Kindle-eBook: Plätzchen und Kekse in der Weihnachtszeit

Gerade habe ich beim Stöbern ein schönes Kochbuch gefunden: 208 leckere türkische Rezepte (www.amazon.de/208-leckere-türkische-Rezepte-TÜRKISCH-ebook/dp/B01NAD12Y5/). Doch während ich den Dealtext schrieb wurde der Preis leider auf 4,69 € gesetzt. Schade !

Aber vielleicht kann ich Euch mit diesem Backbuch trösten. Zu spät ist es ja noch nicht.

Plätzchen und Kekse in der Weihnachtszeit … Klassische Rezepte für jung und alt: Die wichtigsten Weihnachtsbäckerei-Rezepte in einem Band + Bonus-Teil Glühwein-Rezepte

  • Autor: Oma Fahrenkrog
  • Seiten: 46
  • Bewertung / Anzahl: 5,0 / 1

Mir fällt eigentlich niemand ein, der Weihnachten neben Glühwein, Weihnachtsbaum und Geschenken nicht auch ganz vorn mit Weihnachtsgebäck in Verbindung brächte. Zu verführerisch ist der Geruch, der aus der Küche strömt, wenn „Oma“ ihre alten Rezepte in schmackhafte Leckereien verwandelt. Das selbst backen kann für die meisten schon wegen eben diesem Geruch garnicht durch das kaufen fertiger Plätzchen und Kekse ersetzt werden. Und so werden auch in vielen Familien die Rezepte von Generation zu Generation weitergegeben.

Einige dieser echten Klassiker sind mit ihren Rezepten in diesem Buch zusammengetragen und so hoffe ich, dass ich Ihnen und Ihren Familien genug Anregungen zum gemeinsamen Backen geben kann.

Denn seien wir ehrlich: schon das gemeinsame Backen ist es doch Wert gelebt zu werden und dass das Ergebnis auch wie gewünscht ist, dafür sind hier ja die Rezepte.

Viel Spaß beim Backen und denken Sie schon beim Backen an Freunde und Verwandte und backen lieber etwas mehr .. 🙂

Ergänzt wird das ganze durch einige Glühwein-Rezepte.

Die Rezepte in diesem Buch:

  • Anisplätzchen (ein Rezept aus Ostpreußen)
  • Bethmännchen (viel Arbeit, die sich aber wirklich lohnt)
  • Blitzgebäck (wenn’s schnell gehen muss)
  • Chocolate Chip Cookies (X-mas american style)
  • Engelsaugen (können diese Augen „lügen“)
  • Florentiner (für Feinschmecker)
  • Glühweinwaffeln (heiß genießen zur Adventszeit)
  • Gummibärchenkekse (für die kleinen und großen Leckermäuler)
  • Haferflockentaler (schnell, einfach, lecker)
  • Haselnussmakronen (wenn man kein Kokos mag)
  • Heidesand (mit Zeit zuzubereiten)
  • Kokosmakronen (wer kann da schon Nein sagen ..)
  • Nussecken (vollmundig und gehaltvoll)
  • Schneebälle (zum baldigen Genuss ..)
  • Schwarz-Weiß-Gebäck (auch schön anzusehen)
  • Shortbread (echt englisch, very scottish um genau zu sein)
  • Spitzbuben (süße Doppeldecker)
  • Spritzgebäck (Omas Standardrezept)
  • Vanillekipferl (vielleicht DER Klassiker)
  • Zimtsterne (Ohne Zimtsterne kein Weihnachten)
  • Zitronensterne (einfach schmeckt manchmal am Besten

Glühwein

  • „klassisch“ (handgemacht statt Fertigmix aus dem Supermarkt)
  • Schwedischer Glögg (Der haut den stärksten Elch um ..)
  • Spezial-Glühwein (beim oder nach dem Winterspaziergang)

Viel Spaß beim Backen und vergeßt mich nicht für ein paar Kostproben. Bisher hab ich noch keine bekommen :-((

Euer Tippi 😀

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

Beriel

22.12.2016, 15:09 Antworten Zitieren #

Vielen Dank, ich backe jetzt noch Plätzchen für Weihnachten, da kommt das Büchlein gerade recht.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)