Kostenlos Nachbarschaftshilfe finden mit der FlexHero-App

temp_6e85c5af-bb84-4e8c-9b7a-f013bd99e5a0

In Zeiten von Corona trauen sich viele nicht mehr auf die Straße. Mit der FlexHero-App findet ihr schnell Menschen aus eurer Nachbarschaft, die euch unterstützen. Falls ihr selber helfen möchtet könnt ihr euch in der App in den jeweiligen Projekten eintragen.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Miroslav

20.03.2020, 16:58 #

Hm, noch ne App/Seite. Wer soll denn da noch den Überblick haben? Muss man sich dann wohl bei allen anmelden…

Miroslav

20.03.2020, 17:00 #

..aber dennoch gut. Hier in den Straßen hängen verschiedenst gestaltete Hilfsangebotszettel in den Hauseingängen, find ich gut, was da jetzt an Hilfe angeboten wird und auch das das so viel Kreativität freisetzt..

evafl21

20.03.2020, 18:40 #

Gute Aktion, ich kenne es bislang so, dass über lokale Facebook-Gruppen sowas auch mit organisiert wurde.

jumper2000

20.03.2020, 18:42 #

Gute Aktion

Miroslav

20.03.2020, 18:43 #

@evafl21:
guck mal ins Corona Spezial hier -> https://www.dealdoktor.de/gratisartikel-kostenlos/tipps-tricks-corona/ da ist noch ne andere Seite/Aktion und eine ausdruckbare Vorlage verlinkt.

Dany

20.03.2020, 20:19 #

Super Idee. Nur was machen die alten, die nicht unbedingt sich mit Apps auskennen

Gastvampir

20.03.2020, 20:46 #

meeh xD hier im Dorf ist nix los 😖😔 .. hab mal im Filter etwas rumgespielt aber noo 😂 hier braucht wohl keiner eine hilfe 🤭 .. auch gut ^^ spare ich mir die ehrenamtliche arbeit die eh nicht bezahlt wird 😑🙄

    Miroslav

    20.03.2020, 20:54 #

    @Gastvampir:
    Hab auch nen Zettel aufgehängt hier im Haus.. und ne Bibliothek eingerichtet im Hausflur.. hier wohnen ja viele Alte, aber irgendwie hat sich bei mir auch bisher keiner gemeldet..

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

21.03.2020, 18:08 #

Vielleicht sollte die nachbarschaftliche Hilfe doch eher zentral als dezentral geregelt werden. In 2 Wochen gibt es dann Tote, weil die nette ältere Dame im 4. Stick kein Internet hat.
Zettel hinhängen als Angebot bringt nichts. Aktiv klingeln und fragen.

What.Zid.Tooya

22.03.2020, 01:21 #

In meiner Stadt die nicht klein ist gibt es nichts. Ich werde mal eine Anfrage starten und gucken ob sich jemand meldet.

Kommentar verfassen