tobi

25.04.2020, 08:51 #

Danke:)endlich weiß ich jetzt wie ich mir die Hände wasche

SparARLARM

25.04.2020, 09:27 #

Habe 2 Stück bestellt.
Man sollte in der Zeit froh sein das man wertvolle Tipps und Tricks bekommt um gesund zu bleiben.

Horus03

25.04.2020, 09:56 #

Sollte eigentlich selbstverständlich sein wie man sich Hände und Unterarm wäscht.
Ist es aber leider nicht, egal ob Kind oder Erwachsene.

schmuggler

25.04.2020, 11:03 #

Schon seltsam, dass man da extra noch ne Anleitung braucht. Hygiene sollte was selbstverständliches sein. Aber wenn manche Eltern,…es den Kindern nicht beibringen, ist das schon sehr armselig 😳

Speedster

25.04.2020, 11:12 #

Für Kinder meinetwegen, aber für Erwachsene? Das macht mich traurig das es scheinbar wirklich notwendig ist…

evafl21

25.04.2020, 11:43 #

Inzwischen sollte das echt jeder wissen, oder? 😮

    Strubbel

    25.04.2020, 12:24 #

    @evafl21:
    Sollte man meinen. Ist aber nicht so…

      Miroslav

      25.04.2020, 12:39 #

      @Strubbel:
      Ich bin mir sicher, ein Video zum Thema Händewaschen von der TriMeXa GmbH gesehen zu haben, in dem der junge Mitarbeiter auch irgendwas, aber nicht Händewaschen im hygienischen Sinne, macht… 😂😍😛

      Strubbel

      25.04.2020, 12:59 #

      @Miroslav: @Strubbel:
      Ich bin mir sicher, ein Video zum Thema Händewaschen von der TriMeXa GmbH gesehen zu haben, in dem der junge Mitarbeiter auch irgendwas, aber nicht Händewaschen im hygienischen Sinne, macht… 😂😍😛

      What? O_O Link bitte 😀

      Miroslav

      25.04.2020, 13:15 #

      @Miroslav: @Strubbel:
      Ich bin mir sicher, ein Video zum Thema Händewaschen von der TriMeXa GmbH gesehen zu haben, in dem der junge Mitarbeiter auch irgendwas, aber nicht Händewaschen im hygienischen Sinne, macht… 😂😍😛

      @Strubbel: What? O_O Link bitte 😀

      Hm, leider find ichs nicht mehr, war ein Videoclip mit Alex, vermutlich auf insta…

      DoktorSpieler

      25.04.2020, 22:22 #

      @Miroslav: @Strubbel:
      Ich bin mir sicher, ein Video zum Thema Händewaschen von der TriMeXa GmbH gesehen zu haben, in dem der junge Mitarbeiter auch irgendwas, aber nicht Händewaschen im hygienischen Sinne, macht… 😂😍😛

      @Strubbel: What? O_O Link bitte 😀

      @Miroslav: Hm, leider find ichs nicht mehr, war ein Videoclip mit Alex, vermutlich auf insta…

      @DealDoktor:
      Wir wollen das sehen 😉

      evafl21

      26.04.2020, 12:06 #

      @Strubbel:
      Finde ich schon echt krass… 😮 Aber man merkt ja leider auch beim Einkaufen oder Laufen (Zum Einkaufen laufen, nicht sporteln), dass viele das mit dem Abstand nicht auf die Reihe kriegen…

Birgit10

25.04.2020, 23:25 #

Für Kindergartenkinder finde ich die Aktion richtig und auch wichtig!

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    25.04.2020, 23:44 #

    Kindergartenkinder, lesen flüssig und zählen bis 30. Respekt.
    Die Aufgabe, Kindern vernünftige Hygieneregeln beizubringen obliegt den Eltern. Und wenn die es schon nicht können, ist es nicht die Aufgabe der Erzieher/innen, die Defizite in der normalen Haushaltsführung zu beheben. Die sind weder personell noch zeitlich dazu in der Lage.
    Schade, aber es ist so.

      Birgit10

      26.04.2020, 11:18 #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
      Schau dir die Aufkleber für Kindergärten einfach mal an, dann wirst du sehen, dass dein Kommentar überflüssig ist!

      mailshopper

      26.04.2020, 14:28 #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
      Wer sagt, dass das nur Eltern dürfen? Einen logischen Grund gibt es dafür nicht, ist eher eine Ideologie. Aber wenn Großeltern oder weitere Verwandte und Freunde bei der Erziehung mithelfen, hätte ja auch niemand etwas dagegen. Früher (und bei Naturvölkern heute noch) wurden Kinder auch von der Gemeinschaft erzogen!

      Wenn ein Kind aus einem bldungsfernen Haushalt kommt, können wir als Gesellschaft nicht einfach sagen: Pech gehabt, du wirst jetzt dumm bleiben, weil du die falschen Eltern hattest.

Rapunzeloid

26.04.2020, 02:22 #

Nun hat sicher bald das planlose Wi­schi­wa­schi ein Ende … 😏
Denn mit den 280 cm² großen Aufklebern lassen sich doch zumindest kleine Hände sauber versiegeln (nur für mein Schandmaul reicht's nicht).

Der Bundeswaschzentrale sei Dank! 🤝

TanteG

26.04.2020, 07:25 #

Hat aber alles was positives

Kommentarbild von TanteG

misterbonus83

27.04.2020, 13:26 #

Schöne Aktion, die meines Erachtens sehr sinnvoll ist.

Kommentar verfassen