kostenlos parken und gratis mit dem Bus weiter in die Innenstadt von Bamberg fahren -regional-

temp_d9811614-886c-4b01-bc87-640e2e225d14

Wie kann man die Innenstadt vom Autoverkehr entlasten?

Bamberg hat ab März dafür eine Lösung gefunden.

Ab März können alle Bürger und Besucher in Bamberg ihr Auto kostenlos auf zwei großen Park-and-Ride-Plätzen abstellen und mit dem Bus kostenlos weiter in die Innenstadt fahren.

Die Busse pendeln im 10 bzw. 15 Minutentakt.

Mit dieser Aktion sollen mehr Menschen von den Vorteilen des ÖPNV überzeugt werden.

Also einfach mal das Auto am Park-and-Ride-Platz stehen lassen, den Parkplatzsuchstress vergessen und gemütlich mit dem Bus zum Bummeln, Einkaufen, Arbeiten oder Feiern in die Innenstadt fahren.

Das erfreut auch die Umwelt.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

BettyFordBoy

22.02.2020, 08:36 #

Tolles Angebot! Hoffentlich schließen sich andere Städte bald an!

Birgit10

22.02.2020, 08:38 #

Das sollten sie in jeder Großstadt anbieten, anstatt nur die Dieselautos zu verbieten !

lexmarkz13

22.02.2020, 12:39 #

Super Idee von Bamberg – sollte es wirklich in jeder Großstadt geben

schmuggler

25.02.2020, 05:53 #

Klasse Idee von Bamberg, kann sich Nürnberg/Fürth noch was abschauen. Aber bitte kein fahrender E-Schrott, an dem nix klimaneutral ist.

0alex0

28.02.2020, 22:15 #

Bleibt nur abzuwarten, ob das auch dauerhaft erhalten bleibt und nicht schon nach wenigen Wochen oder Monaten wieder beendet wird. 🍻

    krofisch

    29.02.2020, 09:35 #

    @0alex0:
    So lange das Geld dafür reicht, wird es bleiben.
    Vielleicht macht so etwas ja Schule.

      0alex0

      29.02.2020, 11:20 #

      @krofisch:
      Ja, und wieder Geld ist wichtiger als die Umwelt – ist nichts neues. 🙁

    mummelchen

    29.02.2020, 12:23 #

    Was für ein Quatsch, den ihr Sollambestenallesnixkosten da verzapft. Klar, immer schön, wenn andere für euch blechen sollen.

    In wohl allen Städten, die ich kenne, lohnt es sich auch finanziell, das Auto im Randbereich zu für lau parken, ein, zwei ÖPNV Tagestickets für ein paar Euros ist allemal billiger als zwei, drei Stunden Parkhaus Innenstadt. Und stressarm für Mensch und Auto. Umwelt und Geldbeutel sowieso.

    Ach so, ihr fahrt ja immer zu Fünft in die Stadt, ok.

Kommentar verfassen