Kindle-eBook: Ivanhoe

41qLXx1q6QL

Leider wurde das Buch von heute Morgen ganz schnell kostenpflichtig 🙁 . Deshalb möchte ich Euch diese Alternative vorstellen. Da es eine urheberrechtsfreie Ausgabe ist gehe ich mal davon aus, dass es kostenfrei bleibt.

Ivanhoe

  • Autor: Walter Scott
  • Seiten: 746 Tschenbuchseiten
  • Bewertung / Anzahl: 4,4 / 49

„Ivanhoe“ spielt gegen Ende des 12. Jahrhunderts, wo Richard I. Löwenherz nach langer Gefangenschaft aus Palästina in die Heimat zurückkehrte. Seine Kämpfe gegen die moralisch tief gesunkenen Ritterorden und gegen seinen Bruder Johann, der sich bereits als König betrachtete, werden sehr lebhaft geschildert. Andererseits sehen wir, wie sich das Angelsachsentum, das den normännischen Eroberern lange Zeit feindlich gegenüberstand, mit dem Normannentum allmählich versöhnt.

Konnte der Dichter schon wegen der Verherrlichung des romantischen Richard auf Anklang bei der großen Menge rechnen, so wurde der Roman noch beliebter durch die Einmischung der sehr volkstümlichen Gestalt des Robin Hood sowie des Bruders Tuck und der anderen Gesellen Hoods. Auch die Geschichte des Juden Isaak von York und seiner Tochter Rebekka erregte viel Mitgefühl. Hierdurch wurde „Ivanhoe“, obgleich die Anlage der Erzählung durchaus nicht musterhaft ist, und abgleich die vielen Geschichten von Robin nur ganz lose mit der Haupthandlung verbunden sind, eines der bis heute am meisten gelesenen Werke des Dichters.

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)